Frage zum Verlegen von geschnittenen Bodenfliesen

Diskutiere Frage zum Verlegen von geschnittenen Bodenfliesen im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Ich möchte heute im Bad meine Bodenfliesen verlegen. Es handelt sich um einen Duschbereich, ohne Tasse, mit einem leichten Gefälle zum Abfluss...

  1. #1 Daemon11, 28.06.2016
    Daemon11

    Daemon11 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte heute im Bad meine Bodenfliesen verlegen. Es handelt sich um einen Duschbereich, ohne Tasse, mit einem leichten Gefälle zum Abfluss hin. Dort möchte ich die Bodenfliesen verlegen. Da es sich jedoch um etwas glattere Bodenfliesen handelt möchte ich sie in kleinere Stücke teilen möchte, um so einerseits das Gefälle auszugleichen und andererseits besser Halt am dann nassen Boden zu finden. Ich habe nur ein wenig Angst, dass die Schneide-/Bruchkanten der Fliesen zu scharfkantig sind und möchte diesen Grat nun wegbekommen.

    Wie geht das am einfachsten? Kann man dazu einen Exzenterschleifer (mit entsprechendem Schleifpapier) nehmen?
     
  2. Anzeige

  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.976
    Zustimmungen:
    633
    Zu unseren Fliesen im WZ gab es keine Randfliesen also hat der Fliesenleger Streifen in 7 oder 8 cm Breite geschnitten. Dann Schleifpapier genommen, mal geknickt und ist 2-3 x drüber, der Länge nach. Das fühlt man mal mit dem Finger ob die Kanten gebrochen sind, wenn nicht nochmal drüber. Und nach paar Stücken weißt Du dann 6 x drüber und gut ist. Im Zweifelsfall von der Glasur hin zur Unterseite noch mal. Mit der Hand hat man mehr Gefühl als mit so einem Schleifgerät. Das hat 20x geschwabbelt und man hat ne Kante drin oder, weil die Abschnitte klein sind sich selbst verletzt.
     
    Daemon11 gefällt das.
  4. #3 Daemon11, 28.06.2016
    Daemon11

    Daemon11 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey, danke Maggy! Dein Tipp hilft mir echt weiter. Hast du da normales Schleifpapier genommen (Körnung?) oder ein spezielles?
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.679
    Zustimmungen:
    606
    da sind sie voll falsch davor .
    durch häßliche unglasierte kanten - wird das rutschen nicht vermindert . es entstehen nur zusätzliche schmutzkanten - schimmelherde !
    legen sie auf den gutverlegten fliesenboden eher antirutschmatten , wenn es die superglatten sein sollen.
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.976
    Zustimmungen:
    633
    Also das hat ja der Fliesenleger gemacht. So wie ich den kenne war das ganz normales Schleifpapier, aber welche Körnung? Nicht zu grob, denke ich.

    Bei uns wurden diese Fliesen ja dann an die Wand gemacht, als Fußleiste. Da werden die Fliesen ja nicht naß, werden höchstens mal feucht abgewischt. Zu Schimmelbildung oder Rutschen kann ich daher nichts sagen. Aber ich erinnere mich, als wir unser Bad gemacht haben wollten wir erst auch eine ebenerdige Dusche machen, genau wie Du das beschreibst. Fliesen "klein schneiden" wegen Gefälle usw. und das wäre dann auch mit den normalen Fliesen gemacht worden.

    Ich weiß ja nicht wie weit Du schon bist mit Deiner Arbeit. Derzeit sind ja die Mosaikfliesen wieder modern. Man könnte bei weißen Fließen eine 2-reihige Bordüre aus Mosaiksteinen machen und die Dusche im Boden komplett damit fliesen. Sähe bestimmt gut aus.

    So eine Anto-Rutschmatte käme mir auf keinen Fall in die Dusche. Wenn da mal Luft drunter kommt und damit auch Seifenwasser dann sagt ich mal "Hals und Beinbruch". Solchen Mist hatte ich vor Jahren mal. Nie wieder. Und häßlich sind die auch noch.
     
Thema:

Frage zum Verlegen von geschnittenen Bodenfliesen

Die Seite wird geladen...

Frage zum Verlegen von geschnittenen Bodenfliesen - Ähnliche Themen

  1. Kellerdecke Fragen zu Dämmung und Spachtel

    Kellerdecke Fragen zu Dämmung und Spachtel: Servus, ich will meine Kellerdecke im Kriechkeller dämmen. Dazu werden 80mm Planarock Topplatten angebracht. Zwei Fragen hätte ich: 1. Die...
  2. Unbehandelte Terracotta Fliesen verlegen

    Unbehandelte Terracotta Fliesen verlegen: Hallo zusammen, ich habe etliche Stunden in diesem Forum verbracht und konnte einige meiner eigenen Fragen durch andere Beiträge beantworten....
  3. Hallo sagen mit vielen Fragen

    Hallo sagen mit vielen Fragen: Hallo Forum, ich habe mich mal hier angemeldet, da ich ein paar Projekte vor habe, die mein bisheriges Wissen an seine Grenze führen. Nur weiß...
  4. wie Laminat am besten verlegen am Geländer

    wie Laminat am besten verlegen am Geländer: Hallo zusammen, hoffe, dass das Thema hierher passt. Ich möchte einen Laminat-Boden verlegen. der Raum ist im OG und offen zum Wohnzimmer im EG....
  5. Fragen zur Deckenverkleidung mit Rigips

    Fragen zur Deckenverkleidung mit Rigips: Hallo, ich stehe vor der Aufgabe die Decken meiner modernisierungsbedürftigen Immobilie zu erneuern und möchte die alte Holzvertäfelung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden