Frage zu Kabel Verstärker uund Kabel verbinden...

Diskutiere Frage zu Kabel Verstärker uund Kabel verbinden... im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi, ich hoffe ich bin hier richtig und ihr könnt mir helfen... Also, ich habe bei meiner Freundin (altes Haus in dem irgendwann mal Kabel TV...

  1. Maig

    Maig Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich hoffe ich bin hier richtig und ihr könnt mir helfen...
    Also, ich habe bei meiner Freundin (altes Haus in dem irgendwann mal Kabel TV installiert wurde, ich denke mit den Leitungen vom vorrigen Antennenanschlusss da, mir die Leitungen etwas dünn vorkommen), ein Kabel vom Kabelanschluss durchtrennt.

    Die Leitungen kommen vom 1.Keller ins EG (zu den TV's im Wohnzimmer und Schlafzimmer), dann wieder in den 2.Keller in ein anderes Zimmer (dort steht ein TV mit Kabel Digital Receiver) und dann vom 2. Keller ins OG, dort stehen zwei alte analog TV's.
    Druchtrennt habe das Kabel vom 2.Keller ins 1.OG, nach dem Digital Receiver.

    Leider bekomme ich jetzt bei der Dame die im OG wohnt bei einem TV manche Sender nicht mehr ohne Störungen rein (ARD, DSF, ntv etc. allerdings gehen manche gut z.B. ZDF). Der Zweite TV bei der Dame geht ohne Probleme auch alle anderen TV's im Keller und Wohnzimmer. Habe aber auch schon einen anderen TV drangehängt, dort was das gleiche.

    Wie mache ich die durchtennte Leitung wieder zusammen? Ich denke dass es daran liegen muss, da es vorher keine Probleme gab. Hab sie jetzt einfach mit zwei Steckern zusammen gemacht (männlein-weiblein).

    Kann es sein dass die Verbinung nicht gut genug ist? Wenn ja was gibt es da?
    Im 1.Keller ist ein Verstärker, kann man da einfach versuchen die Verstärkung hochdrehen, oder gar noch einen 2. Verstärker in Reihe dazu schalten, z.B. an der Stelle wo ich das Kabel durchtrennt hab?

    Was denkt Ihr? Die Dame möchte schon einen Handwerker holen, bin deshalb etwas unter Druck und möchte das morgen wieder hinbekommen

    Bin für alle Anregungen und Tipps dankbar!!!

    Vielen Dank,
    Gruß Martin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 14.10.2009
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
  4. Maig

    Maig Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab jetzt ca 10m neues Kabel verlegt und auf dem Weg ins OG mit einem Verbinder zusammen gemacht. Das Kabel ist ein 75Ohm und es hat den normalen Durchmesser.

    Leider ist es trotzdem unverändert.

    Glaubt ihr dass es was bringt wenn ich ich jemanden kommen lasse um Dose für Dose messen zu lassen und der kann mir dann sagen wo das Signal verloren geht?
    Kann ja nicht so teuer sein?

    Der Kabel Digital Receiver zeigt eine Signalstärke von 63% und Qualität von 100%, genau das gleiche zeigt es bei einem Kumpel und da gehts...

    Ach ja, auf dem Weg vom Wohnzimmer in den 2.Keller gehen die Kabel durch ein Loch in der Decke. Ca 3cm Durchmesser, es sind zwei TV-Kabel (Hin- und Rückleitung) und zwei Netzwerkkabel die jeweils zum Router bzw zum TV und Computer gehen. Kann es daran liegen dass sich die igendwie
    stören wenn sie so nah nebeneinander liegen?

    Danke, Gruß!
     
  5. #4 Schnulli, 15.10.2009
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    wenn es, wie du beschrieben hast, eine ansonsten unveränderte Installation ist und du nur das Kabel durchtrennt hast, dann sollte es an der neuen Verbindung dieser Kabel liegen. Du hast die Stecker gegen F-Stecker ausgetauscht? Du bist dir sicher, dass kein einziges dünnes Drähtchen der Abschirmung einen Kontakt zum inneren Leiter des Koax-Kabels hat? Dann geh mal zum Hausanschlußverstärker (dort, wo der Kabelanschluß in das Haus kommt) und drehe die Verstärkung dort ein wenig höher, sofern dies möglich ist.

    MfG
    Thomas
     
  6. Maig

    Maig Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja bin mir schon sicher dass das passt. Das problem ist halt auch, dass das eine Kabel einen kleineren Durchmesser hat als das andere.

    Habs mit so einem verbunden:

    http://www.rmcomputertechnik.de/pictures/picturesbig/Koaxialverbinder.jpg

    Die Verstärkung ist leider schon voll aufgedreht.
    Gibt es unterschiedliche Verstärker? Vielleicht kauf ich einfach mal einen stärkeren? Auf was muss ich da achten?

    Gruß!
     
  7. flip01

    flip01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    du könntest, sofern möglich, ein Empfangsgerät direkt an der Stelle zwischenschalten, wo du das Kabel durchtrennt hast ( sprich vor der neuen Verbindung ins OG ).
    Sollte der Empfang dort ohne Beeinträchtigung funktionieren würde ich im nächsten Schritt anstelle des langen Kabels ( welches dann ins OG führt ) erstmal ein kurzes Testkabel verbinden und wiederum testen.
    Sollte dies ebenfalls klappen liegt es schonmal nicht an der Verbindung und du solltest dann im OG weiter suchen.

    Hatte mich die letzten Wochen mit meinen Kabelmensch unterhalten ( ähnliche Problemstellung ) und dieser meinte, dass ein zusätzlicher Verstärker erst ab einer Kabellänge von >50m bzw. Anzahl Endgeräte >4 ( verteilung über mehrere Dosen und Räume ) ratsam wäre.

    Störung durch ein weiteres Sat bzw. Netzwerkkabel kann ich mir nicht vorstellen, da die Ströme innerhalb der Leitungen zu gering sind, lediglich bei einer Stromleitung könnten da meiner Ansicht nach Probleme auftreten.
     
Thema: Frage zu Kabel Verstärker uund Kabel verbinden...
Die Seite wird geladen...

Frage zu Kabel Verstärker uund Kabel verbinden... - Ähnliche Themen

  1. Hallo, Fragen Rund um Edelstahl

    Hallo, Fragen Rund um Edelstahl: Hallo Hallo, Ich bin neu in der Runde und leider etwas unerfahren mit Forum. Ich war lange Zeit in großen Internationalen Unternehmen tätig...
  2. Frage Türzarge

    Frage Türzarge: Hallo zusammen, eine Frage zu der Montage einer Türzarge in eine Ständerwerkwand. Auf der einen Seite wäre Ständerwerk auf der anderen Kellerwand...
  3. Frage Folie zum Dach hin

    Frage Folie zum Dach hin: Hallo zusammen, ich habe einen Schrebergarten mit einem Häuschen drauf. Dies hat mein Vater 1977 errichtet. Die Dacheindeckung besteht aus...
  4. Frage Abstützung Grube

    Frage Abstützung Grube: Hallo zusammen, Ich habe in meiner Garage eine Grube, die mit Holzbohlen abgedeckt ist. Das Begehen ist eine etwas wacklige Angelegenheit. In der...
  5. Ich habe da eine frage zu kreuzschalter,

    Ich habe da eine frage zu kreuzschalter,: bei Fünf Kreusschalter wie kann ich da drei Lampen so anschließen das ich von jedem schalte die an bekomme, ich würde sie in reihe schalten ist...