Für bodenebene Dusche Abflussrohr in fremden Keller verlegen

Diskutiere Für bodenebene Dusche Abflussrohr in fremden Keller verlegen im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, wir haben uns eine Wohnung (Erdgeschosswohnung) gekauft und jetzt muss das Badezimmer saniert werden. Wir wollen eine bodenebene...

  1. Arturo

    Arturo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    wir haben uns eine Wohnung (Erdgeschosswohnung) gekauft und jetzt muss das Badezimmer saniert werden. Wir wollen eine bodenebene Dusche einbauen, wofür das Abflussrohr durch den Boden in den fremden Keller verlegt werden muss. Wie sieht es rechtlich aus? Klar brauche ich hier erst mal die Einverständniserklärung vom Eigentümer. Aber ich habe auch gehört, dase es ins Grundbuch eingetragen werden muss. Stimmt das? Oder reicht hier nur die Zustimmung des Eigentümers?
    Danke!

    Arturo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 24.09.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.247
    Zustimmungen:
    232
    Wenn es 100% Rechtlich Wasserdicht sein soll , muss es ins Grundbuch. (HAabe ich letztes Jahr hinter mir , Nachbar musste Leitungen durch meine Einfahrt legen. Die Kosten trägt der Verursacher (DU) .
    Anders ist es bei Neubauten , da kauft man das so mit , wie es installiert wurde.
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    294
    Wäre mir die Sache nicht wert. Es gibt so schöne flache Duschen
    Wenn man die Füße nicht mehr 5-10 cm hoch bekommt sieht es eh schlecht aus.
    Es muß nicht unbedingt ebenerdig sein - finde ich.
     
    xeno gefällt das.
  5. #4 MacFrog, 24.09.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.247
    Zustimmungen:
    232
    In Altbauten kann es schon mal Knapp werden mit den Abflußhöhen... Und wenn man da nur 5-6 cm Estrich hat in der Wohnung (was durchaus in Altbauten vorkommt) hat man verloren.
    Es sollte aber unbedingt im Grundbuch eingetragen werden , wenn ihr das macht (wegerecht)
     
  6. #5 Mr.Ditschy, 26.09.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.475
    Zustimmungen:
    422
    Vor allem bekommt man bei einem im Keller sitzenden Abfluss meist Ablaufprobleme.
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    294
    Und dann kann man immer zum Nachbarn rennen "mach mal auf?". Naja. Nix für mich.
     
  8. #7 Mr.Ditschy, 26.09.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.475
    Zustimmungen:
    422
    Meine nicht wegen evtl. Verstopfung, sondern das allgemein das Wasser schlecht abläuft.
     
  9. #8 MacFrog, 26.09.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.247
    Zustimmungen:
    232
    Warum soll das schlechter ablaufen? Man sollte natürlich nicht Bergauf verlegen :D Am besten einen Strang im Keller nutzen. Gehen tut das schon . Man sollte aber trotzdem immer versuchen , in der eigenen Bude zu bleiben mit den Rohren.
    Keller tauschen geht ja meist auch nicht mal eben , haben ja Strom am Wohnungszähler
     
Thema:

Für bodenebene Dusche Abflussrohr in fremden Keller verlegen

Die Seite wird geladen...

Für bodenebene Dusche Abflussrohr in fremden Keller verlegen - Ähnliche Themen

  1. Fliesen verlegen auf Balkon.

    Fliesen verlegen auf Balkon.: Hallo an alle, bevor ich Fliesen verleg, muss ich den Boden vorbereiten. So stehe ich beim nächsten Problem und zwar ist der Boden mit grüne und...
  2. Holzunterstand - Frage zur Verlegung von Steinen für das Fundament

    Holzunterstand - Frage zur Verlegung von Steinen für das Fundament: Hallo liebe Heimwerkerforumgemeinde, Für mein "neues Projekt Holzunterstand" möchte ich gerne ein Fundament aus Steinplatten verlegen. Ich habe...
  3. Naturstein/Sandstein Keller Wand sanieren

    Naturstein/Sandstein Keller Wand sanieren: Hallo ! Es geht um folgendes: Wir haben einen uralten, wohl ehemals zum einlagern von Kartoffeln o.ä. genutzten Keller mit Naturstein/Sandstein...
  4. Bodenbeschichtung im Öl-Keller

    Bodenbeschichtung im Öl-Keller: Guten Abend zusammen! Im Moment sind wir dabei unsere Heizungsanlage komplett erneuern zu lassen. Die Heizungsanlage ist schon ausgetauscht und...
  5. Keller fliesen? Probleme mit der Feuchtigkeit?

    Keller fliesen? Probleme mit der Feuchtigkeit?: Hallo zusammen, wir haben ein Haus aus den 60er Jahren, mit Betonboden ohne Feuchtigkeitssperre. Einige Räume sind schon gefliest, und in diesen...