Fusskalter Keller / Idee

Diskutiere Fusskalter Keller / Idee im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Handwerkerkönige, folgendes Problem habe ich: Wie viele andere werde ich vermutlich im Winter wieder vermehrt von zuhause arbeiten...
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #1

Amateurschrauber

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.08.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Hallo Handwerkerkönige,

folgendes Problem habe ich:

Wie viele andere werde ich vermutlich im Winter wieder vermehrt von zuhause arbeiten dürfen(...oder müssen , je nach Perspektive.)

Ich habe mir im Keller eine Büroecke eingerichtet, die aktuell ca. 220 x 180 cm groß ist, mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch, Bürostuhl etc.

Die Ecke ist durch ein Regal an der 220 cm langen Seite etwas vom Raum separiert.

Links in der Ecke, quasi direkt neben mir, ist ein Rippenheizkörper, ca.120 cm x 100 cm groß. Dieser ist auch angeschlossen und macht an sich ordentlich Wärme.

Der Raum ist insgesamt ca.18 m ² groß, ist voll gefliest und tapeziert.
(Darüber hinaus hats ebenerdige Fenster, aber das spielt im Thema vermutlich eher keine Rolle.)

Der Keller ist Teil einer Mietwohnung, permanente und teure Umbauten (>200/300 €) kommen also nicht in Frage.

Jetzt zu meinem Problem, die Experten ahnen es vermutlich bereits; Fuss- bzw.Beinkälte.

Ich bin mir des Luxus, einen abgeschlossenen, beheizten und befensterten Raum für Homeoffice zu haben, durchaus bewusst, nur ist diese Kälte echt brutal.

Es ist nicht so, dass man sich hinsetzt, friert und zittert, vielmehr laugt die Kälte einen aus und nach Stunden ist man regelrecht ausgekühlt, die Erkältung lässt nicht lange auf sich warten.

Ich saß buchstäblich bis zur Hüfte eingepackt im Schlafsack da, mit langer Unterwäsche UND Wärmflasche teilweise und war in den letzten 2 Jahren während des Herbst/Winter/Frühjahr also quasi dauererkältet (KEIN CORONA ;-))

Und das alles wäre die Heizung wirklich gerannt ist, direkt neben mir.

Diese Thema beschäftigt mich auch dann noch, wenn die Temperaturen draussen noch bzw. wieder angenehm sind, sprich wenn es draußen Richtung 10 – 15 Grad geht ist es im Keller saukalt.

Nun zu meiner Idee:

Ich wollte mir aus

4 Europaletten
18 / 22 mm OSB Platte
geeigneter Teppich

eine Art Empore bauen, so dass ich nicht mehr direkt auf dem kalten Boden sitze. U.U. würde ich auch XPS Platten noch unter den Teppich packen, weiß aber nicht ober das unnütz wäre oder die Lösung insgesamt überhaupt was taugt.

Der Gedanke dahinter war eben, dass die Luft ,die dann zwischen mir/ der Büroecke und dem Fliesenboden wäre, entsprechend isoliert.

Außerdem könnte ich diese Empore bis unter den Heizkörper „schieben“, sodass auch da etwas Abstand zum kalten Boden geschaffen wäre.
(Mir ist klar, dass die Hitze generell nach oben steigt aber ich hoffe eben auf etwas Abstand, der hilft)

Außer dieser Empore wollte ich hinter den Heizkörper u.U. Styroporplatten stellen/legen, um eine Art Barriere vor der Wand zu haben(nichts angeklebtes o.ä. zur Vermeidung von Schimmel)

Ich hoffe, meine Beschreibung ist verständlich.
Was meint ihr, könnte das funktionieren oder wäre es Geld und Zeitverschwendung?
Vielen Dank im Voraus für eure Einschätzungen!
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #3
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.214
Zustimmungen
1.677
Ort
56244 Goddert
Kennst du so was?


Vielleicht reicht es aber auch ohne Heizung? Ist natürlich auch was günstiger. So was habe ich. Man sitzt auch besser...


Googel selbst mal. Gibt zig Modelle.
Ich hab jetzt auch nicht geguckt wieviel Strom das Elektrische braucht. Das macht aber warme Füsse, das weiss ich.

Vorteil solcher Dinger? Kannste überall mit hinnehmen.

Kannste auch beim TV benutzen.
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #4

Amateurschrauber

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.08.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Danke für die Rückmeldungen zunächst.

So elektrische Sachen habe ich auch schon angeguckt, habe auch eine elektrische Fussmatte. Nur geht es mir auch darum, bestenfalls keine weitere Energie anzuzapfen, zumal ich ja ein voll funktionierende Heizung direkt neben mir habe.

Und bisher war die Erfahrung, daß bei "Wärme nur an den Füßen" dann zwar die Füße warm sind, die Beine aber dennoch auskühlen.
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #5

OldMan

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.10.2019
Beiträge
595
Zustimmungen
184
Hilfreich könnten Heizkörperventilatoren sein welche die warme Luft des Rippen/Gliederheizkörpers
besser im Raum verteilt.

Dazu könnte das Abhängen der Wände mit schwerem Stoff oder Wandteppichen eine Möglichkeit sein
die Kälteausstrahlung der Wände zu vermindern.
Von den alten Rittern lernen...

Die XPS Platten würde ich als erste Lage auslegen.
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #6
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.214
Zustimmungen
1.677
Ort
56244 Goddert
Danke für die Rückmeldungen zunächst.

So elektrische Sachen habe ich auch schon angeguckt, habe auch eine elektrische Fussmatte. Nur geht es mir auch darum, bestenfalls keine weitere Energie anzuzapfen, zumal ich ja ein voll funktionierende Heizung direkt neben mir habe.

Und bisher war die Erfahrung, daß bei "Wärme nur an den Füßen" dann zwar die Füße warm sind, die Beine aber dennoch auskühlen.
Der Unterschied. Die Fußmatte und Füße sind dann auf dem Boden.

Bei den Bänkchen haben die keinen Kontakt.
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #7

Amateurschrauber

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.08.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Hilfreich könnten Heizkörperventilatoren sein welche die warme Luft des Rippen/Gliederheizkörpers
besser im Raum verteilt.

Dazu könnte das Abhängen der Wände mit schwerem Stoff oder Wandteppichen eine Möglichkeit sein
die Kälteausstrahlung der Wände zu vermindern.
Von den alten Rittern lernen...

Die XPS Platten würde ich als erste Lage auslegen.
Also erst xps- europalleten - osb Platte - Teppich.

Das mit den Ventilatoren kannte ich tatsächlich nicht, danke!
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #8

Amateurschrauber

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.08.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
1
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #9
selfmademan

selfmademan

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.07.2012
Beiträge
1.196
Zustimmungen
204
Ort
Sauerland
Ich kenne auch das Problem. Es ist nur so bei mir, dass ich wegen Hauterkrankungen keine Strahlungswärme mag und keine Altersheimtemperaturen.
Aber trotzdem habe ich mir eine Kokusmatte besorgt, die im Fußraum des Schreibtisches liegt. Mein Wohlgefühl ist nun besser. Aber was doch auffällt ist, dass die Kniee auskühlen. Nun gut. Da hilft bisweilen wenn ich länger am PC sitzen muss eine kleine Decke oder Handtuch.
Aber auch ein Tee ,Kaffee oder heiße Gewürzbrühe nützt was 😂
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #10
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.214
Zustimmungen
1.677
Ort
56244 Goddert
Ich kenne auch das Problem. Es ist nur so bei mir, dass ich wegen Hauterkrankungen keine Strahlungswärme mag und keine Altersheimtemperaturen.
Aber trotzdem habe ich mir eine Kokusmatte besorgt, die im Fußraum des Schreibtisches liegt. Mein Wohlgefühl ist nun besser. Aber was doch auffällt ist, dass die Kniee auskühlen. Nun gut. Da hilft bisweilen wenn ich länger am PC sitzen muss eine kleine Decke oder Handtuch.
Aber auch ein Tee ,Kaffee oder heiße Gewürzbrühe nützt was 😂
Klemm den PC zwischen die Knie, sollte auch wärmen. Oder ne Heizdecke? Du schläfst ja nicht dabei. Im Bett würde ich sowas nicht mehr nehmen.

Ach, ne Wärmefläsche täts auch...

Wozu ich noch raten kann, gestrickte Socken. Hab ich im Winter immer an. Die Füße sind warm, trocken (man schwitzt nicht wie in Kunststffsocken).
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #11

OldMan

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.10.2019
Beiträge
595
Zustimmungen
184
Socken/Strümpfe aus Merinowolle bzw. mit einem möglichst hohen Anteil Merinowolle.
Nie wieder Käsefüße!

Und ist die komplette Unterwäsche aus Merino kann man, so man im HomeOffice sitzt,
auch nur alle 5 Tage duschen, da die Geruchsbelästigung sehr gering ist.
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #12
selfmademan

selfmademan

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.07.2012
Beiträge
1.196
Zustimmungen
204
Ort
Sauerland
Schön, dass hier auch erfahrene Lebenskünstler sind mit ihren eigenen Erfahrungen. Das erinnert mich an meine Kindheit wo plötzlich kein Toilettenpapier da war ( letztes Viertel des 20. Jahrh.) und wir stattdessen Zeitung gerubbelt haben 😂
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #13
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.214
Zustimmungen
1.677
Ort
56244 Goddert
Da hat @OldMan aber Recht. Musst du nur jemanden kennen der noch Socken stricken kann und will.

Oder meine Schwester 😁 ich glaub die könnte das ganze Forum hier ausstatten. ...

Ebay, da gibt auch genug. Einfach mal probieren. Aber drauf achten das es wirklich Sockenwolle ist.
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #14

Amateurschrauber

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.08.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Alle Tips bzgl. Kleidung habe ich schon durch, nur wie gesagt.... Bei Schlafsack + Wärmflasche + grobe Merino Socken + lange Unterwäsche hört es auf und deswegen suche ich eben eine oben beschriebene" handwerkliche Lösung :)
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #15
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.214
Zustimmungen
1.677
Ort
56244 Goddert
Nur der Ordnung halber...Merino ist die feinste Wolle eines Schafes in Australien. Ich erspar uns wie diese Wolle gewonnen wird. Bevor einer meckern muss...

Dann mach mal. Du schaffst das schon!
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #16

Matthias321

Benutzer
Dabei seit
11.02.2019
Beiträge
98
Zustimmungen
17
Wie wäre es mit einem Stehlaufband für Schreibtischarbeit. Durch die Bewegung wird dir wärmer und du tust etwas für deine Gesundheit.
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #17

Haidi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
861
Zustimmungen
250
Ich finde es momentan nicht beim Googlen. Wir haben im Keller Spanplatten mit einer darunter angebrachten 5 cm Isolierschichte verlegt. Die Isolierschicht war um ein paar cm versetzt angebracht, so dass die Ränder überlappten. Hat gut was gebracht und gibt es auch mit 10 cm Isolierschicht.
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #18

Amateurschrauber

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.08.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Hi Haidi, sorry habe deinen Beitrag erst jetzt gelesen.

Ich glaub du meinst Kombi Dämmelemente,bin ich auch erst durch deinen Beitrag drauf gekommen.
Wenn ich das richtig verstanden habe, hat es bei dir deutlich Besserung gebracht, evtl. müsste ich den Teil mit den Europaletten ggf. gar nicht machen?

Habt ihr das vollflächig im. Keller angebracht?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #19

Amateurschrauber

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.08.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Wie wäre es mit einem Stehlaufband für Schreibtischarbeit. Durch die Bewegung wird dir wärmer und du tust etwas für deine Gesundheit.
Ob du es glaubst oder nicht... Selbst das habe ich schon. Nur kann ich a) nicht 8 Stunden durchmarschieren und b) frisst das Ding Strom.
 
  • Fusskalter Keller / Idee Beitrag #20

Haidi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
861
Zustimmungen
250
Hi Haidi, sorry habe deinen Beitrag erst jetzt gelesen.

Ich glaub du meinst Kombi Dämmelemente,bin ich auch erst durch deinen Beitrag drauf gekommen.
Wenn ich das richtig verstanden habe, hat es bei dir deutlich Besserung gebracht, evtl. müsste ich den Teil mit den Europaletten ggf. gar nicht machen?

Habt ihr das vollflächig im. Keller angebracht?
Nein, nur in dem Raum, der als Hobbyraum dient.
 
Thema:

Fusskalter Keller / Idee

Fusskalter Keller / Idee - Ähnliche Themen

Loggia Boden Dämmung: Moin! Wir wohnen in einer Altbau-Wohnung mit einer Loggia. Im Winter vor 2 Jahren hatten wir massiv Schimmelprobleme, sodass sie letztes Jahr...
Lüftungskonzept für Kellerraum ( Taupunktregelung? ): Hi, geplant ist ein altbau Heimkinoausbau. Aktuell ist der Raum ein 90jahre Partykeller, das Haus aus den 60gern. Bodenplatte ist dicht, aber im...
3 von 6 Zimmern stehen leer. Darf die Heizung ausbleiben?: Hallo liebe Community, ich benötige euren Rat. Wir wohnen in einem Haus aus 1999 und fragen uns, wie wir am besten heizen. Im Keller befinden...
Hartnäckige Feuchtigkeit: Moin, wir haben hier ein Haus, ein Teil Fachwerk aus dem 18. JH, daran wurde mit Hohlkammerstein (ca. 28 cm dick) angebaut (~60er Jahre). Das...
Rolladenkasten verkleiden: Hallo liebe Heimwerker, wir haben neue Fenster bekommen (Kunststoff in dunkelbrauner Holzoptik). Die Schiebeanlage ist jetzt mit Rollläden...
Oben