Frage bezüglich eines Deckenventilators

Diskutiere Frage bezüglich eines Deckenventilators im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Moin zusammen, meine regierung kam urplötzlich mit einem deckenventilator an den sie im schlafzimmer haben möchte weil es bei uns im sommer...

  1. #1 Asmodis, 06.05.2010
    Asmodis

    Asmodis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    meine regierung kam urplötzlich mit einem deckenventilator an den sie im schlafzimmer haben möchte weil es bei uns im sommer brütend warm wird...
    dachgeschoss wohnung...

    das monster wiegt so um und bei 15-17 kilo

    nun mein problem, kein mensch weiss was hier für eine decke drin ist denn von unten ist putz drauf und wenn ich auf den dachboden klettere und die isolierung abnehm liegen da einfache holzbohlen/bretter.

    kann man auf die eigentlich einfach so drauf putzen ?
    naja wie dem auch sei, ich bin etwas unschlüssig was die montage angeht.
    keine lust das mir der klopper nachts die beine zertrümmert wenn der mal runterrauschen sollte.

    was mache ich nun am besten ?
    ich tendiere bishier dazu einen langen bohrer zu nehmen und so quasi auszumessen wie dick die decke ist und dann sofern es geht noch über der holzlattung des dachbodens eine konterplatte zu setzen damit der auch wirklich hält.
    könnte mir dann eigentlich aufgrund der bewegung die er ja trotzdem haben wird den deckenputz zerreißen ?

    für meinungen und tipps wäre ich euch sehr dankbar

    best regards

    Karsten Broich
     
  2. Anzeige

  3. #2 Werner.M, 06.05.2010
    Werner.M

    Werner.M Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    hallo Karsten,
    das geht doch einfacher.
    Deine Decke besteht sicher aus einer Holzkonstruktion. da wo Holz ist ist auch ein Deckenbalken der zu finden ist.
    ist das Zimmer mit Dachschräge? wenn nein, dann laufen die Deckenbalken im Abstand von ca 60 cm von einer Innenwand zur Außenwand.
    nimm Dir am besten einen 80er Nagel und versuch mal rauszufinden wo der Balken ist. oder im Boden erst die Balken finden
     
  4. #3 WKathrin, 19.05.2010
    WKathrin

    WKathrin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kann dir auch nur empfehlen den Balken zu benutzen. Dann sollte es weniger Probleme mit dem Gewicht des Ventilators geben.
     
Thema: Frage bezüglich eines Deckenventilators
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. KARSTEN BROICH

    ,
  2. deckenventilator fertigteilhaus

    ,
  3. BALKENFINDER dachboden

    ,
  4. konterplatten notwendig dachboden,
  5. fertighausdecke ventilator,
  6. balken finden im fertighaus decke,
  7. balkenfinder für fertighaus,
  8. balkenfinden in fertighaus,
  9. abnehmliegen
Die Seite wird geladen...

Frage bezüglich eines Deckenventilators - Ähnliche Themen

  1. Blöde Frage zur Holz-Unterkonstruktion Rigipsdecke

    Blöde Frage zur Holz-Unterkonstruktion Rigipsdecke: Hallo, wir wollen im Keller eine Decke abhängen, da dort ein paar Leitungen an der Decke verlaufen. Da es sich um einen recht unbelebten Raum...
  2. Frage zum Bau einer Werkbank

    Frage zum Bau einer Werkbank: Hallo erstmal und Frohe Weihnachten, ich plane gerade meine neue Werkbank in Sketchup. Ich hätte mal eine Frage zu den Schubläden. Es sollen...
  3. Hebepumpe Montage - Kleine Frage

    Hebepumpe Montage - Kleine Frage: Hallo Zusammen, be einer Hebepumpe sollte ja der Zulauf von dem zu förderndem Wasser bei 1% gefälle installiert werden. Jetzt habe ich mich wohl...
  4. Frage bezüglich Installation von Lampen.

    Frage bezüglich Installation von Lampen.: Ich will bei meiner Wohnung in den nächsten Tagen die Lampen anbringen. Habe ich bei anderen schon öfter gemacht. Sollte normal kein Problem...
  5. Frage bezüglich Gipskarton und Tapeten

    Frage bezüglich Gipskarton und Tapeten: Hallo in meinem zu renovierenden Objekt wurde vom Vormieter wohl Tapete direkt auf den Gipskarton geklebt. Wenn ich nun die Tapete abmache,...