Funk Elektrorollo - Stromklemmen im Rollokasten?

Diskutiere Funk Elektrorollo - Stromklemmen im Rollokasten? im Rollläden und Markisen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo zusammen Wir sind gerade dabei unser Dachstock auszubauen bzw. ausbauen zu lassen. Nun war seitens Zimmerei alles fertig Isoliert und...

  1. #1 swiss90, 07.09.2018
    swiss90

    swiss90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Wir sind gerade dabei unser Dachstock auszubauen bzw. ausbauen zu lassen. Nun war seitens Zimmerei alles fertig Isoliert und sauber abgedichtet (Dampfbremse) sowie die Gipsplatten verspachtelt.
    Gestern kam das neue Fenster.. Leider hat der Monteur das entsprechende Leerrohr innen gelassen und nicht nach aussen geleitet - die Elektrorollos haben sie auch vergessen.

    Heute nun haben diese die Wand aufgebohrt um das Leerrohr nach draussen zu kriegen, wäre anders wohl echt nicht mehr gegangen. Aber die beiden wollen uns nun erzählen, dass wir zwingend innen eine riesen! 115mm durchmesser Stromveilerdose setzen müssen da man den Anschluss nur innen machen kann, also die Klemmen vom Elektromotor an das eingezogene Kabel.
    Ich habe aber eigentlich absolut keine Lust auf eine riesen, hässliche Verzweigdose über dem Fenster, wenn sonst schon alles so geplant wurde, dass absolut nichts solches sichtbar ist.
    Zum anderen hat der Herr nun natürlich die Dampfbremse zerstört - ich könnte schreien! Keine Ahnung wie ich das wieder dicht kriegen soll da die Gipsplatten bereits verspachtelt sind.. Eigentlich kommt am Montag der Maler - ebenfalls super.

    Ist wirklich kein Platz im aussenrolokasten um die Klemmung dort unterzubringen? (Den Kasten haben sie leider noch nicht geliefert, daher kann ich das nicht selber prüfen.

    Ansosnten wäre meine Lösung nämlich das Loch zu schliessen und irgendwie wieder zu dichten... , Kabel nach draussen und dann dort die beiden Kabel klemmen.

    Zum Rollokasten: Es ist einer welcher direkt in die Fensterlaibung geschraubt wird, gesteuert wird über Funk, also wirklich nur Phase, Neutralleiter und Erde, kein Signalkabel.
     
  2. Anzeige

  3. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    808
    Nicht zulässig wenn man den Kasten nicht so einfach öffnen kann, lt Norm müssen alle Klemmstellen zu inspizieren sein


    115mm ? es geht auch kleiner wenn man wirklich nur die Leitung 1:1 verbinden muss oder man macht ne Schrumpf Muffe und die kann dann auch Unterputz liegen und man muss nicht wieder ran. Die Muffe kann man natürlich auch außen machen im Kasten vom Rollo wenn platz ist
     
  4. #3 swiss90, 07.09.2018
    swiss90

    swiss90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dierk

    Okay, müsste ich also eigentlich ausfindig machen ob der mit ein paar Schrauben öffnen kann und wenn ja ob auch noch etwas wenig Platz ist.
    Wenn ja: Leerrohr direkt zum Kasten und innen sauber zuspachteln + Abdichten..

    Ansonsten bleibt wirklich nur innen, jedoch könnte man das Loch noch verkleinern.
     
  5. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    808
    Wenn es ne regipswand ist ist die kleinste Dose 35mm im Durchmesser

    aber mal 2 andere Fragen

    - Fenster, Dose ... Wo genau -- evtl noch drüber nachdenken us der Dose eine Steckdose zu machen für evtl Anschluss der Weihnachtsdeko für das Fenster. Ist heute nicht mehr selten das im Fenster ne Steckdose geplant wird

    - 115mm, wenn ich drüber nachdenke komme ich, neben "Unfähigkeit" noch zu einem anderen Schluss... Das Funkmodul ist nicht im Motor verbaut sondern ein Externes und deshalb die große Dose. Also "Nachrüstlösung" geplant/gekauft warum auch immer.

    Wäre vorab zu prüfen nicht das es nun ganz in die Hose geht bei dir.. nachdem ich nun schon Planer hatte die Büros geplant haben und die Heizung vergessen od od od überrascht mich langsam nix mehr
     
  6. #5 swiss90, 08.09.2018
    swiss90

    swiss90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das Loch ist über dem Fenster, es ist eine OSB / Rigips Konstruktion auf den Latten.

    Da alles neu ist hoffe ich eigentlich schon, dass die gleich ein Motor mit integriertem Modul liefern.

    Aber ich habe mich mittlerweile etwas daran gewöhnt. Nerven tut mich das Loch schon, aber was will man machen..
    Die Zeit läuft leder daher wird es wohl bei dieser grösse bleiben.
    Steckdose habe ich mir auch schon überlegt, dass wäre wohl noch eine gute Sache auch wenn ich aktuell eher keinen Nutzen sehe.
    Alternative wär gewesen wenn ich es gewusst hätte: Ich nutze im Haus ubiquiti unifi Wlan APs, so einen habe ich auch an der Decke geplant im Dachstock. Würde sonst wunderbar auch noch auf das Loch passen, leider habe ich kein LAN Kabel da und das Leerrohr welches für den Motor liegt hat kein Platz mehr.

    Was mich aber sonst noch etwas überrascht: Gibt es bei euch in DE wirklich runde Dosen mit 115mm aussen Durchmesser? Auf die schnelle habe ich im Netz nichts gefunden und bei uns in der Schweiz sind sonst eigentlich nur kleinere 67mm (Steckdosengrösse) oder aber dann grössere viereckige "normal".
     
  7. #6 Gerold77, 08.09.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    328
    Ich habe mir an jedem Rollladen innen ein kleines Kästchen mit einem Ausschalter montiert. So kann ich im Handumdrehn jeden Rollladen einzeln ein- oder aus schalten. Hab hier schon mal ein Bild davon gepostet, muss mal danach suchen.
     
  8. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    808
    Kaiser Verbindungsdosen z.B, haben aber 120mm. Kann gut sein das es auch 115 bei anderen Herstellern gibt.
    Aber das ist völlig übertrieben wenn da nur 3Klemmen rein kommen
     
  9. #8 Kaffeetrinker, 08.09.2018
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    95
    Kann es sein das es kein Funkmotor ist im Rollladen, sondern die Dose gebraucht wird um das Funkmodul zu verbauen, was dann narürlich innen sein sollte.
    Und der Motor im Rollladen ist ein ganz normaler, somit auch günstiger.
     
Thema: Funk Elektrorollo - Stromklemmen im Rollokasten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. markise leerrohr

Die Seite wird geladen...

Funk Elektrorollo - Stromklemmen im Rollokasten? - Ähnliche Themen

  1. Windsensor DC116 (Funk) an Markise anlernen

    Windsensor DC116 (Funk) an Markise anlernen: Hallo zusammen, ich habe eine Volkassettenmarkise von Obi, Marke "Detroit". Die Markise hat eine Steuereinheit und eine Fernbedienung 433 MHz...
  2. Schrankbeleuchtung mit Funk ausstatten ??

    Schrankbeleuchtung mit Funk ausstatten ??: Guten Morgen zusammen, Aufgrund von Renovierarbeiten, haben wir uns überlegt, dass wir unsere schrankbeleuchtung gerne auf Funk umrüsten würden,...
  3. Außenrolläden für Dachfenster mit Solar & Funk

    Außenrolläden für Dachfenster mit Solar & Funk: Wir haben ein Roto-Dachfenster, welches wir nachrüsten wollen und ich wollte nach Erfahrungen fragen. Das Fenster ist auf 3 m Höhe und der nächste...
  4. Funk oder Kabel?

    Funk oder Kabel?: Moin zusammen, bei der Nachrüstung von Rolladenmotoren würdet Ihr da Funk- oder Kabelsteuerung empfehlen? Ich tendiere zu Funk, da: 1....
  5. Hörmann Funk-Codetaster FCT 10b anlernen

    Hörmann Funk-Codetaster FCT 10b anlernen: Hallo zusammen, habe eine Hörmann SupraMatic E Garagentorantrieb (BiSecur) im Einsatz. Verwende HS5-868-BS Handsender mit 5 Tasten. Alles...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden