Funkthermostat für Heizkörper und Infrarot

Diskutiere Funkthermostat für Heizkörper und Infrarot im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe bei mir im Bad einen normalen Warmwasserheizkörper mit Standart Thermostatkopf. Diesen würde ich gerne mit einem...

  1. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe bei mir im Bad einen normalen Warmwasserheizkörper mit Standart Thermostatkopf.
    Diesen würde ich gerne mit einem Funkthermostakopf nachrüsten.

    Da ich mir aber auch eine Zusatzheitzung zum schnellheizen ins Bad holen möchte, ich hatte da an Infrarot gedacht, hatte ich mir überlegt auch diesen mittels Funkthermostat und am besten dem gleichen Wandthermostat wie für den Heizkörper zu steuern.
    Dann halt getrennt von einander regeln.

    ISt sowas machbar?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Altru, 08.08.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.08.2019
    Altru

    Altru Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    hier hat dir leider noch niemand geantwortet.
    Da wir gerade auch unser Bad renovieren und eine Infrarotheizung als Zusatz -am liebsten als spiegel - zu der vorhandenen Fußbodenheizung installieren wollen, habe ich mir alle relevanten Beiträge zu Infrarot durchgelesen. Da wir gestern erst mit einer Beraterin telefoniert hatten, wobei auch dies Thema zur Sprache kam, will ich dir/allen die Info nicht vorenthalten: Es gibt Funkthermostate, die bis zu 6 Heizungen gleichzeitig ansteuern können, ABER die müssen alle im selben Stromkreislauf sein und können deshalb nicht getrennt von einander geregelt werden. Hier die Adresse der Beratung
    Gruß

    Mod-Edit:
    Link entfernt
     
  4. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    715
    Die Frage ist nicht wie viele sie Steuern können sondern ob sie auch unterschiedlich angesteuert werden können wenn ich schon nur einen zentralen Thermostat nehme

    Das halte ich für Blödsinn als Behauptung, selbst wenn ich einen Funkthermostat wähle der ein reiner Empfänger ist und leitungsgebunden die Heizungen anklemme gibt es mittel und wege das sie nicht Phasengleich sein müssen.. Bei Funk eh net, es sei denn ein bescheidenes System verhindert es..

    Entweder schlechte Auskünfte, bescheidene Produkte oder falsch verstanden
     
Thema:

Funkthermostat für Heizkörper und Infrarot

Die Seite wird geladen...

Funkthermostat für Heizkörper und Infrarot - Ähnliche Themen

  1. Heizung Wasser ablassen direkt am Heizkörper

    Heizung Wasser ablassen direkt am Heizkörper: Hallo, kennt jemand ne Möglichkeit direkt am Heizkörper Wasser abzulassen? Hintergrund ist, dass mein Haus an die Heizungsanlage eines andern...
  2. Heizkörper Dämmplatte

    Heizkörper Dämmplatte: Hallo. Möchte mir Dämmplatten für Heizkörpernischen mit wärmereflektierender Aluoberfläche kaufen. Frage- Suche Empfehlung wie ich die Platten...
  3. Heizkörper demontieren

    Heizkörper demontieren: Hallo zusammen, ich würde gerne folgenden Heizkörper demontieren (siehe Anhang). Da ich das noch nie gemacht habe, habe ich bei meiner...
  4. Luft-Wasserwärmepumpe für herkömmliche Heizkörper geeignet?

    Luft-Wasserwärmepumpe für herkömmliche Heizkörper geeignet?: Hallo zusammen, ich stehe vor der Wahl der richtigen Heizungsanlage für ein gekauftes Einfamilienhaus (Baujahr 1972) mit ca. 140 qm Wohnfläche...
  5. Heizkörper tauschen im MFH

    Heizkörper tauschen im MFH: Hallo liebe Experten, leider bekomme ich dank Handwerkermangel im Ballungsraum keinen Heizungsbauer - wenn sie denn überhaupt vorbeikommen, kommt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden