Funkverbindung

Diskutiere Funkverbindung im Hausautomatisierung und Smarthome Forum im Bereich Der Innenausbau; Moin, eigentlich nicht so schwierig. Setzt allerdings wie vor bereits beschrieben, voraus, das die beiden Torantriebe einen Tastereingang haben....

  1. #41 Spaxoderwas, 04.10.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Moin,
    eigentlich nicht so schwierig. Setzt allerdings wie vor bereits beschrieben, voraus, das die beiden Torantriebe einen Tastereingang haben. In der Bucht gibt es 4-Kanal Funkfernsteuerungen mit kleinen Handsendern und einem Empfänger mit Relaisausgängen, also potentialfreien Kontakten. Der Empfänger läst sich i.d.R. so programmieren, das die Ausgänge monostabil sind, will sagen, so lange der Knopf gedrückt wird, zieht das entsprechende Relais an. Das würde die Geschichte mit den Torantrieben schon mal lösen. Das Licht könnte man mit einem Stromstrossschalter, Eltako, schalten. Allerdings würde ich da einen Eltako mit variabler Eingangsspannung nehmen, den man mit 12V schalten kann. Fehlt am Ende noch ein Netzteil. Gibts auch in der Bucht. Kostet alles zusammen vielleicht 50 -60 Euro. Hoffe, ich konnte helfen, auch wenn das Ding schon etwas älter ist.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Funkverbindung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Future

    Future Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    12
    [sorry, falscher Thread]
     
Thema:

Funkverbindung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden