Frage zum abziehen von Trockenschüttung

Diskutiere Frage zum abziehen von Trockenschüttung im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo allerseits! Ich habe eine Frage bezüglich des abziehen's von Trockenschüttung. Wir wollen in unserer Küche Trockenestrich Elemente legen...

  1. #1 mario.handt, 19.07.2015
    mario.handt

    mario.handt Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Hallo allerseits!

    Ich habe eine Frage bezüglich des abziehen's von Trockenschüttung. Wir wollen in unserer Küche Trockenestrich Elemente legen und müssen vorher etwas den Boden ausgleichen. Dazu wollen wir dann halt die passende Trockenschüttung nehmen. Nun kommt meine Frage: wie ziehe ich die Schüttung am besten ab, damit der Boden am Ende auch gerade und eben ist. Genauer gesagt, wie richte ich das Abziehwerkzeug aus. Denn wenn ich die Abziehlehre direkt auf den unebenen Boden stelle, wird die Schüttung ja auch wieder uneben. Muß ich also erst einmal etwas Schüttung auf den Boden aufbringen und dann die Abziehlehre ausrichten? Klärt mich mal bitte auf. In der Theorie klingt das ja alles sehr einfach
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 19.07.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.924
    Zustimmungen:
    360
    Hallo,

    ich kenne die Abziehlehren nicht aber das Prinzip wird wohl ähnlich sein wie das von mir verwendete "Verfahren":

    2 Dachlatten auf dem Untergrund in Waage zueinander ausrichten, Oberkante Dachlatte = Oberkante der fertigen Schüttung. Dann das Zeug reinschütten und über die Lattung abziehen. Danach die Latten rausnehmen und die bleibenden Spalten händisch bündig verfüllen.

    Ich vermute mal, mit der Lehre gehts einfacher da das wohl Aluschienen seien sollten und sich da nicht so viel verbiegt beim Ausrichten.

    Gruß
    Thomas
     
    mario.handt gefällt das.
  4. #3 HolyHell, 19.07.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    209
    Dort wo die Lehren hin sollen einen Streifen aus der Schüttung kippen.
    Die Lehre darauf ausrichten (halt das die Höhe passt und alles waage wird). Fertighöhe der Schüttung ist die Unterkante der Lehren!

    Wenn Du das System von Ferma hast, und auch die -in der Länge verstellbare- Abziehlatte nutzen willst, mußt Du diese beim abziehen zusammendrücken. Sonst ziehst Du Dir in der Mitte Hügel hinein.
     
    mario.handt gefällt das.
  5. #4 mario.handt, 19.07.2015
    mario.handt

    mario.handt Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Danke für eure antworten. Ihr habt mir für's erste wirklich geholfen!
     
Thema: Frage zum abziehen von Trockenschüttung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schüttung abziehen

    ,
  2. trockenschüttung abziehen

    ,
  3. abziehlehre selber bauen

    ,
  4. trockenschüttung ausrichten,
  5. trockenchüttung ebenabziehen,
  6. abziehlehre für trockenestrich,
  7. abziehlatte selber bauen,
  8. Schüttung richtig abziehen ,
  9. bodenschüttung abziehen,
  10. abziehlatte selber bauen trockenschüttung,
  11. latten zum abziehen,
  12. abziehlehre selber,
  13. fussboden mit trockenschüttung ausrichten,
  14. Trockenschüttung gerade abziehen,
  15. schüttung wie abziehen,
  16. schüttung eben abziehen
Die Seite wird geladen...

Frage zum abziehen von Trockenschüttung - Ähnliche Themen

  1. Holzunterstand - Frage zur Verlegung von Steinen für das Fundament

    Holzunterstand - Frage zur Verlegung von Steinen für das Fundament: Hallo liebe Heimwerkerforumgemeinde, Für mein "neues Projekt Holzunterstand" möchte ich gerne ein Fundament aus Steinplatten verlegen. Ich habe...
  2. Putz gerade abziehen bei 3cm Schichtdicke?

    Putz gerade abziehen bei 3cm Schichtdicke?: Hallo miteinander Wie kann ich eine Fläche von knapp 3m^2 (1.90x1.52) am einfachsten gerade verputzen, wenn die Schichtdicke 3cm betragen soll?...
  3. Frage zu Regenrinne und Lichtschacht

    Frage zu Regenrinne und Lichtschacht: Hallo, wir haben an einer Hausseite eine Regenrinne, bei der das Wasser nicht im Erdreich versickert. Ich dachte ja erst, Regenrinnen sind an die...
  4. Frage zur Oberfräse

    Frage zur Oberfräse: Hallo, ich möchte mit meiner Oberfräse Zapfenlöcher fräsen, ca 2 cm tief. Jedoch schaut mein Fräser mit Schabloen, Kopierring nur noch ca 1 cm...
  5. Trapezblech - eine Frage der Überlappung

    Trapezblech - eine Frage der Überlappung: Moin Forum, ich habe gestern meine 5,20m langen Trapezbleche mit Antikondensbeschichtung bekommen. Nun stellt sich mir da noch eine Frage, die...