Fliesenbelag knarrt bei Belastung

Diskutiere Fliesenbelag knarrt bei Belastung im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Seit ein paar Wochen knarrt mein Fliesenbelag im Hauseingangsbereich. Bis etwa 1m von der Haustür entfernt treten bei Belastung des Fliesenbodens,...

  1. hokus

    hokus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Seit ein paar Wochen knarrt mein Fliesenbelag im Hauseingangsbereich. Bis etwa 1m von der Haustür entfernt treten bei Belastung des Fliesenbodens, im Hausflur, Knarrgeräusche (ähnlich wie bei Holzdielenboden)auf. Ich habe mir das mal genauer angesehen. An der zweiten Fliesenreihe ist eine Fliese am Rand (an der Fuge) oberflächlich abgesplittert. Die Fuge zwischen erster und zweiter Fliesenreihe ist an verschiedenen Stellen gerissen und keilförmig ausgebröckelt.
    Jetzt gehe ich davon aus, dass die Knarrgeräusche von dem defekten Fugenbereich herrühren.
    Aber warum ist da plötzlich so viel Bewegung drin? Kann es sein, dass der Estrich im Eingangsbereich gerissen ist? Und wenn ja, wie kann ich diesen reparieren?
    Der Fliesenbelag hat 20 Jahre keine Probleme bereitet.
    http://www.dasheimwerkerforum.de/threads/fliesen-knarren.1225/ Unter diesem Link wurde genau das gleiche Problem geschildert, leider blieb hier die Lösung aus.
     
  2. Anzeige

  3. #2 harekrishnaharerama, 23.07.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.871
    Zustimmungen:
    99
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Du hast Recht. Die Fuge ist das Element, was dem Fliesenverbund seine Spannung verleiht und damit seinen Halt, aber wenn die Fliesen nicht richtig verklebt wurden, dort Hohlräume entstanden sind, könnten diese richtig Federn und die Fuge bricht.

    Sicherstes Mittel wäre, die verdächtigen auszutauschen und neu zu verfugen.
    Beim oberflächlichen Ausbessern der Fuge ist man nie sicher, wie weit der Fugenmörtel die Blase und der Fliese ausfüllen konnte und das Spiel könnte in kurzer Zeit wieder von vorne beginnen

    Warum die andere Frage nicht beantwortet wurde, kann ich nicht sagen - werde mal diese Antwort dort hineinkopieren ;)

    EDIT: Ich finde die Frage "woher kommt das Knarren" wurde zumindest im Ansatz geklärt
     
  4. hokus

    hokus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.
    Das Problem ist nur, ich habe 100qm gleichen Fliesenboden und nur 2 Reservefliesen. Seit 20 Jahren nie Probleme gehabt. Ich schätze, wenn ich Fliesen versuche herunter zu nehmen, gehen diese kaputt. Das wäre fatal. Deshalb möchte ich mit möglichst viel Info alle Eventualitäten ausschließen. Kann denn der Estrich im Eingangsbereich gerissen sein?
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    595
    Wird man wohl nur raus finden, wenn man nachsieht. Bei der Fläche? Stört es so sehr?

    Bei uns "klackt" eine Fliese auf der Treppe. Soll sie doch. Solange sie nicht kaputt geht.

    Und vielleicht willst du irgendwann ja auch mal was neues sehen? Dann kann man das knarren ja beheben.
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 23.07.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.871
    Zustimmungen:
    99
    Wie gesagt, man kann versuchen, die Fugen zu erneuern . . .
     
  7. hokus

    hokus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Was heißt stören...die Knarrgeräusche werden halt von Tag zu Tag schlimmer. Ich kann damit leben, bis sich evt. die erste Fliese lösen sollte. Ich möchte nur für den Tag X vorbereitet sein. Was muss ich machen wenn z.B. der Estrich auf 1m Abstand von der Tür gebrochen sein sollte? Oder wie bekomme ich die Fliesen vom Estrich herunter, ohne sie zu beschädigen?
     
  8. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    595
    WENN sich die Fliese löst und darunter ist alles in Ordnung, was ich annehme, dann klebst Du sie einfach mit ausreichend Fliesenkleber wieder an.
    WENN der Estrich gebrochen sein sollte - ja, dann alles raus hauen und neu machen (lassen?)

    Fliesen vom Estrich holen ohne diese zu beschädigen? Ich denke unmöglich. Der Sinn des Klebers ist ja das das hält.
     
  9. hokus

    hokus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wie alles raushauen? Da gibt's doch so Estrichklammern mit Epoxidharz zur Reparatur.
    Ich spreche hier nicht von einer knarrenden Fliese, sondern von 1qm knarrendem Fliesenboden.
     
  10. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    595
    Ja aber wenn Du so nehmen möchtest, durch die Fliesen geht das doch wohl nicht? Also müßten die raus.....? Am besten Du rufst mal einen Fliesenleger an, der sich das anschaut. Der kann Dir besser sagen was wohl passieren kann/wird.
     
Thema: Fliesenbelag knarrt bei Belastung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fließenboden knarrt

    ,
  2. estrich knarrt

    ,
  3. übergang treppe boden knarrt

    ,
  4. fliesenboden knarrt im Winter ,
  5. fließen knarren,
  6. fließen knarzen,
  7. fliesen knacken bei belastung,
  8. fliesen knierschen beim begehen,
  9. fliesen knarren bei belastung,
  10. fliesenboden knirscht,
  11. Estrich unter Fliesen knarzt,
  12. fliesenboden federd,
  13. Woher kommt das plötzliche knarren der Dusche im Bad,
  14. fliesenboden knarzt,
  15. Knarrende Fließen
Die Seite wird geladen...

Fliesenbelag knarrt bei Belastung - Ähnliche Themen

  1. ESG-Glastisch Eigenbau - wie dick zwecks Belastung?

    ESG-Glastisch Eigenbau - wie dick zwecks Belastung?: Schönen Guten Tach, habe schon Google bemüht aber wenig aussagekräftiges zu dem Thema gefunden: Suche einen Schreibtisch mit Glasplatte mit den...
  2. 16A Sicherung fliegt bei ~3.200W Belastung

    16A Sicherung fliegt bei ~3.200W Belastung: Hallo. Leider kann ich meine neue Absaugung (1400W) nicht mit meiner TKS(1800W) nutzen, da dann (meistens) die Sicherung (16A) fliegt. Warum ist...
  3. Türband knarrt, lose

    Türband knarrt, lose: hallo, Ich habe bei einer alten Holztür das Problem, dass das untere Türband am Rahmen (oder nur die Halterung in der Zarge?) knarrt und sich...
  4. Welche Schrauben für diese Belastung

    Welche Schrauben für diese Belastung: Guten Tag, Ich habe mir ein Spaltkreuz zusammen geschweißt und möchte es zum Holzspalten an der (Betonstein) Wand befestigen. Von unten wird das...
  5. Übergang Betondecke zu Holzbalkendecke - Fliesenbelag

    Übergang Betondecke zu Holzbalkendecke - Fliesenbelag: Hallo zusammen, ich habe mein offenes Treppenhaus mit einer Leichtbauwand und das Treppenauge durch eine Holzbalkenkonstruktion geschlossen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden