Fließ- oder Trockenestrich

Diskutiere Fließ- oder Trockenestrich im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Heimwerkergemeinde, bin gerade bei mir am um bzw. ausbauen! Jetzt stellst sich mir die Frage für der richtigen Fußbodenuntergrund...

Schlesier1984

Neuer Benutzer
Dabei seit
29.03.2010
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo Heimwerkergemeinde,

bin gerade bei mir am um bzw. ausbauen! Jetzt stellst sich mir die Frage für der richtigen Fußbodenuntergrund!
Folgendes zum jetzigen Stand und Vorhaben!
Jetziger Fußboden ist kompletter Betonfußboden und sehr rauh und auch stellenweiße sehr wellig! Raumhöhe beträgt 2.60m!
Raummaße sind 4.60m mal 4.00m!

Bauvorhaben
Wollte vor zwei Wände über Eck eine Trockenbauwand stellen und jetzt ist mir aufgefallen das der Fußboden schief und wellig ist! (Altbau) Da wollte ich gleich alles in einem Rutsch machen!

Jetzt stellt sich mir die Frage nach der richtigen Methode! Sprich Fließ oder Trockenestrich!

Gruß und Danke für die hoffentlich kommenden Antworten
 
Werner.M

Werner.M

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
190
Zustimmungen
3
Ort
Haan/NRW
hallo,
ich denke mal, das ein Trockenaufbau die beste Lösung für das Problem wäre.
Wäre dann : Ausgleichsschüttung, darauf Trockenestrichplatten mit Wärmedämmung.
Zum Beispiel hat Farmacell so ein System das wird in Altbauten mit Holzböden viel angewendet.

Gruß
W.M
Maurermeister
 

zimmtobi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
16.03.2009
Beiträge
160
Zustimmungen
0
hallo,

Trockenestrich ist bestimmt eine Lösung wenn man das selbst machen will, bei einem Betonfußboden würde ich aber zu "normalen Estrich" tendieren.
Ich würde mal mit `nem Estrichleger sprechen was der für 1qm Estrichverlegen (schwimmend, inkl. Dämmschicht & Material) nehmen würde.
Dann kannst ja mal den Preis vergleichen wenn Du Trockenestrich verlegen würdest, was Du selber für 1qm bezahlen musst (Folie, Schüttung, Estrichelemente, PU Leim, Schrauben, Randdämmstreifen).
Wenn Du einen kennst der Dir einen guten Preis macht, denk ich das der "normale Estrich" die günstigere Alternative ist.

Was für einen Fußbodenaufbau ist denn in den anderen Räumen?

Gruß Timo
 

Schlesier1984

Neuer Benutzer
Dabei seit
29.03.2010
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Danke schonmal für deine Antwort! In den anderen Räumen ist das gleiche Spiel! Aber auf dem Beton ist noch so eine Art verklebte Pappe! Hab auch keine Ahnung wie ich die runter bekommen soll!

Gruß
 

zimmtobi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
16.03.2009
Beiträge
160
Zustimmungen
0
Hallo,

würde ich auch mal mit einem Estrichleger o.ä. besprechen, nicht das Du das alles mühevoll entfernst und m nachhinein hätt`s vielleicht sogar drauf bleiben können.

Gruß Timo
 
Thema:

Fließ- oder Trockenestrich

Fließ- oder Trockenestrich - Ähnliche Themen

Fragen zum Trockenestrich: Guten Tag zusammen, wir haben einen alten offenen Kamin entfernt, da wir diesen nicht nutzen konnten, bzw. durften. An der Stelle soll nun ein...

Sucheingaben

was kostet trockenestrich

,

kosten trockenestrich

,

trockenestrichplatten preise

,
fertigestrich preis
, trockenestrich kosten, trockenestrichplatten, trockenestrich auf beton, trockenestrich kosten qm, trockenestrich beton, kosten trockenestrich qm, trockenestrich qm preis, was kostet estrich verlegen, trockenestrich preis m2, estrich kosten qm, was kostet trockenestrich pro qm, fermacell trockenestrich preis qm, wieviel kostet trockenestrich, preis trockenestrich, preise trockenestrichplatten, trockenestrich verlegen preis, kosten estrich m2, , Was kostet Estrichverlegung, trockenestrich preise, Trockenestrichplatten preis
Oben