Fußbodenheizung

Diskutiere Fußbodenheizung im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, wohne hier erst seit einigen Monaten, neues Mehrfamilienhaus. Hier hat niemand was erklärt wie das funktioniert. in allen Räumen sind...

gingerale

Benutzer
Dabei seit
19.04.2020
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Hallo,
wohne hier erst seit einigen Monaten, neues Mehrfamilienhaus. Hier hat niemand was erklärt wie das funktioniert.
in allen Räumen sind Regler/Thermostate , kleine Kästchen mit Ziffern von 1-6.
im kleinen Zimmer hab ich den Regler auf 4 und einen Punkt (zwischen den Zahlen sind noch 2 Punkte).
da bekomme ich eine ca. Temperatur von 22 Grad.
Dann ist da noch ein Raum da ist alles offen von der Haustür über Küche bis Wohnzimmer, habe den Regler hier auch auf gleicher Einstellung.
Wenn ich mal gut lüfte wie heute um 13 Uhr habe ich bist jetzt erst 21,9 und es hat auch lange gedauert die zu erreichen.
der kleine Raum ist wohlig warm, liegt viell. an der Größe.

Ist das normal dass es bei Fußbodenheizung so lange dauert bis es wieder warm wird?
 
#
schau mal hier: Fußbodenheizung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

nurandy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
08.08.2020
Beiträge
612
Zustimmungen
420
Die kleinen Kästchen nennt man Raumthermostate und der Drehknopf stellt die gewünschte Temperatur ein. Bei den meisten Modellen hört mal beim Drehen ein leises Klicken was den Auslösepunkt markiert. Je kälter es in dem Raum ist, desto niedriger wird der Auslöser klicken.
Da eine FBH mit relativ niedrigen Temperaturen betrieben wird ist sie naturgemäss träge und kann als Flächenheizung nicht so schnell reagieren wie Heizkörper. Normalerweise sind Diese Heizsysteme auf ein maximum von 45 Grad begrenzt aber im Betrieb erreichen sie meistens um die 30 Grad im Fussboden.
Man kann sich leicht vorstellen, dass dann das nachheizen seine Zeit braucht. Aber bei der angeführten Beschreibung der Umstände sehe ich keinen Grund zur Sorge.
 

gingerale

Benutzer
Dabei seit
19.04.2020
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Also alles im Normalbereich?!
Jemand im Haus hat gesagt dass da Im Schaltkasten eine Zeitschaltuhr für die Heizung wäre. Aber im Internet hab ich gelesen dass man da nicht herummachen soll, weil eine Absenkung über Nacht nicht viel bringt weil das System eben so träge ist dass es dann zu lange dauert bis es früh warm ist...
weiß da jemand Bescheid? ehrlich gesagt möchte ich da auch nichts verstellen, aber weiß auch nicht ob das optimal läuft wie es jetzt ist. War Neubezug, denke die haben das wohl schon richtig eingestellt...
 

swara

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
1.313
Zustimmungen
477
Thema:

Fußbodenheizung

Fußbodenheizung - Ähnliche Themen

Heizung bzw. Heizkessel richtig einstellen: Hallo zusammen . Ich bin neuerdings umgezogen und darf nun selbst eine Heizung bzw. den Kessel verwalten. Klar kann man da sagen "wenn es warm...
Elektrische Bodenheizung - Probleme: Hallo, ich bin ganz neu hier und dies ist mein erster Beitrag. Wir haben jetzt seit Monaten in unserem neu erworbenen Haus mit Handwerkern zu...
Gasheizung, Fußbodenheizung 1992 optimal einstellen: Hallo zusammen, folgende Sachlage: Wir sind vor einem halben Jahr in ein Einfamilienhaus aus dem Jahre 1991/92 gezogen. Das Haus war vorher...
Oben