Fotovoltaik Anlagen für MFH

Diskutiere Fotovoltaik Anlagen für MFH im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, gibts hier die Möglichkeit, Fragen zum Einsatz von PV-Anlagen im Mehrfamilienhaus zu stellen? Da gehts dann sowohl um Technik als auch um...
  • Fotovoltaik Anlagen für MFH Beitrag #1

Pieper

Benutzer
Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
89
Zustimmungen
2
Hallo,
gibts hier die Möglichkeit, Fragen zum Einsatz von PV-Anlagen im Mehrfamilienhaus zu stellen?
Da gehts dann sowohl um Technik als auch um Rechtliches, Finanzen, Förderung usw.
Ich wäre interessiert, sowas umzusetzen, ausreichend Dachfläche vorhanden.
Welcher Betrag muss nun investiert werden, wie kommt das investierte Geld wieder rein?
usw usw,
 
  • Fotovoltaik Anlagen für MFH Beitrag #2

MrHans

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
1.160
Zustimmungen
215
Ort
HD
Zum Verkäufer PV-Anlage gehen, der rechnet auch die Anlage schön.
 
  • Fotovoltaik Anlagen für MFH Beitrag #3

Pieper

Benutzer
Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
89
Zustimmungen
2
Aus dem Unterton höre ich die Skepsis gegenüber PV.
Gern würde ich Deine Analyse dazu lesen.
 
  • Fotovoltaik Anlagen für MFH Beitrag #4
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.192
Zustimmungen
2.665
Ort
Wüsting
Welcher Betrag muss nun investiert werden, wie kommt das investierte Geld wieder rein?
Dafür gibt es Firmen oder auch Eigenständige Berater die dir die Berechnung erstellen mit pro u Kontra bei Eigenverbrauch, Teilverbrauch oder gesamt Einspeisung die regional doch sehr unterschiedlich sein können und auch abhängen von den Eigentümern wenn es mehr als einen gibt
Ebenso die Technik die verbaut werden muss bzw dessen Platzierung, auch hier gibt es Regional Unterschiede die schnell ins Geld gehen
Ebenso muss man schauen wie die E-Anlage derzeit errichtet ist, auch hier kann es zu Folgekosten kommen wenn die Elektrik alt ist

I.d.r sollte der Energieversorger hier kostenlose Berater haben, die können dir Konzepte erstellen mit denen du dann
1) schlauer bist
2) die auch die Lokalen Anforderungen des Netzbetreibers kennen sollten
3) eine gute Grundlage hast um weitere Anbieter abzugrasen
 
  • Fotovoltaik Anlagen für MFH Beitrag #5

Pieper

Benutzer
Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
89
Zustimmungen
2
Dass Energieberater hier im Prinzip erste Anlaufstelle sind, ist mir schon bekannt. Allerdings rechne ich mit Beratungskosten von rund 2.000€ (MFH mit 11 Wohneinheiten). Und wenn dann am Ende rauskommt "lohnt nicht", dann hab ich das Geld in den Sand gesetzt, was ich natürlich vermeiden möchte. Daher hier der Versuch, Vorabinformationen zu bekommen, aus denen dann hervorgeht, ob sich weiteres Vorgehen überhaupt lohnt, bzw ob evtl. in absehbarer Zukunft eine Investition sinnvoll werden könnte.
 
  • Fotovoltaik Anlagen für MFH Beitrag #6

Pieper

Benutzer
Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
89
Zustimmungen
2
..den Hinweis auf Energieberater des Versorgers greife ich aber gern auf, werds mal versuchen - mit verhaltenem Optimismus.
 
  • Fotovoltaik Anlagen für MFH Beitrag #7
Spax

Spax

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.08.2022
Beiträge
223
Zustimmungen
149
Den Optimismus würde ich mal durch gesunde Skepsis ersetzen. Der Einsatz von PV Anlagen in Mehrfamilienhäusern ist rechtlich anspruchsvoll. Eine qualifizierte Beratung ist m.E. unerlässlich, da gibt es eine Menge Fallstricke. Vielleicht hilft die Verbraucherzentrale, allerdings ist die Beratung immer nur so gut, wie Qualifikation und Motivation Deines Gegenüber.
 
  • Fotovoltaik Anlagen für MFH Beitrag #8

Pieper

Benutzer
Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
89
Zustimmungen
2
Die Verbraucherzentrale berät bei 11 Wohnungen nicht mehr :-(
 
Thema:

Fotovoltaik Anlagen für MFH

Fotovoltaik Anlagen für MFH - Ähnliche Themen

Schnatz als Verlobungsbox, suche Ratschläge: Hallo Heimwerkerforum, ich möchte einen „Schnatz“ aus Harry Potter als Ringbox für meine Verlobung machen. Ich weiß, dass es sowas zu kaufen...
Wird im Straßenbau wirklich so gearbeitet?: Hallo, ich habe eine ganz allgemeine Frage. Bei uns im Ort wird gerade alles auf Glasfaser umgestellt. Das ist die gute Nachricht. Die Baufirma...
Menschenrechte versus Interessenklüngelei im Handwerk: Menschenrechte versus Interessenklüngelei im Handwerk Ich möchte hier einmal ein Thema zur Diskusion stellen, welches immer wieder neu...
Oben