Garage vergrößern.

Diskutiere Garage vergrößern. im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ein neues Vorhaben was nächste Jahr in Angriff genommen werden soll. Ich habe eine Garage auf der Grundstücksgrenze stehen .. (wie mein...

  1. #1 Klauspeter, 21.10.2020
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,
    ein neues Vorhaben was nächste Jahr in Angriff genommen werden soll.

    Ich habe eine Garage auf der Grundstücksgrenze stehen .. (wie mein Nachbar) wir teilen uns quasi die Mittelwand als auflagefläche des daches ..(Betonplaten ggf. hohldielen) .
    Mein Nachbar hat früher .. gleich bis grundstücksende zugebaut mit einer Überdahung . Naja Bestandsschutz eben .. nun ist es Schwierig das selbe zu machen . (wegen baugenehmigung etc.)

    Nun Dürfen bei uns in Sachsen Anhalt .. 50m² Garagen genehmigungsfrei errichtet werden.

    Meine Jetzige ist 33m² groß . Also möchte ich diese Verlängern um 4m . somit komme ich später auf 49m² und alles ist gut .

    Ich wollte nun Streifenfundamente Ausheben .. und darauf dann eben Mauern und innen dann ausgießen mit beton.
    Nun habe ich beim Nachdenken ein kleines Problem Festgestellt.

    Auf meiner Seite die 4m Ausschachten ist ja kein Problem .. auch die 4m Quer nicht .
    Aber an der Grenze sehe ich das Problem .. da ja eine Gemauerte Überdachung ohne Ringanker etc. steht...

    Wenn ich da jetzt 40x80x4000 cm Aushebe .. habe ich Bedenken der Statik des Gebäudes .. nicht das es mir abrutscht.

    wie könnte ich da Vorgehen ?

    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Garage vergrößern.. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spaxoderwas, 21.10.2020
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    315
    Hallo,
    eine Variante wäre, das Fundament in Teilen zu errichten, also nicht die ganze Länge ausheben. Immer einen Meter, dann passiert nichts.
    Rechtschreibung?
    Gruß
     
  4. #3 Klauspeter, 24.10.2020
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    8
    Hallo , sorry wegen der Rechtschreibung..

    Ich hatte das auf einem Tablet schnell getippelt.

    Naja in Teilen Errichten ist dann so eine Sache.
    Da ich eine Betonpumpe wahrscheinlich Anfahren lassen möchte und wenn ich dort eine Schalung mache die Schräg abfällt. wird die verbindung nicht gut sein. Da es ja dann Glatt an der Seite ist . Auch wenn Moniereisen darin ist.

    Gestern stellte sich noch ein Neues Problem dar.
    Mein Nachbar sein Fundament für sein Bau der auf der Grenze Langgeht ist nur ca. 30cm Tief ^^ .. nun bekomme ich probleme wegen unterheben bei meinen Geplanten 80cm. Fundament.
     
  5. #4 Klauspeter, 28.10.2020
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    8
    So heute habe ich Probe gebuddelt . Ergebnis :

    Meine Garage 60 cm Fundament. Nachbars Gebäude (eben das Risikogebäude) ... Sage und schreibe 15-20cm Fundament -.- wenn man das überhaupt so nennen kann ... Nun bin ich gerade ei .wenig ratlos .. wie ich weiter vorgehen kann ohne das sein Gebäude absackt/einstürzt wenn ich mein Fundament errichten möchte. Mfg
     
  6. #5 Klauspeter, 01.11.2020
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    8
    keiner eine idee ?
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.380
    Zustimmungen:
    897
    Wie lang steht das Gebäude vom Nachbarn so? Hat er nie Probleme gehabt mit dem flachen Fundament? .... dann würde ich es auch so machen wie er. Bedeutet au h weniger Arbeit und kosten.
     
  8. #7 Klauspeter, 01.11.2020
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    8

    sorry .. aber das ist ein NO GO.

    Das Gebäude steht .. seit 25 Jahren so und nein er hatte noch keine Problme ...

    Ich werde aber bestimmt kein fundament von 15cm errichten für eine Garage !!!! Das schon vorzuschlagen finde ich nicht Fachmännisch ^^.

    Ich suche Anregungen wie ich mein Fundament : 80CM Tief .. neben sein Fundament 15CM Tief setzen kann ohne das sein Gebäude Einfällt.
    Ich muss 4m Freischachten bei ihm ^^ ..
    Mein VOrhandenes Garagenfundament ist 60 Tief .. da mache ich mir 0 sorgen .. Aber eben bei dem Auf der Grenze ^^--
     
  9. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    1.201
    Wenn du ein evtl. Absacken verhindern willst beim schachten helfen m.e nur Spundwände oder ähnliches.
    Alternative wären evtl. punkt bzw stelzenfundamente was dann einen anderen Aufbau verlangt

    Aber das ist nicht mein Gebiet, da werden andere für Ausgebildet und bezahlt :D
     
  10. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.380
    Zustimmungen:
    897
    Weiss ich auch, dass es nicht richtig ist. Du kannst dirdann ja aussuchen was du machst.

    2. Vorschlag
    Stückchenweise ausschachten, Schalsteine rein und mit Eisen und Beton verfüllen. Allerdings musst du die dann von Hand den Beton machen.. da kommt kein LKW für.
     
  11. #10 Klauspeter, 01.11.2020
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    8
    die 4m an der seite muss ich eh mit hand machen , da mir keine Möglichkeit einfällt wie ich es in einem zug machen kann ..
    Habe auch schon Überlegt auf die 4m Länge ... sagen wir mal iimmer 40x40 auszuheben .. (80 tief eben) .. Dort dann Massive Moniereisen Rein und danach die Schaalung zu entfernen und damit dann 4 Stützpunkte zu machen und das moniereisen dann zu Verschweissen mit den Zwischenstücken .. ( Ich weis eigendlich verrödelt man , evtl. würde ich das auch an den enden machen , das ich sie dort biege und dann verrödel .. ob das Funktioniert ist da nur die Frage ..
     
Thema:

Garage vergrößern.

Die Seite wird geladen...

Garage vergrößern. - Ähnliche Themen

  1. Dämmung Garage

    Dämmung Garage: Hallo zusammen, da ich im Winter ein bisschen in meiner Garage basteln möchte, bin ich gerade dabei diese hierfür ein wenig auszubauen. Das...
  2. Seitenwand Garage "impregnieren"?

    Seitenwand Garage "impregnieren"?: Hallo, wir haben die Seitenwand unserer Garage mit Armierungsmörtel "repariert". Da kam es zu Ablösungen vom Mauerwerk etc. [ATTACH] Macht es...
  3. Garage/Schopf Bodenplatte betonieren

    Garage/Schopf Bodenplatte betonieren: Hallo ich bräuchte mal Infos bzw. Tipps, und zwar wenn ich eine Garage/Schopf betonieren möchte die momentan noch aus einem Erdboden besteht, was...
  4. Undichte Entwässerung Garage

    Undichte Entwässerung Garage: Grüsse Euch Heimwerkerkollegen Wie man auf den angehängten Bildern erkennen kann, ist das Mauerwerk ziemlich in Mitleidenschaft gezogen worden....
  5. Fliesenboden in der Garage mit "Putz" bedecken?

    Fliesenboden in der Garage mit "Putz" bedecken?: Hallo zusammen. Ich habe in meiner Garage einen Wunderschönen Fliesenbosen mit kleinen 30x30 er Fliesen. Dieser ist so schön das ich ihn nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden