Fliesen und Laminat auf alte Holzdielung?

Diskutiere Fliesen und Laminat auf alte Holzdielung? im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo an alle. Wir wollen in einem Altbau in dem Holzdielen verbaut sind Laminat und Fliesen verlegen. Wenn ich die alte Dielung rausreiße, was...

  1. #1 Katzenmann, 06.01.2009
    Katzenmann

    Katzenmann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle.

    Wir wollen in einem Altbau in dem Holzdielen verbaut sind Laminat und Fliesen verlegen. Wenn ich die alte Dielung rausreiße, was muss ich dann machen? Das Haus ist vollunterkellert. Muss ich dann erst ne Grundschicht Beton legen und darauf Estrich und dann Fliesen oder Laminat? Bin handwerklich nicht unbedingt der Beste, also bitte ich Euch um kluge Ratschläge.

    Danke vorab Katzenmann
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pawelzik, 08.01.2009
    Pawelzik

    Pawelzik Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    1
    So wird die Fliesenverlegung auf Dielen gemacht:
    1. Dielen verschrauben. Der Boden soll nicht schwingen/möglichst steif sein, sonst wäre er nicht für die Fliesenverlegung geeignet. Glas Wasser drauf stellen und drum rum laufen, bei viel Wasserbewegung im Glas ist der Boden zu stark schwingend.
    2. Dielen grundieren mit einem Anstrich, der das Holz vor der Feuchtigkeit des nachfolgenden Ausgleichsmörtels schützt.
    3. Mit einem zementären selbstverlaufenden Ausgleichsmörtel eine planebene Schicht schaffen. Am besten zusätzlich ein Netzgewebe mit einbetten als Armierung. Randstreifen entlang der Wände nicht vergessen.
    4. Mit flexiblem Fliesenkleber Nordchemie Nordas WF 4 oder Oxiegen OX-Flex eine Entkopplungsmatte (z.B. Oxiegen Panther QE 10) oder eine Entkopplungs- und Trittschalldämmmatte (z.B. Oxiegen Panther QE 30) auf dem Ausgleichsmörtel verkleben.
    5. Auf der Matte mit dem gleichen Fliesenkleber die Fliesen im Dünnbettverfahren verlegen. Die Fliesen sollten quadratisch, mindestens 10 x 10 cm groß und mindestens 8 mm stark sein. Gut sind Formate 30 x 30 bis 40 x 40 cm und ab 10 mm Stärke.
    6. Verfugung mit klassischem zementären Fugenmörtel.

    www.nordchemie.de www.oxiegen.de

    Wegen des Laminats bitte jemand anderen fragen.
    MfG, Martin
     
  4. #3 Schnulli, 08.01.2009
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    Ein paar Rückfragen:

    Laminat und Fliesen "nebeneinander" in einem Raum?

    Du musst sie nicht unbedingt rausmachen (siehe Pawelzik). Aber was ist unter den Dielen? Holzbalkendecke? Oder Betondecke?

    Es kommt drauf an, wie es unter den Dielen aussieht und was du machen möchtest.

    Laminat kannst du prinzipiell direkt auf die Holzdielen legen, sofern diese nicht fürchterlich kaputt oder uneben sind. So habe ich es bei mir auch gemacht. Zuvor die Dielen nochmal festschrauben, sofern notwendig, damit nix knarrt und quietscht. Wenn du mit dem Fussboden im Ganzen etwas höher kommen willst, dann kannst du z.B. OSB-Platten oder Spanplatten/Verlegeplatten in entsrechender Stärke zuvor auf die Dielen legen, wenn du mit dem Fußboden tiefer willst, dann müssen die Dielen allerdings raus. Hat der Boden die richtige Höhe dann direkt das Laminat auf die Dielen drauflegen. Denk dran, die Türen sollen noch auf und zu gehen. Türblätter kannst du übrigens eventuell unten kürzen oder ggf. neue Türen einbauen.

    Alternative: Wenn die Holzdielen noch intakt sind, aufarbeiten lassen? Ein schöner "neuer alter" Dielenfussboden hat was....

    MfG
    Thomas
     
  5. #4 Katzenmann, 08.01.2009
    Katzenmann

    Katzenmann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Ihr habt mir schon sehr geholfen. Also Schnulli noch auf Deine Fragen zurück zu kommen. Es sind zwei verschiedene Räume und es ist eine Betondecke darunter.

    MFG Katzenmann
     
Thema: Fliesen und Laminat auf alte Holzdielung?
Die Seite wird geladen...

Fliesen und Laminat auf alte Holzdielung? - Ähnliche Themen

  1. Kratzer in glasierte Fliese

    Kratzer in glasierte Fliese: Hallo. Ich habe Fliesen (Feinsteinzeug glasiert) nun 6 Monate im Haus liegen. Gekauft habe ich die damals in einem großen Baumarkt mit 2 o ......
  2. Alte zargen renovieren?

    Alte zargen renovieren?: Moin zusammen ich hab in meiner ELW die gerade renoviert wird schlichte Zargen aus massivholz die grundsätzlich ok wären wenn sie zB nur geölt...
  3. runden Ausschnitt in einer Fliese vergrößern

    runden Ausschnitt in einer Fliese vergrößern: Hallo, wie kann man einen runden Ausschnitt mit 60mm Durchmesser in einer Fliese auf 80mm Durchmesser vergrößern? Kann jemand helfen? -- Dirk
  4. Brauchen dringend Hilfe: Laminat verlegen - Probleme mit dem Untergrund

    Brauchen dringend Hilfe: Laminat verlegen - Probleme mit dem Untergrund: Hallo zusammen, zum 01.05. wollen wir in eine Wohnung einziehen, die derzeit keinen Boden hat. Zumindest wurde uns das so gesagt, und bei der 20...
  5. Alte Steintreppe sanieren Ideen??

    Alte Steintreppe sanieren Ideen??: [ATTACH] [ATTACH] Hallo Bin gerade in der Planung unser Haus zu sanieren es handelt sich hierbei um ein Zweifamilienhaus mit Treppenhaus die...