Fliesen neu verfugen (Fuge auf Fuge)

Dieses Thema im Forum "Fliesen und Kacheln" wurde erstellt von Spade, 31.10.2014.

  1. Spade

    Spade Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    In unserem Bad lösen sich, in Türnähe, die Fugen in wohlgefallen auf (sie fallen richtig heraus) und nun möchte ich diese gerne neumachen. In diesem Schritt wäre es ja auch sinnvoll einfach das ganze Bad neu zu verfugen, da auch die anderen Fugen nicht mehr so ansehnlich sind. Nun habe ich allerdings nicht wirklich lust im gesamten Bad die Fugen, mit einem Fugenkratzer, auszukratzen. Dieses würde ich dann nur dort machen, wo sich die Fugen lösen. Im restlichen Bad würde ich die Fugen einfach "überfugen".
    Nun wäre meine Frage, ob das überhaupt geht oder ob das gar nicht erst hält. Wäre halt am einfachsten.
    Für Tips und Anregungen wäre ich sehr dankbar!

    Dankeschön!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BauFlex, 31.10.2014
    BauFlex

    BauFlex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Drüberfugen ist ganz schlecht, wenn Du keine Tiefe von 4mm hast.
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    140
    Und außerdem ist die Fugenoberfläche nicht aufnahmebereit , weil : durch das regelmäßige Wischen mit Wischmitteln , ist ein Film dort entstanden ist .
     
  5. Spade

    Spade Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, dann weiß ich bescheid und werde wohl ums auskratzen nicht herum kommen! Danke für die schnelle Hilfe!
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    140
    Gerne gemacht . --Vielleicht hat ein Bodenleger einen abgebrauchten Fughaken , mit dem vor dem verschweißen die PVC -Stöße erweitert werden .:)
     
  7. #6 BauFlex, 01.11.2014
    BauFlex

    BauFlex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Multimaster, oder wenn die Fugen breit genug sind mittig mit einer Flex lang, oft bekommt man dann den Rest mit einem Cutter raus..........
     
Thema:

Fliesen neu verfugen (Fuge auf Fuge)

Die Seite wird geladen...

Fliesen neu verfugen (Fuge auf Fuge) - Ähnliche Themen

  1. Fliesen auf Farbe kleben

    Fliesen auf Farbe kleben: Hallo alle, im Frühjahr möchte ich gerne in der Küche Fliesen anbringen. Nun ist aber in dem Altbau der Raum halbhoch mit so einer Farbe...
  2. Spühlmaschine lässt sich nicht ausbauen - Problem mit den Fliesen

    Spühlmaschine lässt sich nicht ausbauen - Problem mit den Fliesen: Hallo, ich habe gerade eine neue Spühlmaschine gekauft, allerdings lässt sich die alte nicht von der Stelle bewegen. Die Küche wurde nicht ganz...
  3. Warmen Bodenbelag, Fliesen ersetzen was nehmen.

    Warmen Bodenbelag, Fliesen ersetzen was nehmen.: Hallo Leute, zu meinem Vorhaben. Meine Tochter (14jahre) hat in ihrem Zimmer Weise fließen, früher war das mal eine Küche. Es ist ein Eigentum...
  4. Fugen überstreichen?

    Fugen überstreichen?: Hallo liebe Heimwerker, hoffentlich kann mir jemand weiter helfen und zwar geht es um meine Badfugen, die so wunderbar beige sind und ich hätte...
  5. Mosaik aus Bruchmarmor zwischen bestehende Fliesen

    Mosaik aus Bruchmarmor zwischen bestehende Fliesen: Hallo Forum, hallo liebe Handwerker, bevor ich zu meiner eigentlich Frage komme, stelle ich mich kurz vor: Mein Name ist Dirk, ich bin 46 Jahre...