Funk oder Kabel?

Diskutiere Funk oder Kabel? im Rollläden und Markisen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Moin zusammen, bei der Nachrüstung von Rolladenmotoren würdet Ihr da Funk- oder Kabelsteuerung empfehlen? Ich tendiere zu Funk, da: 1....

  1. #1 Qwertzuiop2, 04.11.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Moin zusammen,

    bei der Nachrüstung von Rolladenmotoren würdet Ihr da Funk- oder Kabelsteuerung empfehlen?

    Ich tendiere zu Funk, da:

    1. weniger Aufwand (nur Stromkabel)
    2. flexibler, da ich gerne die Steuerung, wenn möglich, beim Lichtschalter hätte
    3. Gruppierungen etc. möglich sind, ohne einen riesen Kabelwust an einer Stelle des Hauses bündeln zu müssen

    Funk ist leicht teurer, das ist klar.

    Kennt jemand 'Jarolift'? Die gibt's ja fast geschenkt, sind aber trotzdem von ner deutschen Firma, die es schon hundert Jahre oder so gibt und die geben 7 Jahre Garantie. Ist aber wohl ein eigenständiges 432 Mhz System, dass zu nix anderem kompatibel ist, wenn ichs richtig verstanden habe.
    Trotzdem passt es genau zu meinen Anforderungen.

    Hat vielleicht jemand Erfahrungen speziell mit 'Jarolift'?

    Oder kann mir generell jemand, der Funkmotoren schon länger im Einsatz hat, sagen, ob es Probleme / Störungen / Empfangsprobleme gibt?

    Ich will das Ganze so einfach und kostengünstig wie möglich machen. Aber mich hinterher nicht ärgern am falschen Ende mit Arbeit oder Geld gespart zu haben.

    Vielen Dank. [emoji11]

    Ergänzung: Es handelt sich um Prix-Kästen mit Revisionsluke von unten. Da kann man total gut drin/dran arbeiten (Ironie).

    Ergänzung 2: Ich weiss...Forumsuche... Ist aber alles zu alt, zu speziell oder zu unbefriedigend.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Funk oder Kabel?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.028
    Zustimmungen:
    641
    Ja. wir haben die seit ca. 1,5 Jahren mit Funk. da ist ein Schuh bei den man dann anschrauben kann wo man will. Installation war relativ einfach aber Achtung da gibt es 2 Anschlüsse. Lieferung auch problemlos. Sobald die Fewo frei ist werden die beiden Fenster auch nachgerüstet.
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.028
    Zustimmungen:
    641
    Vergessen, wenn dann mach auch die Aufhängung neu.

    Wir haben die Stecker erstmal einfach hinter dem Vorhang eingesteckt. Immer wenn mal ein zimmer renoviert wird verlegen wir dann den Strom. dafür stemmen wir jetzt nicht alles auf. kosten je Fenster knapp 100 €
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  5. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    623
    Wenn du die Wahl hast, würde ich auf jeden Fall keinen Funk nehmen sondern alles UP legen. Ist einfach billiger, zukunftssicherer und störungsunanfälliger, verbraucht keinen Standbye Strom usw...

    Ich für meinen Teil bevorzuge aktuell noch die manuelle Bedienung ;)
     
  6. #5 Qwertzuiop2, 05.11.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Zum Abschluss des Tages sage ich erstmal danke für die Kommentare.
    Ich würde mich aber freuen, wenn sich noch weitere User äußern. Gute N8.
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.028
    Zustimmungen:
    641
    Also wir haben 7 Stück dieser Funk-Rollos im Einsatz. Seit ca. 1,5 Jahren. Standby 1-2 W. Unsere Stromrechnung ist NICHT rauf gegangen. Wir haben die eingebaut weil ich Schwierigkeiten hatte die Rollos manuell rauf und runter zu lassen, bedingt durch den Ellenbogenbruch. Nun im Nachhinein haben wir dann auch festgestellt, daß es sehr bequem ist.

    Morgen liege ich z. B. noch im Bett und lasse schon mal das Rollo hoch.
    Im Sommer, je nach Sonnenstand lasse ich das Rollo vom Sitz aus grad so weit runter, daß mir die Sonne nicht mehr in die Augen scheint. Müßte ich dafür jetzt aufstehen, wüßte ich nicht wie weit und müßte ggf. alle 15 Minuten aufstehen. Gut, schaden würde das bisschen Bewegung sicherlich nicht, aber nerven. Ich sehe das ähnlich wie beim Fernsehen. Den könnte man auch am Gerät bedienen, aber aus Bequemlichkeit nutzen wir doch alle eine Fernbedienung.

    Und wenn man die Rollos steuern will ging das auch über Zeitschaltuhren. Ob das ggf. auch über Handy oder Computer geht, damit habe ich mich noch nicht auseinander gesetzt da wir das nicht brauchen.... (ähnl. wie bei W-Lan Drucker .... hab übrigens jetzt den Canon Pixma 2950 gekauft)
    Also wir haben das noch nicht bereut.
    Nebeneffekt - die Rollos lassen sich von außen nicht hochschieben. Also auch gut für Einbruchschutz.
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  8. #7 Kaffeetrinker, 05.11.2016
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    95
    moin,
    persönlich würde ich auch funk nehmen.
    am besten auch gleich einen funkmotor mit drehmomenterkennung, passenende aufhänger dazu und schon ist ruhe, auch wenn mal was druntersteht.
    ich persönlich würde dann von somfy welche mit rts oder io nehmen, je nachdem was man noch so vor hat.
    mir ist klar das es nicht die günstigsten sind, aber habe damit gute erfahrung.

    mfg kaffeetrinker
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.028
    Zustimmungen:
    641
    Echt, die v0n Jalousienscout sind echt gut.
    Wofür ist Drehmomenterkennung gut? Was ist das? Erklären als wäre ich 5 Jahre alt.....
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  10. #9 Kaffeetrinker, 05.11.2016
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    95
    sollte etwas unter dem rollladen stehen. zum beispiel auf der terrasse ein stuhl, der rollladen fährt drauf wickelt sich im kasten ab, da er ja nicht tiefer kann, merkt dann einen wiederstand und hört auf zu fahren und zu drücken.
    ein normaler motor würde fahren bis er an seinem eingestellten endpunkt ist, egal ob es geht oder nicht. somit wäre dann der behang oder die aufhänger hin. sowas kann bei einen mit drehmomenterkennung nicht passieren, sofern dann auch die richtigen aufhänger verwendet werden.
    das gleich auch im winter wenn der behang hoch soll aber gefrohren ist. sollte er unten festgefrohren sein würde er nur so weit hoch fahren bis er zu sehr arbeiten muss und dann abschalten.
     
    Maggy gefällt das.
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.028
    Zustimmungen:
    641
    Wir haben da einmal etwas stehen gehabt war aber höchstens 10 cm groß da lief der Rollo schief. ..
    So starken Frost hingegen hatten wir noch nicht

    Danke fürs erklären. hab es verstanden.
     
  12. #11 Kaffeetrinker, 05.11.2016
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    95
    bei 10 cm passiert auch noch nichts.
    bitte, sehr gerne.
     
  13. #12 Qwertzuiop2, 06.11.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Nochmals vielen Dank an alle!
    Das bestärkt mich tatsächlich darin wahrscheinlich Funkmotoren zu nehmen.
    Ob es Jarolift oder Rademacher oder Somfy werden, weiss ich aber noch nicht.

    Wenn man den Panzer auch tauschen will/muss, kann man den wirklich so einfach, wie in einigen YouTube Videos dargestellt, von innen durch den Kasten rausziehen und den neuen auf selbem Weg wieder rein? Sieht so einfach aus...aber ixh befürchte ja mal wieder einen Haken..
     
  14. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.028
    Zustimmungen:
    641
    Doch das geht. wir haben sogar einzelne Lamellen ausgetauscht. Die Kunststoff Rollos sind sogar leicht. Mein Mann hat die aufgerollt und runter gelassen wie er wollte. Ich hab ja nur gut aufgepasst *G*
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  15. #14 Kaffeetrinker, 06.11.2016
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    95
    moin,
    so ein behang austauschen ist wirklich nicht schwer. wird tatsächlich nur rein gezogen und fertig.
    der neue muss halt nur die gleichen maße haben was die größe angeht und auch von der stärke der lamellen.
    und das gewicht sollte immer dem motor entsprechend sein, oder anders rum. je nachdem was zuerst da ist.
    ist der motor zu schwach schafft er natürlich den behang nicht, ist er zu stark weiß er nicht wohin mit seiner kraft.

    aber tauschen ist auf jeden fall kein zauberwerk, je nach größe aber am besten zu zweit.

    mfg kaffeetrinker
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  16. #15 Qwertzuiop2, 07.11.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Und nochmals: Dankeschön! [emoji4]
     
    Kaffeetrinker gefällt das.
Thema: Funk oder Kabel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rolladensteuerung funk oder kabel

    ,
  2. Elektrischer Türöffner Für Außenbereich

    ,
  3. rolladenantrieb funk und kabel

    ,
  4. elektrische rolladen funk oder kabel,
  5. rollladensteuerung funk kabel,
  6. rolladen funk vs. kabel,
  7. was ist besser fenster rolles mit funk oder mit strom,
  8. rolladenmotor nachrüsten kabel verlegen,
  9. rollo kabel oder funk
Die Seite wird geladen...

Funk oder Kabel? - Ähnliche Themen

  1. Kabel einer Lampe kürzen

    Kabel einer Lampe kürzen: Hallo zusammen, ich habe mir eine Lampe gekauft und möchte nun das Kabel kürzen. Mein Ursprünglicher Plan war es die Fassung zu demontieren und...
  2. recher Kabel in Kante zwischen Wand und abgehängter Decke verlegen?

    recher Kabel in Kante zwischen Wand und abgehängter Decke verlegen?: Ich möchte gerne die Verkabelung für zwei unter der Decke aufgehängte Lautsprecher möglichst unsichtbar und ohne sichtbaren Kabelkanal verlegen....
  3. LAN-Kabel beim durchziehen abgerissen

    LAN-Kabel beim durchziehen abgerissen: Hallo! Ich wollte in ein vorhandenes Leerrohr, in dem bereits ein Antennenkabel sowie ein nicht mehr benötigtes Telefonkabel verlegt ist, ein LAN...
  4. Kabel nachträglich hinter Trockenbau (Außenwand) verlegen

    Kabel nachträglich hinter Trockenbau (Außenwand) verlegen: Hallo zusammen, um elektrische Rolläden nachzurüsten, muss ich 230V am oberen Ende einen Gaubenfensters bereitstellen. Die Frage ist nun, wie ich...
  5. Windsensor DC116 (Funk) an Markise anlernen

    Windsensor DC116 (Funk) an Markise anlernen: Hallo zusammen, ich habe eine Volkassettenmarkise von Obi, Marke "Detroit". Die Markise hat eine Steuereinheit und eine Fernbedienung 433 MHz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden