Form (Länderumriss) aus Holzplatte "schnitzen"

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von daniel.nbg, 14.09.2016.

  1. #1 daniel.nbg, 14.09.2016
    daniel.nbg

    daniel.nbg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    wir haben uns in unserer neuen Wohnung einigermaßen eingerichtet und ich wollte dem ganzen nun noch eine persönliche Note verleihen.

    Folgendes habe ich vor:

    Ich möchte gerne aus einer Holzplatte die Länderumrisse Ungarns "schnitzen" / fräsen.

    Ich besitze einen Akkuschrauber und eine Bohrmaschine und würde auch das Fräsen am liebsten ohne neue Werkzeuge durchführen.

    Gibt es hierzu spezielle Bohraufsätze mit denen man so etwas durchführen kann? Falls ja, ware ich über einen Link zu einer Kaufplattform / einem Youtube Video sehr dankbar.

    Anbei ein Beispielbild, wie es am Ende in etwa werden soll:
    14231811_1101206913296573_4684903646491129579_o.jpg



    --------------
    PS: Ich bin neu im Forum, falls ich einen bestehenden Thread zu diesem Thema überlesen habe sollte, SORRY.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 14.09.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Nur mit Bohrmaschiene oder Akkuschrauber wirds schwierig.
    Woraus soll das denn bestehen? So feine konturen bekommt man zwar auch mit viel Fummelei mit einer Stichsäge + Feile hin , aber wenn ihr dafür zb Sperrholz nehmt , lässt sich das einfach mit einer Laubsäge (kostet nur wenige €) bewerkstelligen.
     
    pinne gefällt das.
  4. #3 daniel.nbg, 14.09.2016
    daniel.nbg

    daniel.nbg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MacFrog,
    vielen Dank für deine Antwort.

    Beim Material bin ich offen für jegliche Holzarten, Materialien in Holzoptik.

    Okay, das mit der Stichsäge wäre natürlich auch eine Option, daran hatte ich bis jetzt gar nicht gedacht. Angenommen ich würde den Umriss mit der Stichsäge grob vorsägen, meinst du ich könnte dann beipielsweise mit so einem Fräs-Set, in Verbindung mit der Bohrmaschine (amazon.de/Wolfcraft-Raspel-Set-5-Teilig-12mm/dp/B0001P19AO/ref=sr_1_1?s=diy&ie=UTF8&qid=1473846537&sr=1-1&keywords=fr%C3%A4saufsatz+bohrmaschine) die Feinarbeiten durchführen?
     
  5. #4 Schnulli, 14.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    das mit der Stichsäge dürfte in der Tat nur ein recht grober Zuschnitt werden. Das Sägeblatt ist zu breit für enge Kurven. Besser wäre die erwähnte Laubsäge in Verbindung mit einer dünneren Holzplatte bzw. Sperrholz. Zum Nacharbeiten würde sich eher ein Multifunktionsgerät ähnlich dem "Dremel" anbieten. Die gibt es in Billig unter anderen Namen in allen Baumärkten. Denn mit der unhandlichen Bohrmaschine wirst du nicht so viel Feingefühl haben, damit du da saubere Kanten an kleinen Stellen hinbekommst.
    Auch wird das gewählte Raspelset zum Schluss zu grob. Du benötigst dann Aufsätze mit Schleifpapier.

    Gruß
    Thomas
     
    daniel.nbg gefällt das.
  6. #5 Neige, 14.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2016
    Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    220
    Hallo Daniel,
    Das Raspelset ist viel zu grob, zudem kommst du nicht in kleine Radien oder Ecken und müsstest eh mit Feilenset und Schleifpapier nacharbeiten. Mit der Stichsäge genau die Konturen sägen geht gut. Dazu ein sehr feines Blatt wählen, Pendelhub herausnehmen und die Maschine mit gleichmäßigen Vorschub führen. Dann, je nach Holzart, mit groben ca. K100 sauber schleifen und mit K120 glätten.
    (K=Körnung Schleifpapier)

    Ne Stichsäge im Haus kann man (n) immer mal gebrauchen. :) ;)

    Edit:
    Übrigens kann man auch mit einer Stichsäge schleifen:
    https://www.westfalia.de/shops/werk...chsaegen/514127-schleifblitz_mit_aufnahme.htm

     
    daniel.nbg gefällt das.
  7. #6 daniel.nbg, 14.09.2016
    daniel.nbg

    daniel.nbg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @Schnulli , hallo @Neige ,

    vielen Dank für eure Antworten. Ich werde heute mal in den Baumarkt wandern und mir eine Sperrholzplatte und entsprechendes Schleifpapier besorgen. Eine Laubsäge habe ich noch zu Hause rumliegen.



    Ihr habt mir sehr weitergeholfen, nochmals vielen Dank und eine schöne Woche euch :)
     
  8. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    220
    Dir ebenso eine schöne Woche und lass uns doch das Ergebnis sehen, wäre schön. :)
     
  9. #8 daniel.nbg, 14.09.2016
    daniel.nbg

    daniel.nbg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gerne @Neige . Am Wochenende starte ich. DIe Bilder folgen nächste Woche :)
     
  10. #9 Mr.Ditschy, 18.09.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Da gibt's zur Not auch einen Stichsägenaufsatz für Akkuschrsuber/Bohrmaschine (preislich liegen die aber meist so wie die billigste Stichsäge selbst > müsstest mal schauen).
    Biegsame Wellen gibt es auch, musst halt mit dessen Drehzahl auskommen.

    Man sollte dazu überlegen, ob man auch in Zukunft mehr solche Sachen nachen möchte, denn dann lohnt schon so manche Neuanschaffung.
     
  11. #10 MacFrog, 18.09.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Für den seltenen Hausgebrauch reichen die 20 € Hausmarkengeräte vollkommen , ich hab mit meiner Goon (Hausmarke Hagebau) alle Stichsägearbeiten bei unserer Sanierung gemacht , incl unmengen Deckenpaneele geschnitten , OS'B Platten und das Ding läuft nach inzwischen 10 Jahren immer noch (mit 1. Satz Kohlen!) Natürlich arbeiten die nicht so genau wie die Markenhersteller , aber in der "Hausapotheke" sollte sowas sein :)

    Bohrmaschinenaufsätze sind nix, viel zu unhandlich. Die 20€ Drehmel-nachbauten haben meist zuwenig Kraft und bleiben ewig stehen , oder vibrieren , das einem der Arm abfällt.
     
  12. #11 Mr.Ditschy, 18.09.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Die Info mit den Aufsätzen war ja nur, da er sich eher keine weiteren Maschinen kaufen möchte > so verstand ich zumindest dessen Frage.
    Wenn nun ein Maschinen-Kauf kein Problem ist, ist es etwas anderes.

    Hab sogar ein Multifunktionsteil vom Discaunter, ist mit biegsamer Welle und Tuch Zubehör. Für gelegentliche Sachen völlig ausreichend.

    So ne Billigstichsäge ist auch klar besser, dann noch einen Sägetisch dazu und man hat alles für weitere Arbeiten.
     
Thema:

Form (Länderumriss) aus Holzplatte "schnitzen"

Die Seite wird geladen...

Form (Länderumriss) aus Holzplatte "schnitzen" - Ähnliche Themen

  1. Holzplatte auf Ikea-Rahmen befestigen

    Holzplatte auf Ikea-Rahmen befestigen: Hallo zusammen, ich möchte eine Holzplatte auf einem Metallrahmen von Ikea (Typ Galant) befestigen, meine Frage lautet, wie dies am besten...
  2. Wie Holzplatte mit Abstand an Fermacellwand montieren?

    Wie Holzplatte mit Abstand an Fermacellwand montieren?: Hallo Ich habe eine Fermacellwand mit 1cm Stärke. An dieser habe ich bereits einen Fernseher mit 24kg und Halterung 7kg mit Hilfe von...
  3. Betonkugel Form

    Betonkugel Form: Weiss jemand wo man eine Gießform für eien betonkugel ca. 25 bis 35cm her bekommt? Bezahlbar wenn möglich ;-)
  4. Holzplatte an Wand befestigen

    Holzplatte an Wand befestigen: Habe gersde eine Idee für mein Wohnzimmer und weiß nicht, ob das realisierbar isr. Was meint ihr: Geht das? Und wenn ja: wie würdet ihr es machen?...
  5. Holzplatte biegen

    Holzplatte biegen: Hallo, für ein anstehendes Projekt benötige ich eine gebogene 1x2 Meter Holzplatte aus beispielsweise Eiche/Buche (gebogen mit dem "Tal"...