Fußbodenheizung

Dieses Thema im Forum "Heizung und Klima" wurde erstellt von maniac1, 24.07.2014.

  1. #1 maniac1, 24.07.2014
    maniac1

    maniac1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ich habe vor mir eine FBH installieren zu lassen.
    Ich suche nach einer relativ günstigen Möglichkeit da mehere Umbauten anstehen.
    Ich habe im Wohnzimmer (ca.28²m) eine WandHeizung und der Fenster, die ich wegbauen würde damit
    ich diese Aussparung isolieren kann.
    Es könnte dann die Zuleitung für die FBH verwendet werden.
    Die Fußbodenheizung wird dann also über einen Strang angefahren und soll für die 28m² reichen.
    Funktioniert das ?
    Was darf so was kosten ?
    oder muss ich da mehrere Zuleitung verwenden ?
    Im WZ wird ein Kachelofen gebaut, der im winter die Hauptheizung darstellt.

    Danke für alle Antworten
    Mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 25.07.2014
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    160
    Hi , bei 28m2 musst du 2 Kreise machen , 15m" sollten nicht überschritten werden pro Kreis! Du kannst den alten Strang von dem alten Heizkörper nehmen , das ist kein Problem. Am Einfachsten lässt sich das ohne kompletumbau der HEizungsanlage über RTL Kästen realisieren , zb. von Oventrop oder Heimeier. Die können in die Wand eingelassen werden und haben die ganze Technik im inneren! Wenn ihr allerdings die Wohnung komplett mit FBH ausstatten wollt , solltet ihr aber über eine ordentliche Verteilung mitsamt Mengenmessern und Stellmotoren nachdenken! Das lässt sich besser einrichten , und ist auch nicht teurer!

    Ich weiß ja nicht wie alt euer Haus ist bzw. den Dämmstandart , in altbauten kann es nur mit FBH schon sehr knapp werden , grade bei so großen Flächen!

    Kosten pixDaumen : 150€ etwa je RTL Kasten , Rohr irgendwo 1€ laufende Meter + Unterkonstruktion (Dämmung) Rohrabstand sollte bei FBH nicht größer wie 10cm sein....
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    140
    Ringsherum , wo Möbel stehen etc ,kann man ca 80 cm ohne wärmeleitende Rohre auskommen. Kann dort ohnehin nicht aufsteigen . Sie schaffen mit FBH , Wandh. und Kamin , ohnehin prima 27 °c in dem Raum .
     
  5. #4 maniac1, 25.07.2014
    maniac1

    maniac1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ich habe einen guten Kachelofen mit Grundofen und habe nach dem Umbau keine Wandheizung mehr
    die aktuelle und sehr alte ist in einer Nische eingebaut die Wand beträgt da vielleicht 5cm, die Heizung ist da mit beschäftigt, die Kälte von aussen abzuschwächen. die Nische wird also isoliert.
    Ich habe neue Fenster, das Haus ist BJ 1970 aber relativ robust, dicke Mauern, also nicht heutiger Standard aber auch nicht so schlecht.
    Es gibt in dem Raum aktuell eine Wandheizung die etw. 3m lang und 60cm hoch ist, diese ist ca. 1 m von der Couch bedeckt.
    von der Temparatur war das ausreichend.
    Die Wandheizung kommt weg und dafür die FBH rein, sollte dann eigentlich nicht viel schlechter sein, als der aktuelle stand, eher besser ?!
    Spielt der Wasserdruck eine Rolle, oder kann man das vernachlässigen, ist ja doch ein ganz schön langer schlauch den ich Erwärmen muss.
    Oder kann man das vernachlässigen.
    Wie gesagt die Power kommt eigentlich vom Kachelofen, es geht hier nur darum eine konstante Temparatur zu bekommen.
    Die anderen Räume, Gänge werden separat mit eigenen Heizungen geheitzt.
    Es geht also nur um das Wohnzimmer, dass ca. 30m² groß ist.
     
  6. #5 MacFrog, 26.07.2014
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    160
    Die FBH soll mit mögl. geringer Temperatur betrieben werden , im Idealfall nicht höher wie die gewünschte Raumtemperatur.
    (Ich heize nun seit 6 Jahren nur mit FBH im Haus Bj 1903 (nachträglch Bodenplatte + Wände gedämt , neue Fenster) und meine vollkommen überdimensionierte alte Buderus Brennwertkiste hält mit 30 Grad Vorlauftemperatur selbst bei minus 20 Grad die Hütte Warm).

    Wenn du dort noch mit einem Ofen zuheizt , sollte das kein Problem sein mit deiner FBH , nur FBH ist zu knapp bei einem Haus aus dem BJ und damaligen Isolierwerten....

    Wandabstand im Wohnzimmer von 80cm würde ich maximal machen , wenn dort eine Schrankwand hinkommt , die dort auch die nächsten 40-50 Jahre bleibt ^^ Das Möbeldesign ändert sich zu häufig , sowie die Geschmäcker..... Selbst wnn ich verlegepläne vom Ing.Büro geliefert bekomme , wird dort bis an die Wand verlegt! Ausnahme sind nur Küchen , da man dort von ausgeht , das sie (in der Bauform) so bleiben.....
     
Thema:

Fußbodenheizung

Die Seite wird geladen...

Fußbodenheizung - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenaufbau bei Fußbodenheizung auf unebenem Betonboden

    Fußbodenaufbau bei Fußbodenheizung auf unebenem Betonboden: Hi, Wir wollen unsere unebene Betondecke für eine Fußbodenheizung vorbereiten. Die Noppenplatte, Heizrohre, Estrich und Bodenbelag wollen wir von...
  2. Regler der Fußbodenheizung defekt

    Regler der Fußbodenheizung defekt: Hallo. Ich habe ein Problem mit meiner Fußbodenheizung der Firma Jollytherm im Bad. Die Heizung arbeitet seit Tagen auf maximaler Stufe und der...
  3. Fussbodenheizung über Internet einschalten

    Fussbodenheizung über Internet einschalten: Habe die Fussbodenheizung Optiline 230VAC mit NC Stellantrieben von Richter und Frenzel. Da ich häufiger ein paar Tage unterwegs bin habe ich die...
  4. Dämmung und wie zusätzliche Heizkörper an Fußbodenheizung

    Dämmung und wie zusätzliche Heizkörper an Fußbodenheizung: Guten Morgen, möchte in meine ETW eine Fbh einbauen (selfio). Habe kompletten Boden entfernt und insgesamt eine Höhe für Dämmung,...
  5. Hilfe wie funktioniert alte Fußbodenheizung

    Hilfe wie funktioniert alte Fußbodenheizung: Hallo zusammen! Ich bin dieses Jahr in eine neue Wohnung gezogen (Miete) nun verstehe ich leider nicht so ganz wie meine Fußbodenheizung...