Garage pflastern, KG-Rohr schützen

Diskutiere Garage pflastern, KG-Rohr schützen im Pflaster und Wege Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo Pflasterer. In absehbarer Zeit möchte ich meine Garage mit einem stabilen Boden versehen. Es gibt im Moment nur eine Erdschicht. Beim...

  1. #1 Helmstedt11, 14.01.2017
    Helmstedt11

    Helmstedt11 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Pflasterer.
    In absehbarer Zeit möchte ich meine Garage mit einem stabilen Boden versehen. Es gibt im Moment nur eine Erdschicht. Beim Ausgraben habe ich festgestellt, dass in einer Tiefen von ca. 30cm das KG-Abwasserrohr durch die gesamte Garage verläuft. Zunächst hatte ich vor, den Boden zu betonieren. Inzwischen habe ich mich entschlossen zu pflastern. Die Garage will ich nicht für mein Fahrzeug nutzen sondern als Abstellraum für Gartengeräte usw. Zum Pflastern: Nachdem ich den Unterbau aus Split oder Recyclingmaterial eingebracht habe, muss ich den Boden abrütteln. Welche Möglichkeiten habe ich das KG-Rohr zu schützen?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Mr.Ditschy, 14.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Da kommt eigentlich nur Sand drumrum.
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  4. #3 Helmstedt11, 14.01.2017
    Helmstedt11

    Helmstedt11 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Mr.Ditschy.
    Das Rohr ist in Sand gebettet. Ich kann maximal 20cm Split auffüllen. Ich bin mir nicht sicher ob die Rüttelplatte die Rohre beschädigen wird.
     
  5. #4 Qwertzuiop2, 14.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    30 cm? Frostsicher geht aber auch anders, oder?
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.008
    Zustimmungen:
    640
    Scheinbar war bisher ja auch kein Frost da. Wenn man beim verlegen sorgfältig mit dem Gummihammer muss man doch nicht unbedingt rütteln, bevor ich mir die Rohre kaputt hauen würde ließe ich es.
     
    Nilson gefällt das.
  7. #6 Qwertzuiop2, 14.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Wenn es nicht befahren werden soll, müsste Gummihammer reichen. Is ja aber im Vergleich zum Rüttler ne sch*** Arbeit...
     
    Nilson gefällt das.
  8. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.008
    Zustimmungen:
    640
    Das Leben ist kein Wunschkonzert. Mein Mann hat immer beim verlegen mit Gummihammer gearbeitet. Trotz rütteln.
     
  9. #8 Mr.Ditschy, 14.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Das ist doch in der Garage und dazu noch ein Abflusrohr. Ich hab außen sogar nurr 40cm.


    Da nimmt man ja nicht ein tonnenschweres Teil, hauptsache das Pflaster ist eben. Doch wenn man ganz sicher sein will, macht man eine Betonschicht oder Vlies drüber, dann kann der Split nicht in den Sand eindrücken und wikt als eine ganze Druckplatte.
     
  10. #9 MacFrog, 15.01.2017
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    255
    normalerweise ist 80cm Frostgrenze ;) IN Der Garage seh ich das nicht so al sProblem , da dauerts länger bis das soweit durchfriert. Außeb kann das auch in die Hose gehen. Ich durft auch b ei einem Kunden mal mit Boschhammer die Abflußleitungen freilegen , da eingefroren :D Die lagen auch nur 30-40cm tief :D
     
  11. #10 Mr.Ditschy, 15.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Dann muss das Wasser ja darin gestanden sein ... fliesendes Wasser gefriert ja recht lansam.
     
  12. Nilson

    Nilson Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    die Maße sind beim Thema Rütteln eher schlecht. D.h. Dass die Gefahr das Abwasserrohr zu zerstören recht groß ist.

    Ich schlage vor, das Pflasterbett komplett mit feinem Sand auszuführen und dann mit einem vernünftigen Plattenhammer (nicht den Schlegel mit Gummiaufsatz aus dem Baumarkt), Platten zu verlegen. Das ist nicht ganz so aufwendig wie Betonpflaster und sieht auch gut aus. Die Stabilität sollte für einen Abstellraum reichen. Alternativ können die Platten auch in Beton gelegt werden. (Preisfrage)

    Beim verlegen der Platten aufpassen, dass keine wackelt und des Öfteren eine lange Wasserwaage in allen Himmelsrichtungen darüber legen, um eine gerade Fläche zu gewährleisten.

    Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

    Viele Grüße

    Nils
     
  13. #12 Mr.Ditschy, 15.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Man könnte fast meinen, dass ein KG-Rohr aus Glas besteht ....
     
    Maggy gefällt das.
  14. Nilson

    Nilson Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    8
    Aber auch nicht aus Stahl. Aber letztendlich macht der Versuch dann kluch.
     
  15. #14 Mr.Ditschy, 16.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Möglichkeiten das Rohr zusätzlich zu schützen wurden doch genannt!

    Und es geht ja darum, den Split abzurütteln, wobei ich da eher 30cm Recyclingmaterial einbringen und mit einer kleinen Rüttelplatte abrütteln würde (ginge auch von Hand mit einem Stampfer, früher hat man dies auch so gemacht), dann 2-3cm Splitt zum verlegen.
    Zudem sind Pflastersteine wesentlich einfacher zu verlegen wie Platten (die müssen zum Schluss, wenn sauber verlegt, nicht abgerüttelt werden).

    Auf keinen Fall würde ich alles mit Sand füllen und darauf verlegen, denn der setzt sich und Ameisen fühlen sich darin wohl.
     
  16. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.008
    Zustimmungen:
    640
    Wie immer.... 10 Leute....12 Meinungen....
     
  17. #16 Mr.Ditschy, 16.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Ja, jeder gibt seine Erfahrungen hier weiter ... wie du auch. ;)
     
  18. Nilson

    Nilson Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    8
    Helmstedt11, sollte Dir mein Vorschlag gefallen, kannst Du mich gerne weiterhin kontaktieren. Viele Wege führen nach Rom. Nimm den, der für Dich am Praktikabelsten ist.

    Viele Grüße

    Nils
     
  19. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.008
    Zustimmungen:
    640
    Hört nur niemand drauf
    Zu einfach.:p:p:p
     
Thema: Garage pflastern, KG-Rohr schützen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kg rohr im schotter

    ,
  2. kg rohr unter pflaster verlegen

    ,
  3. kg rohr befahrbar

    ,
  4. rüttelplatte rohre,
  5. kg rohr unter Parkplatz,
  6. kg rohr unter pflaster,
  7. Kg rohr vor rütteln mit Sand füllen,
  8. rüttelplatte kg rohr,
  9. rütteln über kg rot,
  10. kg rohre unter pflaster legen,
  11. Kg rohr überdeckung pkw,
  12. kg rohr in splitt legen,
  13. Auf polokalrohr rütteln,
  14. Kg Rohr unter garage einfahrt verlegen,
  15. mit rüttelplatte über rohr,
  16. macht rüttelplatte kg rohr kaputt?,
  17. sand rohr schotter rüttelplatte,
  18. rüttelplatte über rohren,
  19. befahrbar rohr,
  20. bleibt ein in schotter gelegtes kg rohr beim abrütteln heil,
  21. kg rohr unter garage,
  22. pflastern rüttelplatte wasserrohr,
  23. rohre mit rüttelplatte beschädigen,
  24. kg rohr verlegen lassen,
  25. befahrbares kanalrohr
Die Seite wird geladen...

Garage pflastern, KG-Rohr schützen - Ähnliche Themen

  1. Wasser fließt in die Garage

    Wasser fließt in die Garage: Hallo, ich habe ein kleines Problem mit meiner Garage. Die Fliesen schauen ca. 2 cm zu weit nach draußen raus. Regen, welcher gegen das...
  2. Holzständer Garage, welche Firma zu empfehlen?

    Holzständer Garage, welche Firma zu empfehlen?: Hallo, welche Firma für Holzständer Garagen könnt ihr empfehlen oder habt selbst Erfahrungen damit gemacht?
  3. Garage richtig dämmen und als Heizungsraum nutzen

    Garage richtig dämmen und als Heizungsraum nutzen: Hallo zusammen, wir stehen derzeit vor einer Herausforderung. Da wir im Außenbereich leider beschränkt sind was die Quadratmeter angeht und wir...
  4. Rohrbruch / Installation HT-Rohre

    Rohrbruch / Installation HT-Rohre: [IMG]Guten Morgen, ich habe vorige Woche bei mir einen Rohrbruch feststellen müssen, da unter einer Steckdose Wasser aus der Wand lief....
  5. Kernbohrung, Stahlbeton, Wandung vor Korrosion zu schützen?

    Kernbohrung, Stahlbeton, Wandung vor Korrosion zu schützen?: Hallo, Vorgaben: Waschbetonplatten 80 mm vor Kalksandstein, Nordseeküste, Bohrungen D 150 und D 200 mm, Doyma-Dichtungen. [ATTACH] [ATTACH] In...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden