Füllende Metallfarbe

Dieses Thema im Forum "Farben und Lacke" wurde erstellt von Flor1an, 05.07.2015.

  1. #1 Flor1an, 05.07.2015
    Flor1an

    Flor1an Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe ein Paar feste Metallelemente auf meinem Balkon. Sie scheinen uralt zu sein und dementsprechend in einem heruntergekommenen Zustand, sodass die ehemalige Lakierungen/Beschichtungen abgeplatzt sind.
    Meine Frage jetzt, gibt es eine Art "Filler" die die Unebenheiten ausbessert? und wie wären diese Teile ambesten zu behandeln?

    Klar eine (und wahrscheinlich die Beste) ist es, das Metall gründlich abzuschleifen, nur habe ich die Befürchtung, dass dann schlichtweg kein Metall mehr vorhanden ist (sofern mal alles auf die tiefste Vertiefung runterschleift). Gerne würd ich auch andere Ansätze hören wenn ihr welche auf Lager habt ;)

    Hier ist eins der corpus delicti:
    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 05.07.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.587
    Zustimmungen:
    192
    Hallo,

    wie wärs mit einem 2-K-Spachtel, aus der KFZ-Ecke im Baumarkt? Aber wenn das dahinter weiter rostet dann wird das auch irgendwann wieder abplatzen.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 Flor1an, 06.07.2015
    Flor1an

    Flor1an Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ahh danke. Das ist eine gute Idee. Ich hab bisher immer nur nach "Filler" oder so gesucht. Aber Sprachtelmasse hatte ich garnicht im Sinn. Das könnte meiner Meinung nach klappen
     
  5. #4 altsanierer, 06.07.2015
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    Diese "Unebenheiten" sind ja durch Rostfraß entstanden, anschließend wurde darüber lackiert. Ob vor dem Lackieren eine Rostbehandlung erfolgte, lässt sich so ohne weiteres nicht erkennen. Ich würde auf jeden Fall die alte Farbe entfernen, neu grundieren mit Rostschutz und dann erst spachteln und lackieren. Da das ja nur an zwei Stellen (ein Paar) gemacht werden muss, ist das ja nicht so viel Arbeit. ;)

    Gruß
    altsanierer
     
Thema:

Füllende Metallfarbe