Frage zu OSB und Giftigkeit

Diskutiere Frage zu OSB und Giftigkeit im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Forum, ich habe ein Paar Fragen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich selbst nicht der extrem begabte Heimwerker bin. Vor kurzem...

  1. #1 DouHeffernan, 21.04.2009
    DouHeffernan

    DouHeffernan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich habe ein Paar Fragen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich selbst nicht der extrem begabte Heimwerker bin.

    Vor kurzem sind wir in unserem Haus in den Dachboden gezogen in dem ein ca. 15 Jahre alter OSB boden sowie ein kurzfloorteppich verlegt ist.

    Da die Ständige Staubbelastung nun ein Ende haben muss, habe ich mich dazu entschieden den Teppichboden zu enternen.

    Hierfür soll eine möglichst günstige Lösung her, da ich in ca. 1 1/2 Jahren Studienbedingt umziehen muss. Der boden sollte leicht zu wischen sein, also wird wohl Laminat in Frage kommen.

    Meine Fragen:

    1. Gibt es noch eine billigere Möglichkeit für diese Zeit als Laminat
    2. Wie schädlich kann so ein OSB Boden sein bzw wie stelle ich sowas fest
    3. Gibt es eine Art Grundierung etc. die die OSB Platten verschliessen und so ausdünstungen verhindern kann?

    Für eure Antwort bedanke ich mich im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Sicherlich gibt es Geräte, womit das gemessen werden kann, da könnte man dir sicherlich in der Verbraucherzentral Auskunft geben wer so was in deiner Nähe macht, man könnte Natürlich mit einem Anstrich wie z.B. Parkettlack, ist heute meistens auf Wasserbasis, den Untergrund absperren.
    Ich würde mir aber so wie Du es schon angedacht hast, überlegen wenn kein Teppich, Laminat zu verlegen, Preislich liegt das Material ja auch in dem Bereich was Teppich je nach Qualität Wunsch kostet.
    Bevor das Material verlegt wird eine geeignete Folie (Dampfsperfolie) verlegen und an den Übergängen verkleben mit Klebeband und dann denke ich hat man auch schon etwas getan was das absperren des Untergrund angeht.
    Ist dann nur noch die Frage ob das ohne die Türen zu kürzen geht, sonst Rücksprache mit dem Vermieter nehmen.
     
Thema: Frage zu OSB und Giftigkeit
Die Seite wird geladen...

Frage zu OSB und Giftigkeit - Ähnliche Themen

  1. Hallo, Fragen Rund um Edelstahl

    Hallo, Fragen Rund um Edelstahl: Hallo Hallo, Ich bin neu in der Runde und leider etwas unerfahren mit Forum. Ich war lange Zeit in großen Internationalen Unternehmen tätig...
  2. Frage Türzarge

    Frage Türzarge: Hallo zusammen, eine Frage zu der Montage einer Türzarge in eine Ständerwerkwand. Auf der einen Seite wäre Ständerwerk auf der anderen Kellerwand...
  3. Frage Folie zum Dach hin

    Frage Folie zum Dach hin: Hallo zusammen, ich habe einen Schrebergarten mit einem Häuschen drauf. Dies hat mein Vater 1977 errichtet. Die Dacheindeckung besteht aus...
  4. Frage Abstützung Grube

    Frage Abstützung Grube: Hallo zusammen, Ich habe in meiner Garage eine Grube, die mit Holzbohlen abgedeckt ist. Das Begehen ist eine etwas wacklige Angelegenheit. In der...
  5. Ich habe da eine frage zu kreuzschalter,

    Ich habe da eine frage zu kreuzschalter,: bei Fünf Kreusschalter wie kann ich da drei Lampen so anschließen das ich von jedem schalte die an bekomme, ich würde sie in reihe schalten ist...