Funkschalter für Beleuchtung

Diskutiere Funkschalter für Beleuchtung im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Ich habe ein Heimbüro, bin IT Mensch, und Hauptlichtquellen sind 2+ Monitore, da es aber für Augen nicht so gut ist, musste ich weitere...
BASILIO

BASILIO

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.01.2013
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Ich habe ein Heimbüro, bin IT Mensch, und Hauptlichtquellen sind 2+ Monitore, da es aber für Augen nicht so gut ist, musste ich weitere Lichtquelle aussuchen, dafür habe ich eine 4 Meter LED Leise genommen, und um den Tischrand unter drum verklebt. Alles passt sehr gut, nur gibt es zwei Probleme:
1. Um das Teil einzuschalten, muss ich den Schalter unter dem Tisch aufsuchen
2. Aus der Decke ragen 3 Drähte raus :D

Was ich mir überlege, ist ein Funkschalter, der oben an der Decke angebracht werden sollte, und unter dem Tisch den Empfänger in den Stromkreis rein. Nur, das Problem ist, dass der Funk soll nicht nur das einschalten, sondern auch das ausschalten registrieren können, also nicht sofort ausgehen, sondern erst den Kollege anfunken, bevor der selbst ausgeht.

Gibt es so etwas ähnliches zu kaufen?
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
günstigere Variante : An die Decke machst dir eine Vernünftige normale Lampe , so hast auch Licht wenn mal an der HArdware was gebastelt werden muss :)

Dann besorgst dir einfach so ein Funksteckdosenset , die bekommt man für +-20€ Die Fernbedienung neben den Lichtschalter anbauen , die Lichtleiste an den Empfänger und fertig :)
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.878
Zustimmungen
1.461
Hallo,

Was ich mir überlege, ist ein Funkschalter, der oben an der Decke angebracht werden sollte, und unter dem Tisch den Empfänger in den Stromkreis rein. Nur, das Problem ist, dass der Funk soll nicht nur das einschalten, sondern auch das ausschalten registrieren können, also nicht sofort ausgehen, sondern erst den Kollege anfunken, bevor der selbst ausgeht.

Ich habe es nun mehrfach gelesen, kann es mir aber nicht vorstellen, was du genau willst :D Hatte noch zu wenig Kaffee!? :)

3 Kabel in der Decke? ein Schalter unter dem Tisch? Kollege anfunken? Ähm...?


Gruß
Thomas
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
er meint , das an dem eigentlichen Lampenanschluß ein Sender kommt , der Zeitversetzt das Licht ausschaltet... (welches an einem Empfänger an eine rSteckdose betrieben wird)


Das ist Technisch so viel zu aufwendig , geht bedeutend einfacher und günstiger (s.o.)
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.878
Zustimmungen
1.461
Ich glaube, ich bin heute zu doof für komplexe Themen :D Wo liegt da denn der Sinn? Warum nicht einen Schalter neben die Eingangstür?
 
123harry

123harry

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
03.11.2012
Beiträge
1.998
Zustimmungen
253
Ort
Dresden
Man kann auch mal etwas vergessen haben und muss ins Zimmer zurück.Um nicht wieder den Lichtschalter usw.
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.878
Zustimmungen
1.461
Dann geht das Licht aus und danach fällt einem ein, dass man was vergessen hat? :D Ich verstehe irgendwie grundsätzlich nicht, was von wo geschaltet werden soll.
 
123harry

123harry

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
03.11.2012
Beiträge
1.998
Zustimmungen
253
Ort
Dresden
Ich versuche es mal,in den Büro sind nur die Monitore als Lichtquelle,also keine weiter Lampen.Jetzt wurde eine LCD-Leiste
zusetzlich auf den Tisch gelegt,die ist aber nur mit einen Schalter untern Schreibtisch zubedienen.(LCD-Trafo-Steckdose)
Jetzt schreibt er
Was ich mir überlege, ist ein Funkschalter, der oben an der Decke angebracht werden sollte, und unter dem Tisch den Empfänger in den Stromkreis rein. Nur, das Problem ist, dass der Funk soll nicht nur das einschalten, sondern auch das ausschalten registrieren können, also nicht sofort ausgehen, sondern erst den Kollege anfunken, bevor der selbst ausgeht.

Er will den Funkschalter an der Decke,wo die Kabel sind und mit den Schalter unten die LCD anmachen.Beim ausschaltensoll eine verzögerung + info an kollegen,Licht aus
Ich hoffe nur das ich jetzt nicht noch mehr Wirrwar reingebracht habe aber so habe ich es verstanden.
 
Thema:

Funkschalter für Beleuchtung

Sucheingaben

wandbild beleuchten funk

,

funkschalter für beleuchtung

,

funkschalter für an und aus Schalter Licht

,
funkschalter für led beleuchtung
, suche guten funkschalter für led, räume beleuchten mit funklichtschalter
Oben