Flüssigkunstoff Boden

Diskutiere Flüssigkunstoff Boden im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe eine Frage bezüglich des Bodenbelags bei uns der in einem Raum aus sogennanten OSB Platten besteht. Habe durch recherche im...

  1. Nobby

    Nobby Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Frage bezüglich des Bodenbelags bei uns der in einem Raum aus sogennanten OSB Platten besteht. Habe durch recherche im Internet und hier erfahren, dass dies unter Umständen mit Chemie belastet sein kann.

    Nun würde ich diesen Raum gerne günstig und einfach nutzbar machen. Meine Frage wäre ob ich hier diese Flüssigkunstoffböden verwenden kann, ob diese eventuelle Ausdünstungen der Platten verhindern können dh. absperren und der Flüssigkunstoff selbst gesundheitlich unbedenklich ist?

    Dankeschön!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Flüssigkunstoff Boden. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Als ich würde mir in der Hinsicht nicht viele Gedanken machen, wie Lange liegen die Platten den schon, nicht das die Ausdünstungen schon soweit hinfällig sind, heißt das man da keine gravierende Belastung mehr hat.
    Mit Flüssigkunststoff holst Du dir eine andere Belastung in den Raum, weil der ist Lösungsmittel halltig und dunstet auch einige Zeit aus.
    Um den Boden zu Versiegeln könnte man ihn mit Paketlack (Wasserbasis) streichen, was mitunter auch von denen gemacht wird, die sich so einen Boden(Material OSB) im Wohnbereich verlegen.
     
  4. Nobby

    Nobby Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für die Antwort.

    Der Boden dürfte schon die 8-10 Jahre auf dem Buckel haben. Ich bin mir nicht sicher wie ernst man diese belastungen nehmen sollte, jedoch muss man ja kein unnötiges Risiko eingehen. Nur ist es so, dass dieser Boden auch nicht so toll ausschaut von daher dachte ich, ich könnte so einmal den Untergrund sperren und auf schnelle art und weise noch einen ansprechenden Boden haben den man wischen kann.

    Man macht sich bei der Hitze die im Sommer in diesem Raum herrscht dann schon gedanken was man bei den Ausdünstungen denn so einatmet.. :rolleyes: von daher die Idee.
     
  5. #4 DerFräser, 18.07.2009
    DerFräser

    DerFräser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du deinen OSB-Boden mit Kunststoff überziehst, dann hast du sicher Ausdünstungen und zwar, ich schätze mal für die nächsten 8 - 10 Jahre- :D

    Also ich würde mir da keine Gedanken machen- du könntest ja mal eine Messung machen (lassen) diese Ausdünstungen kann man Messen lassen.
    Aber wenn du einen Boden willst der weitgehend neutral ist dann: Fliesen
     
  6. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Flüssigkunstoff Boden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flüssiger bodenbelag

    ,
  2. flüssiger fußboden

    ,
  3. bodenbelag flüssig

    ,
  4. kunstoffbodenbelag,
  5. flüssigbodenbelag,
  6. flüssiger kunststoff boden,
  7. flüssig pvc bodenbelag,
  8. flüssig pvc boden,
  9. flüssiger pvc,
  10. kunstoff bodenbelag,
  11. flüssig bodenbeläge,
  12. flüssiger bodenbelag kunststoff,
  13. flüssige Fußbodenbeläge,
  14. flüssigfussboden für den wohnbereich,
  15. Flüssiger Fussbodenbelag,
  16. flüssiger fußbodenbelag,
  17. flüssig kunststoffboden,
  18. flüssig fußbodenbeläge ,
  19. flüssig fußbodenbelag,
  20. flüssigkunstoff boden,
  21. flüssige bodenbelag,
  22. kunstoff fussboden,
  23. flüssige fussboden,
  24. flüssige kunststoffböden,
  25. flüssigkunstoff
Die Seite wird geladen...

Flüssigkunstoff Boden - Ähnliche Themen

  1. PVC Boden – als Untergrund drinlassen oder entfernen?

    PVC Boden – als Untergrund drinlassen oder entfernen?: Hallo, folgende Situation: Renovierung neue (Miet-)Wohnung. Wir wollen Klickparkett oder Laminat verlegen. Drinnen liegt alter Boden. Bin...
  2. Schalldämmung von Boden und Decke in einer 80er Jahre Wohnung

    Schalldämmung von Boden und Decke in einer 80er Jahre Wohnung: Moin zusammen, ich habe eine voll verklinkerte Wohnung aus dem jahre 1984 gekauft. Zur Zeit wohne ich noch in einer kernsanierten Wohnung aus dem...
  3. Mauer entfernt, Boden auffüllen?

    Mauer entfernt, Boden auffüllen?: Hallo liebe Leute, mich würde interessieren, womit ich ein Loch auffüllen kann, weches ich durch das Entfernen einer Mauer erhalten habe. Das...
  4. Bodenfeuchte, Boden wie am besten Abdichten?

    Bodenfeuchte, Boden wie am besten Abdichten?: Guten Abend, und zwar haben wir ein Problem mit Bodenfeuchte im Keller. Da vor Jahren mal der Boden tiefer gesetzt wurde und die Helden fast...
  5. Holzbalkendecke, Boden sanieren / reparieren nach Wasserschaden

    Holzbalkendecke, Boden sanieren / reparieren nach Wasserschaden: Hallo liebe Heimwerkergemeinde, da ich schon oft als passiver Leser hier Tipps und Tricks mitgenommen habe, möchte ich mich mit meinen Problem an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden