Frage zum Bau einer Werkbank

Diskutiere Frage zum Bau einer Werkbank im Möbel und Möbelbau Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Prima, wird doch!

  1. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.586
    Zustimmungen:
    2.065
    Prima, wird doch!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frage zum Bau einer Werkbank. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 prikkelpitt, 01.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2021
    prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Nabend. Ich mal wieder. Diesesmal mit einem Problem, welches mich schier verzweifeln lässt. Bin ja gerade dabei, die Werkbank mit Schubladen auszustatten. Ich habe jetzt 8 von 10 Laden drin. Alle laufen absolut top. Die 9. will aber mal so gar nicht gelingen. Da frickel ich jetzt schon den 2. Tag mit rum. Das Problem ist, dass wenn ich die Schublade einschiebe, auf der linken Seite noch so ca. 3-4mm fehlen, dass die Schiene an den Anschlag kommt. D.h. rechte Schiene ist komplett auf Anschlag, linke steht sie noch diese 3-4mm raus. Was ich bisher gemacht habe. Ich habe die Korpusschienen nochmal komplett neu montiert. Dabei wirklich extrem darauf geachtet, dass beide Korpusschienen in Waage sind, sowohl für sich als auch zueinander. Ebenfalls sind diese Schienen auch absolut parallel zueinander. Ich habe sogar extra so eine Art Lehre gebaut, also eine Latte gesägt, die vorne auf den 1/10 mm genau zwischen die Schienen passt und diese dann nach hinten geschoben, da ist auf dem ganzen Weg bis nach hinten komplett das gleiche Spiel. Die haben also, ich möchte behaupten vorne und hinten bis auf den zehntel Millimeter den selben Abstand.
    Den Schubladenkasten habe ich ebenfalls nochmal komplett neu gebaut. Der ist bis auf Grad winklig, überall. Und auch hier haben die Schienen vorne und hinten exakt den selben Abstand zueinander. Ich weiss echt nicht mehr weiter. Ich hänge mal Bilder und ein Video an. Ach ja, in dem Video ist der Boden nicht drin. Habe den aber auch schon montiert und gedacht, ok evtl. wird es ja mit Boden besser. Aber leider absolut keine Veränderung.


    Könnte es daran liegen, dass der Korpus an sich evtl. nicht winklig ist, so dass also die Schienen nicht bündig zueinander sind? Also so, wie das in meiner Handzeichnung (natürlich extrem übertrieben, nur damit ihr seht, was ich meine). Wäre dann die Lösung, die rechte Korpusschiene um diese 3mm nach hinten zu verschieben, bzw. die linke 3mm nach vorne zu ziehen? Wenn ich das aber machen würde, hätte ich ja nachher mit den Blenden ein Problem. Entweder schlägt sie rechts schon an den Korpus und links noch nicht, oder umgekehrt. Oder was macht man in so einem Fall?



    20210201_174315.jpg 20210201_174340.jpg 20210201_175335.jpg 20210201_175353.jpg 20210201_191733.jpg
     
  4. #63 prikkelpitt, 02.02.2021
    prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Hat sich erledigt. Schubladen sind fertig...
     
  5. #64 prikkelpitt, 04.02.2021
    prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    So, geht weiter. Hab mich jetzt entschieden, die Blenden aus Siebdruckplatten zu machen. Kann ich günstig rankommen. Erste ist fertig. Die Edelstahlgriffe hab ich günstig geschossen. 10 Stk. keine 15€.

    IMG_6682.jpg
     
    eli gefällt das.
  6. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.586
    Zustimmungen:
    2.065
    Ah siehste, wollte dir noch schreiben und dann vergessen. Wo lag es denn jetzt dran, nicht exakt parallel?

    Sieht doch gut aus!
     
  7. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.459
    Könnte auch fast als Männerküchenzeile durchgehen wenn du so weiter machst.. Einschub für Kühlschank und Zapfanlage sind ja noch frei :D
     
  8. #67 prikkelpitt, 05.02.2021
    prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Ja, wie gesagt. Wie in meiner Handskizze oben. Nicht 100% bündig.
     
  9. #68 prikkelpitt, 05.02.2021
    prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Ach du Schei..., da bringst Du mich auf Ideen...:D
     
  10. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.586
    Zustimmungen:
    2.065
    Wir würden dann zu Einweihung kommen (bitte wegen Corona etwas verschieben) und alles begutachten.:D
     
    prikkelpitt gefällt das.
  11. #70 prikkelpitt, 06.02.2021
    prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    So, feddich...:D
    Paar Kleinigkeiten noch, Arbeitsplatte abschleifen und ölen zb.
    Vielen Dank an alle, die mich mit Rat unterstützt habn.
     

    Anhänge:

    bastelpause und eli gefällt das.
  12. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.459
    Fehlt nur noch Termin und Adresse ;)
     
  13. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    577
    Das sieht doch ordentlich aus. Und so massiv wie das Teil ist, musst Du auch keine Sorge haben, dass sie nach dem nächsten Erdbeben nicht mehr an ihrem Platz steht...:rolleyes:
     
    Neige gefällt das.
  14. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.586
    Zustimmungen:
    2.065
    Kann man nicht meckern, gut geworden!
     
  15. #74 prikkelpitt, 07.02.2021
    prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Danke schön. So, eine (na ja, eigentlich zwei), ich hoffe abschliessende Frage hätte ich noch. Ich will morgen die Arbeitsplatte abschleifen und ölen.
    1. Wie vorgehen. Also welche Körnung nimmt man da am besten? Grob vorschleifen, fein nach? Oder alles in einem Arbeitsgang?
    2. Ist ja im Moment ganz schön kalt. Ist das zum ölen in einer unbeheizten Garage evtl. zu kalt?

    mfg
     
  16. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.586
    Zustimmungen:
    2.065
    Zu 1
    Kommt drauf an, wie die Oberfläche jetzt ist. Ich würde mit 120 schleifen und dann ölen.

    Zu 2
    Ja, warte bis es wärmer wird.
     
  17. #76 prikkelpitt, 10.04.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.04.2021
    prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    So, wollte euch auf dem laufenden halten. So siehts im Moment aus in meiner "Werkstatt", Bin gerade dabei, eine French Cleat Wand zu bauen. Links ist schon fertig.

    IMG_6978.jpg
    Edit by Neige: Bild verkleinert
     
    bastelpause, simonjohannes und Neige gefällt das.
  18. #77 simonjohannes, 30.04.2021
    simonjohannes

    simonjohannes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2017
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    54
    Echt toll geworden! Kompliment.
    Hast du eigentlich während der Bauphase auch "umplanen" müssen?
    Gruß
    Simon
     
  19. prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Danke schön. Nee, umplanen musste ich eigentlich nicht. Hatte alles in Sketchup vorgeplant. Das passte eigentlich alles ganz gut zusammen.
     
    bastelpause gefällt das.
  20. bastelpause

    bastelpause Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wer plant hat schon fast gewonnen. Ich plane auch immer alles mit SketchUp vor. Damit gelingt die Umsetzung schon viel besser, da man Erfahrung aus der Planung und damit schon dem "ersten Bau" hat.
    Bin auch gerade dabei meine Werkstatt zu planen. Wie auf den Bildern oben sind mir aufliegende Fronten mit einer homogenen Optik sehr wichtig.
    Das ist oben perfekt gelungen.

    Hab auch hierzu ein kleines Video mit einem Rechner in Excel erstellt. Hier kann man wunderbar die perfekte Höhe für Korpus und Fronten berechnen lassen. Je nachdem was vorgegeben ist Fronten höhe oder Korpushöhe.
     
Thema:

Frage zum Bau einer Werkbank

Die Seite wird geladen...

Frage zum Bau einer Werkbank - Ähnliche Themen

  1. Schiebetor selber bauen, frage zum Verzinken/Ausführung

    Schiebetor selber bauen, frage zum Verzinken/Ausführung: Hallo Leute, mein Projekt hält eine kleines Problemchen für mich bereit :-D Ich baue mir gerade ein freitragendes Schiebetor. Der Torflügel ist...
  2. Fragen zum Bau einer kleinen Hütte

    Fragen zum Bau einer kleinen Hütte: Ich möchte mir gerne eine Hütte in den Garten setzen. Dazu habe ich ein paar Fragen 1. Lohnt sich eine Dämmung? Das Haus soll in meiner Freizeit...
  3. Allgemeine Fragen zum Bau einer Trennwand

    Allgemeine Fragen zum Bau einer Trennwand: Hallo alle zusammen, wir wollen eine Trennwand im Schlafzimmer bauen und dazu hätte ich einige Fragen. 1) Gibt es einen Grund nicht Holz zu...
  4. Gartenzelt aus Holz selber bauen - Fragen eines Laien

    Gartenzelt aus Holz selber bauen - Fragen eines Laien: Hallo zusammen, Ich möchte aus folgenden Gründen ein Gartenzelt bauen: - Die letzten 2 Zelte hat es 2011 und 2012 bei Stürmen schon...
  5. Fragen zum Bau von Rigipswänden als Lärmdämmuung

    Fragen zum Bau von Rigipswänden als Lärmdämmuung: Ich habe Fragen zur Dämmung meines Zimmers gegen gemäßgten ""Lärm" Mein Zimmer ist sehr hellhörig. Ich höre die Nachbarn bei jedem husten...