Frage zu Kreuzlinienlaser

Diskutiere Frage zu Kreuzlinienlaser im Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hallo, da ich heute es leicht an die Nerven bekommen habe bei dem Versuch an der Decke eine Pendelleuchte gerade auszurichten denke ich über die...
  • Frage zu Kreuzlinienlaser Beitrag #1
elknipso

elknipso

Benutzer
Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
65
Zustimmungen
3
Hallo,

da ich heute es leicht an die Nerven bekommen habe bei dem Versuch an der Decke eine Pendelleuchte gerade auszurichten denke ich über die Anschaffung eines Kreuzlinienlaser nach.

Reicht für den privaten Hobby Heimwerker Bereich ein ein solches günstiges Gerät oder tue ich mir damit keinen Gefallen und sollte gleich zu einem höherwertigen Gerät greifen?

Das erste Modell habe ich selbst über amazon gefunden. das zweite wurde mir von einem befreundeten Handwerker empfohlen. In dem Zusammenhang kommt auch immer wieder die "Lotpunkt Funktion" welche das günstigere Modell nicht hat. Für was braucht man sowas?
 
  • Frage zu Kreuzlinienlaser Beitrag #2

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Keines Deiner Beispiel hilft bei einer Decken-Installation.
 
  • Frage zu Kreuzlinienlaser Beitrag #3
elknipso

elknipso

Benutzer
Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
65
Zustimmungen
3
Die Geräte werfen doch sowohl horizontale Linien als auch vertikale in den Raum. Damit sollte doch auch eine Linie oben an der Decke landen, oder habe ich da ein generelles Verständnisproblem bei der Funktionsweise dieser Kreuzlinienlaser?

Falls ja, was wäre denn ein geeignetes Gerät für diesen Anwendungszweck?
 
  • Frage zu Kreuzlinienlaser Beitrag #4
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.184
Zustimmungen
2.658
Ort
Wüsting
Lotpunkt Funktion

Wenn du z.B Leuchten über Tische usw platzieren möchtest, oder Säulen oder oder oder
So muss ich nur 1x messen wenn überhaupt

Damit sollte doch auch eine Linie oben an der Decke landen
zumindest Bosch wirbt mit nahezu 360° was man auch im Video auf der Produktseite sehen kann, wie viel Abweichung er hat habe ich nun net geschaut.
Messen musst du trotzdem da er sich nicht am Raum/Wand ausrichtet
 
  • Frage zu Kreuzlinienlaser Beitrag #5

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.937
Zustimmungen
2.140
Ort
RLP
Ich habe den "Skil Lasernivelliergerät 0511 AA" und der hat bisher für alles gereicht (keine Funktion vermisst). Sehr praktisch ist die Kombination mit einer Deckenstütze, damit kann man ihn überall und auf jeder Höhe einfach befestigen.
 
  • Frage zu Kreuzlinienlaser Beitrag #6

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
924
Zustimmungen
300
?
Trick aus vergangenen Zeiten.
Raum rechteckig. Die Leuchte soll auf der Mittellinie, parallel zur langen Seite, sein
Mann misst auf beiden kurzen Seiten die Mitte aus.
Dann macht man eine Linie mit einer Schlagschnur. Soll der Boden sauber bleiben, alte Tapete o.ä. unterlegen.
Danach geht es auf die Leiter. Die Linie wird mit einem (sinngemäß) Lot auf die Decke übertragen.
Markierungen natürlich nur da gemacht, wo diese später von der Leuchte abgedeckt werden.
Tricky! Sind die Wände sehr schief, kann es u.U. besser sein, die Senkrechte aus der Fenstermitte auf dem Boden anzuzeichnen.
Das Auge orientiert sich später am Fenster und da würde die Leuchte schief wirken, obwohl sie genau in der Mitte hängt.
 
  • Frage zu Kreuzlinienlaser Beitrag #7
elknipso

elknipso

Benutzer
Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
65
Zustimmungen
3
Danke für die Informationen.
 
Thema:

Frage zu Kreuzlinienlaser

Frage zu Kreuzlinienlaser - Ähnliche Themen

Menschenrechte versus Interessenklüngelei im Handwerk: Menschenrechte versus Interessenklüngelei im Handwerk Ich möchte hier einmal ein Thema zur Diskusion stellen, welches immer wieder neu...
Oben