Furnierten Schreibtisch LASIEREN, nicht lackieren...ist das machbar? (Bucheoptik)

Diskutiere Furnierten Schreibtisch LASIEREN, nicht lackieren...ist das machbar? (Bucheoptik) im Möbel und Möbelbau Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo liebes Forum, ich habe folgendes Problem, ich hoffe das mir da jemand bitte helfen kann ^^ ich habe einen handelsüblichen Schreibtisch...
  • Furnierten Schreibtisch LASIEREN, nicht lackieren...ist das machbar? (Bucheoptik) Beitrag #1

HiqhLiFe

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.05.2013
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hallo liebes Forum,

ich habe folgendes Problem, ich hoffe das mir da jemand bitte helfen kann ^^

ich habe einen handelsüblichen Schreibtisch von Domäne der furniert ist. Ich weiß jetzt allerdings nicht ob das Furnier aus Echtholz oder nur Kunststoff (Dekor) ist. Es geht darum das mein Schreibtisch leider einen Ahorn Farbton hat, und der rest meiner Möbel Bucheoptik. Jetzt hätte ich gerne gewusst ob man furniertes Holz "lasieren" kann?? Ich hab nämlich vor meinen ahorn farbenen Schreibtisch mittels einer Lasur dunkler zu kriegen, sodass es danach ungefähr einer Bucheoptik entsprechen könnte. Wiegesagt, ich möchte gerne wenn es geht nur lasieren, NICHT lackieren, damit die Maserung weiterhin erhalten bleibt?!

Habe schon im Bauhaus nachgefragt, und der Verkäufer meinte das das nicht geht. Aber ich war mir nicht so sicher ob der das 100% selber weiß, oder mir was teures neues aufquatschen wollte... deswegen frage ich nochmal im Forum nach, sorry ^^

Anbei ein Foto vom Schreibtisch

mit freundlichen Grüßen
 

Anhänge

  • 20130523_012913.jpg
    20130523_012913.jpg
    90,9 KB · Aufrufe: 839
  • Furnierten Schreibtisch LASIEREN, nicht lackieren...ist das machbar? (Bucheoptik) Beitrag #2
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
107
Ort
Salzwedel
Zuletzt bearbeitet:
  • Furnierten Schreibtisch LASIEREN, nicht lackieren...ist das machbar? (Bucheoptik) Beitrag #3

HiqhLiFe

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.05.2013
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Daran hab ich auch schon gedacht, dass ist eigentlich eine gute Idee mit dem folieren.

Aber mal blöd gefragt, worin besteht der Unterschied zwischen folieren und furnieren?

bzw. was würden mich beide Varianten so grob geschätzt kosten für einen Eckschreibtisch wo die eine Platte 120cm ist und die andere 160cm + der Stützwände?

mit freundlichen Grüßen ^^
 
  • Furnierten Schreibtisch LASIEREN, nicht lackieren...ist das machbar? (Bucheoptik) Beitrag #4
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
107
Ort
Salzwedel
Die Folien sind nicht billig, wenn man dem Link folgt, werden die Meterpreise für 60/120cm mit 17 / 33 € angegeben :(
 
  • Furnierten Schreibtisch LASIEREN, nicht lackieren...ist das machbar? (Bucheoptik) Beitrag #5

HiqhLiFe

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.05.2013
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Also wäre demnach "furnieren" die günstigere Variante? oder ist das beides gleich?

Was würdest du denn lieber machen, folieren oder furnieren?

mit freundlichen Grüßen ^^
 
  • Furnierten Schreibtisch LASIEREN, nicht lackieren...ist das machbar? (Bucheoptik) Beitrag #6
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
107
Ort
Salzwedel
Nein, Furniere sind nochmal teurer, da kann man sich bestimmt den ganzen Tisch von kaufen . . . ;)
 
  • Furnierten Schreibtisch LASIEREN, nicht lackieren...ist das machbar? (Bucheoptik) Beitrag #7

josh

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
394
Zustimmungen
9
Ort
Wildeshausen 27793
zumal ein furnier nicht mal so eben abrollt und aufklebt wie ne folie :)

Furnier ist afaik Echtholz
 
  • Furnierten Schreibtisch LASIEREN, nicht lackieren...ist das machbar? (Bucheoptik) Beitrag #9

HiqhLiFe

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.05.2013
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ja das sieht schonmal geil aus was da amazon verkauft ^^

Also sollte ich lieber Folie nehmen und den Tisch folieren, da ich ihn wirklich nicht wegschmeißen will. Er ist zwar schon ein weilchen alt (glaube 6 jahre), aber zum wegschmeißen ist er echt zu schade.

Lange rede kurzer sinn... wenn dann Folie in Bucheoptik und die dann aufbügeln? oder gibs selbstklebene Folie wo man nichts mehr mit Hitze machen muss?

mit freundlichen Grüßen
 
  • Furnierten Schreibtisch LASIEREN, nicht lackieren...ist das machbar? (Bucheoptik) Beitrag #10
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
107
Ort
Salzwedel
Das Furnier ist zum Aufbügeln und ist dicker. Da wäre es von Vorteil mit Holz ein bisschen Erfahrung zu haben.

Die Folie wird aufgeklebt und gerakelt, mit Hitze verformt und so weiter, ist eine etwas modernere Geschichte
 
Thema:

Furnierten Schreibtisch LASIEREN, nicht lackieren...ist das machbar? (Bucheoptik)

Furnierten Schreibtisch LASIEREN, nicht lackieren...ist das machbar? (Bucheoptik) - Ähnliche Themen

Gebeiztes Holz lasieren?: Hallo liebes Forum, ich bin neu und stehe vor folgender Frage: Ich möchte einen Schrank (massive Kiefer, weiße Beize, klarer Acryllack) farblich...

Sucheingaben

furniertes holz lasieren

,

furnierte möbel lasieren

,

furnier lasieren

,
furnierte möbel streichen
, furnierte decke streichen, schreibtischplatte lackieren, schreibtisch dunkel lasieren, furnier mit lasur streichen, furnierte paneele streichen, furniertes holz lackieren, wandpaneele echtholzfurnier lasieren, furnier holz lasiren, schreibtisch weiß streichen, furnierte holzdecke lasieren, furnier möbel lasieren, furnierholz Tisch lasieren, funiertes holz lasieren, furnier weiß lasieren, schreibtisch neu lackieren, funiertes holz neu lasieren, furnier lasier3n, schreibtischplatte holz lasur, kann man holzpaneele neu furnieren, Furnierte holzdecke streichen, furniertes holz abschleifen
Oben