Frage zu PV Anlagen an Experten

Diskutiere Frage zu PV Anlagen an Experten im Dach Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo alle zusammen. Wir haben eine Intensive Pv Anlagen schulung (verkaufsseminar) gehabt. Mein problem: Die haben uns die Unterschiede...

  1. Masa

    Masa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen.

    Wir haben eine Intensive Pv Anlagen schulung (verkaufsseminar) gehabt.

    Mein problem: Die haben uns die Unterschiede der Poly und Mono kristalinen Module und Dünnschichtmodule erzählt... blablabla.

    Jetz hab ich in meinen Unterlagen unter Kristalinen Modulen einen Wirkungsgrad von 15-17 %
    Und Dünschichtmodulen einen Wirkungsgrad von 4-8%

    Wirkungsgrad? was zum teufel ist das. Wovon geht des aus... Bitte um hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 19.02.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.182
    Zustimmungen:
    445
    Wirkungsgrad ist doch immer sinngemäß: "das was rausgeht" geteilt durch "das was rein geht" Ich würde also mal tippen: Die abgegebene Stromleistung dividiert durch die einfallende Lichtleistung. Wobei nun zu klären wäre, wie man die "Lichtleisung" definieren würde. Habe da irgendwas mit einer Solarkonstante im Kopf rumschwirren, das scheint das wohl zu sein.
     
  4. Masa

    Masa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Klingt Logisch.. aber einwenig kompliziert um des dem Kunden zu erklären.
     
  5. #4 Schnulli, 19.02.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.182
    Zustimmungen:
    445
    Naja, je höher der Wirkungsgrad der Module umso mehr Leistung kann bei gleicher Modulfläche abgegeben werden. Soweit zumindest die Theorie. Und diesen Satz würde glaube ich auch ein technisch eher unbedarfter Kunde akzeptieren können, ohne mit "Lichtleistung" usw anfangen zu müssen.
     
  6. Masa

    Masa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    ja das ist klar... Danke :)
     
Thema:

Frage zu PV Anlagen an Experten

Die Seite wird geladen...

Frage zu PV Anlagen an Experten - Ähnliche Themen

  1. Frage: Kludi Griff von Unterputz-Ventil demontieren

    Frage: Kludi Griff von Unterputz-Ventil demontieren: Hallo, wir haben im Bad zwei von diesen Kludi Ventilen, siehe Anhang [ATTACH] Weiß jemand, wie man die abmontiert bekommt? Ich habe schon...
  2. Fragen zum Einbau von Steckdosen

    Fragen zum Einbau von Steckdosen: Hallo Zusammen, meine Fragen sind sicher naiv, da ich keine Ahnung von Elektrik bzw. Handwerk habe. Ich habe nun zum ersten Mal im Leben eine...
  3. Frage: Demontage KWC Küchenarmatur

    Frage: Demontage KWC Küchenarmatur: Hallo in die Runde (und frohes neues Jahr), Eine kurze Frage: ich wollte in den kommenden Tagen unsere Küchenarmatur auswechseln. Jetzt habe ich...
  4. Frage bezüglich Installation von Lampen.

    Frage bezüglich Installation von Lampen.: Ich will bei meiner Wohnung in den nächsten Tagen die Lampen anbringen. Habe ich bei anderen schon öfter gemacht. Sollte normal kein Problem...
  5. Frage Dämmung Rolladenkasten

    Frage Dämmung Rolladenkasten: Hallo zusammen, unser Mehrfamilienhaus soll nächstes Jahr von außen gedämmt werden. Sollte ich trotzdem die Rolladenkästen von innen dämmen ?...