Füllstandsanzeige für eine Regenwasserzisterne

Diskutiere Füllstandsanzeige für eine Regenwasserzisterne im Eure Projekte und Anleitungen Forum im Bereich Sonstiges rund ums Heimwerken; Hallo Community, ich mache mir aktuell Gedanken über eine Füllstandsanzeige für meine Regenwasserzisterne. Diese (aus Beton) ist bereits verbaut...

  1. #1 Neigschmeckter Schwob, 09.11.2020
    Neigschmeckter Schwob

    Neigschmeckter Schwob Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich mache mir aktuell Gedanken über eine Füllstandsanzeige für meine Regenwasserzisterne. Diese (aus Beton) ist bereits verbaut und angeschlossen.
    Den Entnahmeschlauch habe ich in einem KG100 Rohr bis zur Entnahmestelle verlegt, sodass ein Leerrohr für eventuelle extra Verlegungen vorhanden wäre.

    Von der Schalltechnik halte ich aktuell nicht viel, da ich kein Loch in den Zisternendeckel bohren will oder ich habe das Prinzip falsch verstanden.

    Letztens habe ich ein Video gesehen, bei dem eine Methode mit Strom (2 AA Batterien) vorgestellt wird.
    Es können bis zu 10 Leitungen angeschlossen werden, um somit den Füllstand in 10% Schritten anzuzeigen.


    Nun auch endlich meine Frage dazu:
    Ich denke, dass einfacher Klingeldraht sehr schnell im Regenwasser korodieren wird. Daher kam mir die Überlegung, ob man nicht mit Alu-Klebeband, welches wohl beständiger ist, einen besseren Messpunkt erstellen kann. Der Klingeldraht wird jeweils bis zur entsprechenden Stelle verlegt und an dem Messpunkt mir Alu-Klebeband "Isoliert"

    Hat jemand damit bereis erfahrungenen gemacht oder kann mich vor lustigen Fehlern bewahren?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Spaxoderwas, 09.11.2020
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    511
    Hallo,
    ich frage mich gerade, wozu es wichtig ist, den Füllstand einer Zisterne zu wissen. Von Mai bis September ist sie schon mal leer, weil zu wenig Regen, in der übrigen Zeit ist eigentlich immer Wasser drin. Was bringt es mir, wenn ich weiß, wieviel, außer das es vielleicht ganz nett ist. Aber dafür einen technischen Aufwand treiben?
     
  4. #3 Neigschmeckter Schwob, 09.11.2020
    Neigschmeckter Schwob

    Neigschmeckter Schwob Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Es ist schon ganz hilfreich, zu wissen wie voll diese ist.
    Wenn beispielsweise ein Hauswasserwerk oder eine Pumpe ohne Leerlaufschutz angeschlossen ist, so kann man diese rechtzeitig abschalten oder die Zisterne mit Frischwasser befüllen.
     
  5. #4 Gerold77, 09.11.2020
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    400
  6. #5 Gerold77, 09.11.2020
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    400
  7. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    1.357
  8. #7 Neigschmeckter Schwob, 09.11.2020
    Neigschmeckter Schwob

    Neigschmeckter Schwob Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Genau um dieses Teil handelt es sich, was ich einbauen möchte. Ich bin nur skeptisch über den Anschluss in der Zisterne.

    Habt ihr Kupferkabel oder Edelstahllitzen verwendet?
     
  9. #8 Gerold77, 09.11.2020
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    400
    Mehradriges Kupferkabel ca. 0,5qmm, an den abisolierten Enden verzinnt. Hab ein 20mm Kunststoffrohr senkrecht angebracht und die Drähte in den jeweiligen Höhen mit Kabelbinder daran befestigt.
     
    eli gefällt das.
  10. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    1.357
    Ich habe einfach nen Telefonkabel genommen, 10DA ( also ein 10x2x08mm was ich als Rest hatte )
    An die nicht benötigten Adern ein VA Gewicht dran und die anderen einfach auf entsprechender Höhe um den Kabelbaum gewickelt.
    Am tank ne M20 Kabelverschraubung als Leitungseingang und Zugentlastung eingebaut

    Hatte 3Jahre gut gearbeitet, danach wurde die Anlage ins Ausland verkauft. Dafür das es als Provisorium angedacht war verdammt gut gehalten :D
     
    Gerold77 gefällt das.
  11. #10 Schnulli, 09.11.2020
    Schnulli

    Schnulli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    1.196
    Wenn du sowieso nachfüllen willst wenn die Zisterne leer ist dann spar das Geld, verbau Schwimmschalter und Magnetventil und fertig ist die automatische Nachfüllung. So hab ich es bei mir gelöst.
     
    Spaxoderwas gefällt das.
  12. #11 Neigschmeckter Schwob, 10.11.2020
    Neigschmeckter Schwob

    Neigschmeckter Schwob Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nie geschrieben, dass ich nachfüllen will.

    Ich möchte nur wissen, ab wann ich meine Gartenbewässerung von Regen- auf Frischwasser umstecken muss, ohne jedesmal den Zisternendeckel zu heben.
     
  13. #12 Gerold77, 10.11.2020
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    400
    Wie gestaltet sich denn dein "umstecken"?
    Die beiden verschiedenen Rohrsysteme dürfen niemals direkt miteinander verbunden sein!
     
  14. #13 Schnulli, 10.11.2020
    Schnulli

    Schnulli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    1.196
    Achso, dann hatte ich das wohl falsch verstanden

    Und warum lässt du dann die Steckdose des Hauswasserwerks nicht über einen Schwimmschalter laufen? Da musst dann auch nix messen.
     
  15. #14 Neigschmeckter Schwob, 10.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2020
    Neigschmeckter Schwob

    Neigschmeckter Schwob Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein "umstecken" bezieht sich derzeit aus Gartenschlauch-Schnellkupplung auf Außenwasserhahn oder Gartenschlauch-Schnellkupplung auf Wassersteckdose (gefördertes Regenwasser aus der Zisterne). Regen- und Frischwasser sind in keiner Weise miteinander (über eine Leitung) verbunden.


    Das waren ja nur Beispiele, warum man eine Füllstandsanzeige benötigt :)
    Ich habe eine Tauchdruckpumpe, welche ebenfalls einen Leerlaufschutz besitzt.

    Mir ging es einzig und allein darum, dass ich nicht immer den Zisternendeckel heben muss, um zu sehen, wieviel noch in der Zisterne ist.

    Klar kann man sagen, sobald kein Regenwasser mehr kommt, stecke ich um, aber wenn ich im Sommer auf Arbeit bin und mittendrin die Zisterne durch die (automatische) Gartenbewässerung leer wird, ist das blöd für die ein oder andere Pflanze und jeden Abend den Deckel heben, da bin ich einfach zu faul.
     
  16. #15 simonjohannes, 13.11.2020
    simonjohannes

    simonjohannes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2017
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    44
    Hallo liebe Leute,

    ich interessiere mich auch für die Füllstandsanzeige.

    Kann mir jemand erklären, wie ich die Kabel im Inneren eines IBC-Tanks montieren kann?

    Ja, über den Sinn einer Füllstandsanzeige kann man natürlich diskutieren ;).

    Gruß
    Simon
     
  17. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    1.357
    Anleitung
    Und 2 Bsp für die Montage haben wir oben schon gehabt
    Bsp 1 was der BDA entspricht wenn ich es richtig verstanden habe
    Bsp 2 was ohne Rohr auskommt aber unterm Strich das selbe ist.
    Letzteres kannst du dann z.B einfach durch den Tankdeckel ziehen oder wie für´s Bsp1 ein sep. Loch machen oben im Tank
     
  18. #17 simonjohannes, 13.11.2020
    simonjohannes

    simonjohannes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2017
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    44
    Das Problem ist, dass ein Loch im Tankdeckel allein nicht das Kabel an Ort und Stelle hält. Das Kabel würde sich ja frei bewegen können.
     
  19. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    1.357
    siehe
    Mal schnell Skizziert wie ich es damals aufgebaut hatte (ohne Zulauf und Entnahmestellen sowie Spannungsversorgung), so als Ansatzpunkt für weitere Kreative Ideen.
    Das Gewicht muss natürlich auch eines sein und über die Kabelverschraubung kann ich das Kabel "stramm" ziehen und fixieren
    @Gerold77 sein Ansatz ist auch eine Lösung die ebenfalls in der BDA erwähnt wird

    füllstand.GIF
     
    simonjohannes gefällt das.
  20. #19 simonjohannes, 14.11.2020
    simonjohannes

    simonjohannes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2017
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    44
    Danke für die Skizze.
    Ich werde das auf jeden Fall mal als Inspriration im Hinterkopf behalten....
     
  21. #20 simonjohannes, 14.11.2020
    simonjohannes

    simonjohannes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2017
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    44
    Hallo @Gerold77 ,

    heißt das auf "Laiendeutsch", dass du die abisolierten Enden mit Lötzinn versehen hast?

    Gibt es dazu irgendein "Hilfsmittel" / eine "Lötschablone" mit der man das Lötzinn direkt bis an die Isolierung des Kabels bringt?

    Gruß
    Simon
     
Thema:

Füllstandsanzeige für eine Regenwasserzisterne

Die Seite wird geladen...

Füllstandsanzeige für eine Regenwasserzisterne - Ähnliche Themen

  1. Füllstandsanzeige des ÖL - Tanks

    Füllstandsanzeige des ÖL - Tanks: Hallo Heimwerker, habe vor 2 Jahren ein nettes Häuschen gekauft. Ich muss mein Haus mit ÖL heizen da es bei uns im Dorf keinen Gasanschluss...