Fundament abdichten

Diskutiere Fundament abdichten im Off-Topic Forum im Bereich Sonstiges; Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem: Wir haben ein Grundstück gekauft, auf diesem Grundstück gibt es noch ein Restfundament, unter...
  • Fundament abdichten Beitrag #1

Dubflo

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.01.2022
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo liebe Community,

ich habe folgendes Problem:

Wir haben ein Grundstück gekauft, auf diesem Grundstück gibt es noch ein Restfundament, unter welchem sich ein Gewölbekeller mit einem Brunnen befindet. Das sich darüber befundene Haus gibt es schon nicht mehr. Es wurde durch die Vorbesitzer abgerissen. Bedeutet, wir haben ein nacktes Fundament (ohne Wände oder Dach), mit einer zur Zeit provisorisch abgedeckten Treppe, hinunter in den Keller.

Wir bauen an einer anderen Stelle auf dem Grundstück unser eigenes Haus neu (leider ohne Keller).

Nun geht es darum, dass wir den Keller eigentlich erhalten möchten. Da es sich jedoch nur um ein Fundament, mit darunterliegendem Keller handelt, ist dieses natürlich Wind und Wetter ausgesetzt. Daher nun die eigentliche Frage.
Ist es möglich ein nacktes Fundament von oben abzudichten, damit der Keller und damit die Kellerdecke vor Umwelteinflüssen geschützt ist? Kann man da einfach Schweißbahnen drauflegen und es dann (im besten Fall) mit etwas Erde überschütten und begrünen? Den Abgang in den Keller selbst würden wir am liebsten mit einer Metallklappe versehen.
Ideen? Vorschläge?

Wir sind leider etwas planlos.

Vielen Dank für eure Hilfe! :)

LG Flo
 
#
schau mal hier: Fundament abdichten. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Fundament abdichten Beitrag #2
Sandmännchen

Sandmännchen

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
387
Zustimmungen
119
Ein Gartenhaus oder eine überdachte Sitzecke/Grillecke.
 
  • Fundament abdichten Beitrag #3

Gast23836

Das wäre auch mein Gedanke.

Ein zweckmäßiger Freisitz, vielleicht eine Kochstelle fürs Outdoorerlebnis. Unter Umständen ein Gartenhaus, in dem man auch Gäste beherbergen kann.

OT:
Bei Keller mit Brunnen und abgerissenem Haus kommt mir unweigerlich 'The Ring' in Erinnerung.

Halten Sie sich von VHS Kassetten fern😉
 
  • Fundament abdichten Beitrag #4
Sandmännchen

Sandmännchen

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
387
Zustimmungen
119
Ich würde auf jeden Fall zusehen das das Wasser ablaufen kann ich bin mir nicht sicher ob
das mit dem Fundament gegeben ist.
 
  • Fundament abdichten Beitrag #5

Schlobbel

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.01.2021
Beiträge
407
Zustimmungen
191
Darauf wurde ein Haus abgerissen? Dann würde ich das ganze auf Tauglichkeit untersuchen lassen, ob man sich da wirklich zum grillen drauf setzen kann oder ob es durch den Abriss Schäden abbekommen hat die man beheben sollte.

Ihr baut auf diesem Grundstück, da sind doch sicherlich einige Fachleute vor Ort die sich das ansehen, speziell auf den Zustand dieser Anlage eingehen und darauf ausgerichtete Tips geben können.
 
  • Fundament abdichten Beitrag #6

Gast15264

Hallo,
Gartenhaus oder so hört sich gut an. Ich würde da mal einen Statiker oder Bauingenieur drüber gucken lassen und eventuell überlegen, eine mäßig dicke, bewehrte Betonplatte drüber zu bauen. Aber mal grob rechnen lassen.
 
  • Fundament abdichten Beitrag #7

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
956
Zustimmungen
307
Der Keller ist sicherlich uralt, 16. Jahrhundert
Die Wände sind entweder Fels, Mergel oder gemauert.
Die Erbauer hatten als einziges Bindemittel gebrannten Kalk.
Daher ist es sinnvoll ein Dach drüber zumachen das so weit übersteht das der Keller nicht ständig nass ist.
Aus diesem Grund ist ein überdachter Platz gar nicht so falsch.
Zu diesen Zeiten war Zugang zu sauberem Wasser lebenswichtig. Daher der Brunnen unter dem früheren Haus.
Das war vermutlich ein Fachwerk auf einem Steinsockel.

Fröhliche Grillfeste wünsch ich.
 
  • Fundament abdichten Beitrag #8

Gast23836

Nur um sicher zu gehen sollten Sie sich noch absichern, ob es Indianer-, oder Tierfriedhöfe in der näheren Umgebung gibt.

Überstand zum Fundament halte ich für eine sehr gute Idee.

Schöne Geschichte:
Lovecrafts Pickmans Modell


Hach, Brunnen und Gemäuer finde ich ja riesig.
 
  • Fundament abdichten Beitrag #9

Dubflo

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.01.2022
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Erstmal vielen Dank für die ganzen Antworten! :)

Auf dem Brunnen ist glücklicherweise eine Metallplatte, sodass ich hoffe keine Besuche von einer Horrorgestalt erwarten dürfte 😅. Tier- oder Indianerfriedhöfe sind mir bis dato ebenfalls unbekannt 😉

An den Plan mit der Überdachung, Sitzecke, oder einem Gartenhaus hatten wir auch gedacht.

Das Problem dabei (optischer Natur) der Keller befindet sich ungefähr 4m von der Eingangstür des neuen Hauses entfernt. Somit würde man den Blick auf das Häuschen doch ein wenig verbauen.
Daher hatten wir eigentlich gehofft, dass man das ganze einfach so abdichten könnte, dass man das Fundament einfach mit 30cm Erde überschüttet und Rasen / oder einige Blumen o.ä. pflanzen könnte und es somit vom Erscheinungsbild eher einem Vorgarten gleicht.

Ich hab euch mal den Lageplan eingestellt. Habe den Bestand-Keller mal so "grob" eingezeichnet (rechte Seite)

Grüße 😁
 

Anhänge

  • Lageplan.png
    Lageplan.png
    209 KB · Aufrufe: 69
  • Fundament abdichten Beitrag #10

Gast15264

Hallo,
ohne zu wissen, wie die Oberseite des Kellers aussieht, ich würde das Ding freilegen, richtig sauber machen ringsrum einschalen und eine mäßig dicke Betonplatte draufbetonieren. Wenn alles abgebunden und gut trocken, zwei Lagen Polymer Schweißbahn drauf und über die Wände lappen lassen. Dann mit Boden anfüllen. Zum Betonieren müssen möglicherweise Baustützen unter die vorhandene Decke gestellt werden, bis der Beton hart ist. Aber wie schon geschrieben, mal einen Bauingenieur drauf gucken lassen.
 
  • Fundament abdichten Beitrag #11

swara

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
1.810
Zustimmungen
714
Somit würde man den Blick auf das Häuschen doch ein wenig verbauen
So unterschiedlich sind die Ansichten. Andere machen extra einen 2m hohen Plastiksichtschutz, damit eben nicht der Nachbar jeden Tag um 18 Uhr guckt, ob das Dreirad sauber weggeparkt wurde.
 
Thema:

Fundament abdichten

Oben