Fliesen schief verlegt

Diskutiere Fliesen schief verlegt im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi, vielleicht kann hier jemand helfen. Unser Bad wird renoviert. Leider ist die Rückwand der Badewannennische schief. Wir machten den...

  1. Hex

    Hex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Hi,

    vielleicht kann hier jemand helfen.
    Unser Bad wird renoviert.
    Leider ist die Rückwand der Badewannennische schief.
    Wir machten den Fliesenleger darauf aufmerksam, weil wir dachten, die Fugen vor der Wanne könnten dann schief aussehen. Er meinte, es würde nicht gehen, die Wand gerade zu machen, und man bräuchte dass auch nicht. Dass würde gar nicht auffallen, weil wir eine große Bodenfliese hätten und ja auch noch ein Sitzkasten neben die Wanne käme.
    Wir haben dass geglaubt und ihn machen lassen. Er ist ja der Fachmann. Jetzt ist die Wanne drin und alles verfliest und es sieht furchtbar schief aus. Selbst unser Kind sagte, als ich fragte, ob ihm etwas auffallen, die Wanne stünde schief. Verfugt ist noch nicht.
    Was machen wir jetzt? Kann man mit irgendeiner kreativen Idee noch etwas machen? Oder muss alles wieder rausgerissen und die Wand begradigt werden? Wir wollen auch keinen Ärger mit dem Fliesenleger. Andererseits ist ein neues Bad nicht billig und es soll ja ein ordentliches Ergebnis sein bei dem Preis.
    Ich habe mal ein Bild angehängt, wobei ich finde, in der Realität sieht es noch schiefer aus. Der Unterschied zw. Beginn und Ende der Wanne der ersten Fliese (also bis zur Fuge) sind 4 cm.
    Vielleicht weiß jemand Rat?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fliesen schief verlegt. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Wenn ich das richtig sehe ist ja nicht nur die Wand an der Badewanne schief, sondern schon die Badewanne selber, oder? Wenn du die wand begradigst, dann ist ja der schmale Fliesenstreifen auf dem Badewannenrand schief zur Badewanne und das ist ja auch nicht die Lösung. Selbst wenn man die Badewannen noch parallel zu den Fliesen dreht ist es dann wieder woanders schief.

    Ich find es jetzt optisch aber keinen Totalschaden und würde damit vermutlich leben können. Und wenn da erstmal ein Badezimmerteppich liegt sieht man das nicht mal mehr. Ich hätte aber vermutlich von Anfang an die Fliesen einfach um 30-45° gedreht verlegt, dann wären an keiner Wand ein rechter Winkel und es würde nicht so ins Auge fallen.
     
  4. Hex

    Hex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Also schief ist die Wand des Raumes hinter der Badewanne. Die Wanne steht gerade zu dieser Raumwand, die aber eben nicht parallel zur gegenüberliegenden Raumwand ist. Diese Wand hätte wahrscheinlich vor Einbau der Wanne begradigt werden müssen, oder?
    Die Fliesen sind übrigens quadratisch 60cmx60cm. Vor der Wanne liegen halbe Fliesen.
     
  5. #4 Holzwurm50189, 01.05.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    372
    Jo. Oder die Wanne zur geraden Wand ausgerichtet und dann an der Rückwand (Wannenrand) `nen Keil verlegt
     
  6. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    297
    Einen kleinen Tod stirbt man immer! Egal, wo der Fliesenleger anfängt, an einer Seite wird es immer schief aussehen. Selbst mit Diagonalverlegung würde das wohl auffallen, vielleicht nicht so sehr, aber trotzdem. Die Wände hätten vorher in enen exakten 90° Grad Winkel gebracht werden müssen.Ich glaube, ich würde es so lassen und mit Teppich oder Deko versuchen, zu kaschieren.
     
    Maggy gefällt das.
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.649
    Zustimmungen:
    840
    die lotrechte unter der wannenkante sollte oben bündig hinter der kante und unten 5 cm tiefer unter der wanne sein . so sehe ich das unbehagen in dem bild !
    das " schief " vermittelt der fachmann ! so das die optik stimmt .
    fliesenkleber und fliesenleger - sind zwei !
     
  8. Hex

    Hex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die Antworten!
    Also hat der Verleger es ja falsch gemacht, als er sagte, man könne die Wand nicht begradigen bzw. man sähe das nicht.
    Also bei einem neuen Badezimmer, welches echt sehr viel kostet, finde ich es sehr unbefriedigend von Anfang an kaschieren zu müssen. Das kann es doch nicht sein.

    @pinne: Leider verstehe ich nicht, was du meinst. Vielleicht könntest du es anders erläutern?
     
  9. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.649
    Zustimmungen:
    840
    linke seite vs rechte seite* - am beginn der seiten und am ende messen ! dazwischen die rechnerische mittellinie ist ausgangsmitte der fliesen berechnung .
    die linie mit dem dicken bleistift sichtbar erstellen . dann den keramischen bodenbelag danach schneiden .
    *untere linie wanne vs die wand daneben !
     
  10. Hex

    Hex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Ah, okay. Also nicht an einer Wand anfangen, so wie geschehen, sondern von der Mittellinie, die von beiden Wänden aus möglichst mittig liegt. Dann wäre der Fehler nicht so extrem. Dann wäre der Unterschied 2 cm (statt 4) und das an beiden Wänden. Nur, dafür ist es jetzt zu spät. Dann müssten ja alle Bodenfliesen wieder raus...
     
    pinne gefällt das.
  11. Hex

    Hex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Was ist damit gemeint?
     
  12. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    297
    Normalerweise setzt man die Badewanne so in die Nische, dass sie vorne mit der Wand fluchtet, sprich: bündig ist.
    Die senkrechte Fliese wird dann hinter dem oberen Wannenrand angesetzt und verläuft von oben nach unten gesehen leicht schräg Richtung Wanne.
    So entsteht ein sogenannter Untertritt, man kann besser vor der Wanne stehen.
    Allerdings macht das heutzutage kaum noch jemand, die obere Fliese wird aber immer noch hinter dem Wannenrand angesetzt (hat auch was mit der Abdichtung zu tun).
    Ist die Wanne nicht so tief wie die Nische, wird dahinter ein kleiner Sockel/Rand gefliest und nicht davor.

    Ein erfahrener Fliesenleger misst vor dem Verlegen den Raum und die Winkel aus und handelt dementsprechend.
    Ich würde es beanstanden (hoffe, Ihr habt noch nicht die volle Summe bezahlt!).
    Dann muß eben der Boden wieder raus, das klingt schlimmer, als es ist.
     
    Neige, Holzwurm50189 und Maggy gefällt das.
  13. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.649
    Zustimmungen:
    840
    daher die Frage : Beruf des Ausführenden : Fliesenkleber oder Fliesenleger ! #6
     
    Kaffeetrinker gefällt das.
  14. Hex

    Hex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Danke. Das ist interessant. Wir werden mit dem Fliesenleger reden. Bezahlt haben wir noch nicht alles.
    Werde berichten.
     
  15. Hex

    Hex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Wir haben mit dem Fliesenleger geredet. Er hat zugegeben, dass er es nicht gut gemacht hat und wollte uns zuerst beim Preis was nachlassen. Damit wäre der Fehler aber ja dann immer noch die nächsten 20 Jahre ein Ärgernis. Jetzt haben wir uns so geeinigt, dass er die Wanne wieder rauskloppt, eine neue Wanne, die wir bezahlen, kommt nach vorne bündig gerade in die Nische hinein (die jetzige Wanne würde dabei kaputt gehen) und HINTER der Wanne wird dann der Spalt verfliest, der dann natürlich nicht gerade sondern keilförmig ist. Vorne wird dann unter den Wannenrand verfliest , wie rallo gesagt hat (Danke). Der Keil wird dann auf der einen Seite schmal (ca. 3cm) und auf der anderen Seite breiter (ca. 8 - 10cm). Meint ihr, dass wird mit dem Keil gut aussehen, vielleicht sogar stylisch? Die Arbeiten und weiteres nötiges Material übernimmt der Fliesenleger.
     
    Holzwurm50189 und Maggy gefällt das.
  16. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.215
    Zustimmungen:
    855
    Auf den Keil kannst bisschen was hin stellen.
    Wenn Platz da könnte die Wanne sogar noch bisschen vor, dann kannst du Badeschaum oder sogar was anderes richtig dekorativ hin stellen.
     
    swara gefällt das.
  17. #16 Holzwurm50189, 05.05.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    372
    Ist ne gute und faire Lösung
     
  18. Hex

    Hex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Jetzt sagte unser Sanitärinstallateur aber eben, dass würde er auf keinen Fall machen. Das sähe dann noch schlimmer aus. Wie Flickwerk. Würde viel mehr auffallen. Außerdem könne es problematisch werden, die Wanne nach vorn gerade auszurichten, sie passe dann gar nicht mehr in die Nische, weil die Nische zu eng sei, dann würde die Ecke der Wanne ja in die Stirnwand drücken bzw. es wären an allen Seiten Spalten. Klingt irgendwie logisch.
    Jetzt wissen wir gar nicht, was wir machen können. Soll ja nicht noch schlimmer werden. Gibt es noch irgendeine Lösung? Heul.
     
  19. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Ich find den keil hinten an der Wand auch keine schöne Lösung. Wenn dich vorne der schräge Winkel stört, dann wird er das hinten doch wohl auch. Also entweder so lassen oder das volle Programm - also Wanne raus, die Wand hinter der Badewanne komplett begradigen, Nische dabei nach links oder rechts vergrößern, wenn die gewünschte Wanne wirklich nicht rein passen sollte. Und dann mindestens die Wände um die Wanne und die Mauer vor der Wanne neu fliesen

    Oder halt alles lassen wie es ist und nur den Boden neu fliesen - wenn die Fliesen z.B. um 30° zur aktuellen Verlegerichtung gedreht werden, dann wird bei ordentlicher Planung die schiefe Mauer optisch garnicht mehr auffallen.
     
  20. Hex

    Hex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Also es sind große quadratische Fliesen 60x60 cm. Kann man die um 30 Grad drehen? Wie müsste man das planen?
    Es ist ein langer schmaler Raum, Dusche auf der anderen Seite gegenüber vom Fenster.
     

    Anhänge:

  21. #20 Neige, 05.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2020
    Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.767
    Zustimmungen:
    1.689
    Widerspreche ich, wird optisch noch mehr ins Auge fallen. Denn so wie im Bild ist es eine gerade Linie, werden die Fliesen gedreht, ist die Linie durch "mehr" Fugen unterbrochen fällt mMn noch mehr auf.
    Ich würde die angrenzende Wand eher anpassen und die Fliesen in einer Flucht weiterlaufen lassen.

    Ich denke, dass das halt alles vorher bei der Planung hätte berücksichtigt werden sollen
    Irgendwer hat's wohl verpennt.
     
Thema: Fliesen schief verlegt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fliese schief zur wand

Die Seite wird geladen...

Fliesen schief verlegt - Ähnliche Themen

  1. Fliesen auf PVC Boden verlegen?

    Fliesen auf PVC Boden verlegen?: Hallo, Ist es möglich Fliesen auf einen PVC Boden zu legen? Muss dazu sagen, das der Boden nicht ganz eben ist... Entkoppelungsmatte? Oder würdet...
  2. Badezimmer fliesen

    Badezimmer fliesen: Hallo, Ich hoffe, dass ich hier richtig mit meinem Problem bin. Ich bin ein relativer Heimwerkerneuling und hatte nun einen grossen Wasserschaden...
  3. Fliesen auf Holz und Betonboden

    Fliesen auf Holz und Betonboden: Hallo, habe in einem Raum zwei Ecken in dem Estrich liegt dazwischen finden sich holz dielen auf selber Höhe. Leider sind die Dielen uneben....
  4. Was sind das für Fliesen?

    Was sind das für Fliesen?: Hallo zusammen, kann mir vllt jemand sagen um was für Bodenfliesen es sich handelt? Ich würde die gerne gründlich reinigen will aber nicht den...
  5. Bohrlöcher in Fliesen

    Bohrlöcher in Fliesen: Hallo Mit was könnte ich denn Bohrlöcher in Fliesen wieder zu machen oder verdecken? Damit diese nicht mehr so sichtbar sind.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden