Fußbodenheizung nachrüsten mit Stellmotoren

Diskutiere Fußbodenheizung nachrüsten mit Stellmotoren im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Zusammen würde gerne die Fussbodenheizung/Verteiler nachträglich mit Stellmotoren nachrüsten :p Pic-Upload.de - Erdgeschoss.jpg...

  1. #1 peter63, 29.11.2011
    peter63

    peter63 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen
    würde gerne die Fussbodenheizung/Verteiler nachträglich mit Stellmotoren nachrüsten

    :p
    Pic-Upload.de - Erdgeschoss.jpg
    Pic-Upload.de - 1-OG.jpg
    Pic-Upload.de - Dachgeschoss.jpg
    Erdgeschoss 5 Verteiler
    1.OG 4 Verteiler
    DG 2 Verteileier (siehe Fotos)

    Diese sollten dann mit einen Funkraumthermostat/pro Raum bedienen. Würde auch gerne eine "Zentrale" haben wo ich alle mit bedienen kann. Also Wohnzimmer....:confused:
    Im den Verteilerkästen ist ein Stromkabel soweit vorhanden.
    Wer kann mir dabei helfen und vielleicht eine Lösung bringen.
    Danke schon mal im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 29.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2011
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    360
    Hallo,

    vom Grundsatz her benötigst du für jeden Heizkreis einen Stellmotor (je um die 20 €) sowie einen Funk-Raumthermostat (40-60 €). Dazu noch den Funk-Regelverteiler der das Funksignal der Thermostate empfängt und je nach Modell um die 6 Stellmotoren ansteuern kann (100-200 €)

    Wenn du Kabel durch die Schächte ziehen kannst dann sollten 2 dieser Regelverteiler reichen (2x6 Ausgänge). Einer im OG, einer im EG. Dazu müsstest du aber dann die Kabel der Dachbodenstellmotoren irgendwie in das OG zu dem Verteiler bekommen. Ansonsten brauchst du in jeder Etage einen solchen Funkregelverteiler.


    Für den Anfang sind das schonmal gute Google-Suchbegriffe. Ich denke, unsere Heizungsbauer hier werden sich nochmal melden ;)

    Inwieweit dies sich nun auch noch zentral ein einer Stelle steuern lässt weiss ich nicht. Gut möglich, dass es dafür eine Funkzentrale gibt, klingt aber nicht ganz so billig....

    Bei Conrad habe ich eben auf die Schnelle was gefunden, was eine Funkzentrale hat.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 MacFrog, 29.11.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    232
    die große frage ist noch , ob es für die Verteiler Stellmotoren gibt!
    230V Strom brauchst du jedenfalls an jedem Verteiler für die Funkempfänger / Regelboxen. Die Fernversteller in den Zimmern laufen nachher über Batterie , das ist kein Problem.Probleme kann es aber bei einigen günstigen Reglern mit dem Empfang geben! Lieber paar Taler mehr in die Hand nehmen und Markenware verwenden.

    Und immer daran denken , eine FBH ist sehr träge , vorlaufzeiten von 2h muss man bei diesem Heizsystem einplanen, daher stellt man diese normal auch so ein , das sie durchläuft. Eine Gleichbleibende Raumtemperatur erreicht man durch einen guten Hydraulischen abgleich an den Verteilern , das ist aber ein bischen Gedultsspiel! (Wird bei neuen Anlagen auch nicht mehr gemacht)

    EDIT : Schau mal ob du auf dem Rohr eine bezeichnung findest , ältere Rohre sind nicht Sauerstoffdicht und sollten mal nachbehandelt werden! (Spülen lassen + Imprägnieren!)
     
  5. #4 Schnulli, 30.11.2011
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    360
    Hallo,

    Ist das verteilerabhängig? Passen die nicht überall drauf?


    schau mal das Foto vom Erdgeschoß. Da steht auf einem Rohr an der Verteilung "GästeWC" der Aufdruck "4726 geprüft".

    wird wahrscheinlich die DIN 4726 sein:)

    Gruß
    Thomas
     
  6. #5 MacFrog, 30.11.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    232
    Nein , das ist leider nicht der fall , das alle verteiler die gleichen Systeme verwenden! Da ist das gleiche wie bei Heizkörperventilen , dort gibts auch einige varianten! (Mit gewinde, zum Klemmen , zum Stecken , verschiedene Größen und zu allen überfluß auch noch verschiedene Hub-höhen des Ventil-Pins)

    Nach der DIN schau ich gleich mal.... :)
     
  7. #6 peter63, 16.11.2012
    peter63

    peter63 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Austauch

    Hallo zusammen
    ist es eigentlich möglich noch bei den "alten" Verteiler die Thermostatventiloberteile und Reguliereinsatz auszutauschen????
    Die Verteiler sind 18 Jahre alt!!
    Danke
     
Thema: Fußbodenheizung nachrüsten mit Stellmotoren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fußbodenheizung steuerung nachrüsten

    ,
  2. steuerung fußbodenheizung nachrüsten

    ,
  3. fußbodenheizung regelung funk nachrüsten

    ,
  4. fußbodenheizung thermostat nachrüsten ,
  5. funk stellantrieb fußbodenheizung,
  6. stellmotoren fußbodenheizung funk,
  7. thermostat für fußbodenheizung nachrüsten,
  8. fußbodenheizung stellantrieb nachrüsten,
  9. fussbodenheizung regelung nachrüsten,
  10. stellmotor fußbodenheizung,
  11. stellantrieb fußbodenheizung batterie,
  12. stellantrieb fußbodenheizung funk,
  13. stellantriebe fußbodenheizung funk,
  14. fußbodenheizung raumthermostat nachrüsten,
  15. fussbodenheizung thermostat nachrüsten,
  16. fußbodenheizung stellantrieb funk,
  17. fussbodenheizung steuerung nachrüsten,
  18. steuerung fussbodenheizung nachrüsten,
  19. fußbodenheizung funk thermostat nachrüsten,
  20. verteiler fussbodenheizung erneuern,
  21. funk stellmotor fußbodenheizung,
  22. fußbodenheizung verteilung thermostat,
  23. thermostat fussbodenheizung nachrüsten,
  24. funk stellmotoren für fußbodenheizung,
  25. regelung fußbodenheizung nachrüsten
Die Seite wird geladen...

Fußbodenheizung nachrüsten mit Stellmotoren - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung im Altbau

    Fußbodenheizung im Altbau: Hallo zusammen, ich bin seit kurzem Besitzer eines Hauses aus den 80ern und muss die komplette Heizung renovieren. Ich würde am liebsten eine...
  2. Stichsäge Staubabsaugung nachrüsten?

    Stichsäge Staubabsaugung nachrüsten?: Hallo, ich hab da ne alte Stichsäge, die hat keine eigene Staubabsaugung. Kann man die eigentlich nachrüsten? Im Internet gibt es so...
  3. Rohrmotor nachrüsten

    Rohrmotor nachrüsten: Hallo zusammen, ich möchte an meinen Rolläden die vorhandenen Handkurbeln durch Rohrmotoren, Somfey, ersetzen. Nun meine Frage, Muss ich nur auf...
  4. Laminat auf Fußbodenheizung - Dampfbremse

    Laminat auf Fußbodenheizung - Dampfbremse: Hallo zusammen, ich werde in den nächsten Wochen Laminat auf einer Fußbodenheizung verlegen. Das Gebäude ist 16 Jahre alt, unter diesem Raum im...
  5. Fußbodenaufbau bei Fußbodenheizung auf unebenem Betonboden

    Fußbodenaufbau bei Fußbodenheizung auf unebenem Betonboden: Hi, Wir wollen unsere unebene Betondecke für eine Fußbodenheizung vorbereiten. Die Noppenplatte, Heizrohre, Estrich und Bodenbelag wollen wir von...