Frage zu Deckenstrahler - Trafo

Diskutiere Frage zu Deckenstrahler - Trafo im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, wir möchten im Haus in den Dielen im EG und OG sowie im Gäste WC und im Bad weiße Deckenpanele einziehen und diese mit...

  1. creed

    creed Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir möchten im Haus in den Dielen im EG und OG sowie im Gäste WC und im Bad weiße Deckenpanele einziehen und diese mit Einbaustrahlern versehen.

    Das Einziehen der Panele und sowie den Einbau und Anschluss der Strahler traue ich mir ohne Weiteres zu.

    Mir brennt da allerdings eine Frage unter den Nägeln.

    Wie kommt man an den Trafo, wenn der mal den Geist aufgeben sollte?
    Legt man ihn an die Seite wo man gut eine Panele rausnehmen kann oder gibt es da andere Lösungen?

    Wir haben in unserer derzeitigen Wohnung auch Deckenstrahler verbaut und in den letzten 6 Jahren ist mal ein Birnchen durchgeknallt, aber mit dem Trafo ist nie was passiert.

    Oder gehen diese Trafo gewöhnlich nicht in die Fritten?

    Oder nimmt man heutzutage besser LED, so wie die hier:Klick ?

    Kann mich jemand erleuchten?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 29.04.2010
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    die Trafos, die bei mir überall dabei waren, gingen auch alle durch das Loch des Einbaustrahlers.

    MfG
    Thomas
     
  4. creed

    creed Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke Dir für die Antwort.

    Habe ich mir jetzt mal angesehen. Stimmt, die sind recht schmal.
    Damit wäre meine Frage ja schon beantwortet.

    Jetzt frage ich mich ob ich nun bei Halogen bleiben soll oder doch besser die neuen LED Spots nehmen sollte.

    Habt Ihr zu den LED`s Erfahrungswerte, außer dem höheren Preis, der sich ja durch Langlebigkeit der Leuchtmittel relativieren soll?
     
  5. #4 Schnulli, 29.04.2010
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    meine Meinung: Mit LED kriegst du keinen Raum hell. Du kannst sie nehmen als Dekolicht oder zum platzieren von gewissen abgegrenzten Lichtspots. Such dir ein paar gute Halogenstrahler und gut ists.

    Gruß
    Thomas
     
  6. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Wenn Du genügend Platz in der Einbau Höhe hast, es gibt ja auch Hochvolt-Halogenlampen die ohne Trafo zu betreiben sind, allerdings fangen die soviel ich weiß erst bei 35 W an, habe die selber im Bad.
     
  7. creed

    creed Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Danke Euch!

    Ich werde normale Halogen mit 60° Winkel und konventionellen Trafo nehmen.
     
  8. Joerg

    Joerg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn Du genug Platz in der Decke kannst Du auch Energiesparstrahler einsetzen. Schnulli hat Recht, mit LEDs klappt das nicht. Aber die Energiesparstrahler bringen bei geringerem Verbrauch gleiche Lichtleistung.

    Nachteil: Benötigen etwas Startzeit

    Ich kenne den genaue EU-Verordnung nicht aber auch mit Niedervolt (Energieklasse C) wirst Du irgendwann Probleme bekommen.

    Gruß

    Jörg
     
  9. creed

    creed Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass sich, wenn überhaupt, LED nur lohnt, wenn sie in Bereichen eingebaut werden, die viel genutzt werden.

    Das sind dann wohl Wohnzimmer, Küche, Kinderzimmer etc.

    Ich plane nur ein Lattengerüst als Unterkonstruktion. Die Decken werden nicht abgehängt. Dann wird es mit dem Platz schon recht eng werden.
     
  10. #9 Schnulli, 30.04.2010
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    vergiss aber nicht, dass du je nach Lampentyp mindestens 6 -12 cm Einbautiefe hast.

    Gruß
    Thomas
     
Thema: Frage zu Deckenstrahler - Trafo
Die Seite wird geladen...

Frage zu Deckenstrahler - Trafo - Ähnliche Themen

  1. Hallo, Fragen Rund um Edelstahl

    Hallo, Fragen Rund um Edelstahl: Hallo Hallo, Ich bin neu in der Runde und leider etwas unerfahren mit Forum. Ich war lange Zeit in großen Internationalen Unternehmen tätig...
  2. Frage Türzarge

    Frage Türzarge: Hallo zusammen, eine Frage zu der Montage einer Türzarge in eine Ständerwerkwand. Auf der einen Seite wäre Ständerwerk auf der anderen Kellerwand...
  3. Frage Folie zum Dach hin

    Frage Folie zum Dach hin: Hallo zusammen, ich habe einen Schrebergarten mit einem Häuschen drauf. Dies hat mein Vater 1977 errichtet. Die Dacheindeckung besteht aus...
  4. Frage Abstützung Grube

    Frage Abstützung Grube: Hallo zusammen, Ich habe in meiner Garage eine Grube, die mit Holzbohlen abgedeckt ist. Das Begehen ist eine etwas wacklige Angelegenheit. In der...
  5. Ich habe da eine frage zu kreuzschalter,

    Ich habe da eine frage zu kreuzschalter,: bei Fünf Kreusschalter wie kann ich da drei Lampen so anschließen das ich von jedem schalte die an bekomme, ich würde sie in reihe schalten ist...