Frage vom verschmieren

Diskutiere Frage vom verschmieren im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hi , ich habe mal eine Frage , wo mir jeder unterschiedliche antworten gibt . Wenn man neue Fenster einsetzt , werden diese ja mit quellband...

  1. #1 Klauspeter, 27.12.2016
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    3
    Hi , ich habe mal eine Frage , wo mir jeder unterschiedliche antworten gibt .

    Wenn man neue Fenster einsetzt , werden diese ja mit quellband eingesetzt .
    Dann kommt es ja drauf an ... wie groß die fuge zwischen mauerwerg und fenster ist vom gerade gemauerten .

    Also kommt es auch mal vor das die fugen etwas größer ausfallen .

    Ein Fenstermonteur sagte mir , das man diese fuge nichtmehr abdichtet bzwl. verchmiert (beiputzt) ...
    Ein anderer Fensteronteur meinte : mit silikon abdichten , sieht zwar scheisse aus wenn der spalt immer größer ist .. aber so ist es nunmal .

    wie wird es richtig gemacht ...

    ps.: ohne die ganze fasche neu zu verputzen . (Aussenseitig .) MFG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frage vom verschmieren. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 123harry, 27.12.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Ich kann dir nur schreiben wie ich es machen würde,ob es richtig ist?Wenn die Fuge zu Groß und zu Tief ist habe ich Mörtel mit einer Fugenkelle reingedrückt,Anschließend mit einen Pinsel und einen kleinen Reibebrett(Wo es zu Breit war bzw,Unebenheiten waren)Ansonsten nur mit der Fugenkelle.Anschließend eine Silikonfuge gezogen.Wenn der Mörtel noch weich ist nur einmal zwischen Fenster und Mörtell mit einer Kellespitze langziehen und da Silicon rein.
     
  4. #3 Frodo_Kurz, 30.12.2016
    Frodo_Kurz

    Frodo_Kurz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe meine Fenster mit wärmeisolierenden Bauschaum eingesetzt. Nach dem Aushärten des Bauschaumes habe ich den Rahmen dann gedübelt und anschließend den überstehenden Bauschaum abgeschnitten. Anschließend habe ich dann die Laibungen verputzt.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  5. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    619
    Wieso hast du die Rahmen nicht erst gedübelt und dann ausgeschäumt? @Frodo_Kurz
     
  6. #5 Klauspeter, 31.12.2016
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    3
    gut zumindest gehe ich mal davon aus das es also verputzt wird ...
    weis zwar nicht ob das hält ... aber probieren , da es ja an manchen stellen nicht viel ist^^ ...

    nur wenn sich das quellband rausdrückt ... sollte man was unternehmen ...das wird also frühjahresaufgabe .. MFG
     
Thema:

Frage vom verschmieren

Die Seite wird geladen...

Frage vom verschmieren - Ähnliche Themen

  1. Fensterrahmenschrauben Frage

    Fensterrahmenschrauben Frage: Hallo liebe Heimwerker, ich bin noch neu im Gebiet der Fensterrahmen und habe recherchiert, dass: - Holzfenster -> Zylinderkopf -...
  2. Frage: Was ist das für ein Ventil? (Mit Foto) + Waschmaschine anschließen

    Frage: Was ist das für ein Ventil? (Mit Foto) + Waschmaschine anschließen: Hallo zusammen, ich habe bei mir in der Wohnung dieses Ventil, aber kann nichts damit anfangen. Davor war eine gelbe Kunststoff Abdeckung mit...
  3. Frage zum Wandaufbau an unserem Haus

    Frage zum Wandaufbau an unserem Haus: hallo Wir haben ein Bestandshaus gekauft. Grundhaus Baujahr 190x und anbau ca. 1960. der Dachstuhl inkl. Kniestock kam vor 12 Jahren neu drauf....
  4. Terrasse renovieren - Fragen zu Gefälle und Dehnungsfuge

    Terrasse renovieren - Fragen zu Gefälle und Dehnungsfuge: Hallo an alle Bau-Profis, ich bin gerade dabei, meine Terrasse zu renovieren. Bisher waren 33cm Fliesen verklebt, neu sollen 2cm Feinsteinzeug...
  5. Frage an einen Fachmann

    Frage an einen Fachmann: Hallo zusammen, habe eine Malermeisterfirma beauftragt, ohne "Orangenhaut" unsere Holzhaustüre zu streichen.Das ist bisher nach 3 maligen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden