Garage richtig dämmen und als Heizungsraum nutzen

Diskutiere Garage richtig dämmen und als Heizungsraum nutzen im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, wir stehen derzeit vor einer Herausforderung. Da wir im Außenbereich leider beschränkt sind was die Quadratmeter angeht und wir...

  1. Jogi87

    Jogi87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir stehen derzeit vor einer Herausforderung. Da wir im Außenbereich leider beschränkt sind was die Quadratmeter angeht und wir so den Heizungsraum außerhalb des Wohnhauses setzen müssen. Müssen wir zur Garage ausweichen. Dabei handelt es sich um eine Garage mit doppeltem Klinker und einer Luftschicht von 2cm.
    Hier wird die Wärmepumpe sowie die Kolbenpunmpe betrieben.

    Damit die Pumpe nicht zufriert wollen wir nun gerne von Innen isolieren. So wirklich wissen tun wir noch nicht wie wir es anstellen sollen. Wir hätten eine Möglichkeit Isolierungen zu bekommen welche auch in Kühlkoffern genutzt werden. Da habe ich aber die Sorge, dass wir anschließend lasst mit Schimmel bekommen. Angedacht war die 6cm starken Platten mit 2 CM Luft an die Innenwand zu montieren. Kleben oder bohren steht noch nicht fest. Welchen Kleber könnte man verwenden? Oder ist es besser die Platten direkt an die Wand anzubringen? Habt ihr anderen bessere Ideen die Garage von Innen zu Isolieren ohne dass ich Angst um Schimmel und Kälte haben muss?

    PS. ich werde versuchen noch einen Plan der Garage nachzureichen!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Future, 06.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2019
    Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    427
    Aussendämmung ist nicht möglich/erwünscht?

    Bei Innendämmung würde ich Hartschaumplatten (EPS/XPS) nehmen.Die werden ohne Luft dazwischen direkt auf die Wand geklebt. Die Platten gibt es auch als Verbundplatten, da ist dann auf der Aussenseite (bei dir also die, die zum Innenraum zeigt) z.B. Gipskarton oder OSB fest aufgeklebt und du hast direkt eine stabile Wandfläche die du z.B., tapezieren, streichen, verputzen, oder so lassen kannst.

    Hartschaum ist wasserdicht/wasserfest und durch das direkte Aufkleben gibt es annähernd keinen Lebensraum für Schimmel unter den Platten. Und was im Innenraum passiet hängt ja letztendlich von der Nutzung ab. Solang ihr da nicht unnötig viel feuchte Luft reinbringt entsteht da auch kein Schimmel.

    Wenn du in der Garage wasserführende Rohre hast, dann denk daran, dass es an der Stelle zwischen Wand und Dämmung kälter werden kann als bisher ohne die Dämmung. Die Rohre also nicht unter der Dämmung verschwinden lassen, sondern lieber Richtung Innenraum verlegen.
     
  4. #3 Elektrofuzzi, 06.12.2019
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    173
    Was sagt denn die LBO zu deinem Vorhaben?
     
Thema:

Garage richtig dämmen und als Heizungsraum nutzen

Die Seite wird geladen...

Garage richtig dämmen und als Heizungsraum nutzen - Ähnliche Themen

  1. Große Fuge schließen - Garage Übergang Hauswand

    Große Fuge schließen - Garage Übergang Hauswand: Hallo liebe Handwerkerfreunde! Ich habe folgendes Problem: Unsere Garage hat eine "Aussparung" sodass eine Garagenwand die verputze Hauswand ist....
  2. Garage Spitze Ausblühungen

    Garage Spitze Ausblühungen: Liebe Forummitglieder, ich stehe kurz vor der Renovierung meiner Garage, soll als Bastelraum für meinen Oldtimer dienen. Nun war das Dach...
  3. Kleberreste auf verputzter Wand entfernen (Garage / Hauswand)

    Kleberreste auf verputzter Wand entfernen (Garage / Hauswand): Der Vorbesitzer unserer Hauses hat in der Garage Pyramidenschaum als Schutz für die Autotüren montiert. Den Pyramidenschaum habe ich entfernt und...
  4. Garage renovieren

    Garage renovieren: Hallo zusammen, möchte meine Garage renovieren, Altbau aus den 60ern. Der aktuelle innenputz hat bereits Risse, von Außen wurde sie schon neu...
  5. Garagen Tor - welches Holz

    Garagen Tor - welches Holz: Hallo zusammen, Ich möchte ein Garagentor bauen und bin ein wenig unentschlossen welches Holz ich nehmen soll. Ursprünglich geplant war...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden