Fliesen im Altbau auf Balkenlagen-Decke

Diskutiere Fliesen im Altbau auf Balkenlagen-Decke im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo liebe Leute. Ich bin neu hier in Forum und beginne mal mit einem herzlichen "Gude"! Ich bin gerade dabei, einen Altbau (1959) zu sanieren....

  1. TobiK

    TobiK Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute. Ich bin neu hier in Forum und beginne mal mit einem herzlichen "Gude"!

    Ich bin gerade dabei, einen Altbau (1959) zu sanieren. Das Badezimmer wird in einen anderen Raum verlegt. In diesem Raum wurde der alte Bodenbelag entfernt. Die darunterliegenden Balken wurden auf eine Höhe gebracht und es wurden 22er OSB-Platten verlegt. Eigentlich hätte ich gerne Fliesen verlegt, aber es stellte sich heraus, dass der Aufbau dafür wohl zu hoch werden wird. Mit den OSB-Platten befinde ich mich bereits auf dem Niveau der Flur-Dielen. Einen gewissen Höhenunterschied nehme ich in kauf, aber es sollte im Bereich bis max 20 mm liegen. Ich würde dann eine entsprechende Türschwelle einplanen.

    Ich habe schon viele Leute gefragt, und bin mit jeder Antwort ein Stück dümmer geworden, weil es einfach zu viele unterschiedliche Ratschläge waren. Am Ende war ich dann beim Vinyl-Boden, da der den geringsten Aufbau versprach.

    Heute hab ich allerdings nochmal gehört, dass man, mit dem entsprechenden Fliesenkleber, in den man ein zusätzliches Gewebe einarbeitet, auch ohne Entkopplungmatte und Fermacellplatten, direkt auf die vorher zu grundierenden OSB-Platten fliesen kann. Die Länge der Balken ist ca. 4m und das Schwingungsverhalten ist dadurch, dass im sich darunter befindlichen Raum noch eine Wand befindet, welche die Decke zusätzlich stützt, recht gering.

    Ich bin sehr verunsichert und wähle dieses Forum als Zünglein an der Waage.

    Meine Fragen wären:

    1. Sollte ich direkt auf die OSB-Platten fliesen? Was hätte ich dabei zu beachten? Gibt es hier Erfahrungen?
    2. Falls das nicht geht - Wie sähe in meinem Fall der notwendige Aufbau ab den OSBH-Platten aus, um mit einem sicheren Gefühl Fliesen (maximal 300x600 mm) zu verlegen.

    3. Oder sollte ich im Zweifel lieber beim Vinylboden bleiben?

    Erstmal herzlichen Dank für das Lesen bis zu Ende!

    Ich bin für jeden Rat, Erfahrung oder verweis auf einen Threat, in dem dieses Thema schonmal behandelt wurde (konnte ich nicht finden) dankbar.

    Beste Grüße
    Tobi
     
  2. Anzeige

  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.900
    Zustimmungen:
    803
    Da noch keiner eine Antwort gegeben hat....

    Vom Aufbau etc hab ich keine Ahnung. Aber wir haben im Haus sowohl als auch im Badezimmer liegen.

    Das Vinyl ist bei uns fest verklebt und nur 2-3 mm dick und ich finde das total schön, ich bilde mir ein es wäre sogar wärmer als die Fliesen. Mit einer OSB Platte unten drunter auf jeden Fall wärmer.

    Zuschneiden kann man das auch leichter als Fliesen.

    Ich weiß genau, wenn wir das gefießte Bad nochmal neu machen sollten kommt da Vinyl rein.
     
  4. #3 demianlandleiter, 22.06.2020
    demianlandleiter

    demianlandleiter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hi Maggy,
    darf ich fragen, warum du dann nicht gleich das Vinyl verkleben möchtest, wenn du weisst, dass es "wärmer" ausschaut und sogar die "Bewegung" des OSB-Untergrundes mitnimmt? Ich hatte schon auf OSB-Platten Fliesen verlegt, mit dementsprechender Entkopplungsmatte und habe bis heute keine Reklamation bekommen. Aber Ferndiagnosen sind immer schwierig diesbezüglich.
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.900
    Zustimmungen:
    803
    Weil das erst dann gemacht wird WENN das Bad mal renoviert wird. So einfach mal gerade Fliesen raus hauen machen wir nicht. Wir haben uns vor 20 Jahren für die Fliesen entschieden und das Bad ist noch ganz ok.

    Du hattest für dich gefragt, d.h. doch nicht wenn mir etwas anderes noch besser gefällt das wir das gleich machen. Ich hab neulich ein tolles Auto gesehen, kauf ich auch nicht. Hab ja eines....

    Das Vinyl ist bei uns auch nicht auf OSB Platten verlegt sondern auf Estrich.
     
  6. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    169
  7. TobiK

    TobiK Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maggy und danke für deine Antwort.
    Ich glaube, ich habe mich für Plan-C entschieden. Ich reiße die OSB Platten wieder raus und lege Dielen rein. Das ist die einzige Möglichkeit, die ohne Aufbauhöhe funktioniert. Das Problem mit möglichen Wasserflecken, nehme ich in Kauf!

    Viele Grüße
    Tobi
     
  8. #7 Holzwurm50189, 24.06.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    324
    @TobiK Habe seit 10 Jahren geölte Lärche Landhausdielen fest verklebt im Bad liegen. Wenn man damit umzugehen weiss, ist das kein Problem. Klebevinyl geht aber genauso problemlos, da ist nur deutlich mehr Arbeit in der Untergrundvorbereitung
     
  9. TobiK

    TobiK Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Schlussendlich werd ich jetzt die OSB-Platten doch drinne lassen, und Echtholzdielen direkt aufschrauben. Dort, wo Dusche und Badewanne hinkommen, wird gepinselt und das wars dann. Ich werd versuchen, möglichst dünne Dielen zu bekommen, und lebe dann mit dem Aufbau. Vinyl ist mir auch zu viel Aufwand in der Untergrundvorbereitung.

    Danke an Alle & beste Grüße
    Tobi
     
  10. #9 Holzwurm50189, 25.06.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    324
    Schau nach 15mm Renovierungsdielen. Gibts in diversen Holzarten
     
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.900
    Zustimmungen:
    803
    Ja, wenn Du meinst...
    Bei uns im Haus ist eine kleine Wohnung, die wir vermietet haben. ca. 50 qm. Da war zunächst alles gefließt. Die Fliesen sind drin geblieben, es wurde eine Spachtelmasse aufgegossen, die sich selbst verteilt hat um die ganzen Fugen zu füllen und evtl. Unebenheiten zu beseitigen. Da gibts 2 Sorten. Die eine braucht 24 Stunden zum Trocknen, die andere ca. 2 - 3. Danach wurde der Boden mit Kleber eingestrichen und das Vinyl drauf geklebt. Fertig.

    Das liegt jetzt mind. 6-7 Jahre. Ob in der Zeit auch mal ne Überschwemmung vor der Dusche war oder ob in der Küche, keine Ahnung. Aber ab und zu komme ich in die Wohnung rein, wir haben guten Draht. Sieht aus wie immer.

    Vermutlich hab ich auch Glück gehabt? Hab das Vinyl damals für 5 € den qm bei ebay geschossen....
     
  12. #11 Holzwurm50189, 25.06.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    324
    @Maggy bei reinen Sheets (Klebeplanken) kannst eigentlich ausser Geruchsbelästigung durch die Weichmacher nicht viel falsch machen
     
    Maggy gefällt das.
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.900
    Zustimmungen:
    803
    Nö, der, der die uns verlegt hat hat damals hauptberuflich für Huf-Haus Vinylböden verlegt und war erstaunt wie gut mein Kauf war.
     
  14. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.398
    Zustimmungen:
    784
    ... und wie weit sind diese Balken auseinander ? Sollte man im Laufbereich Querträger einpassen - wegen dem immer dünner werdenden Träger ?
    Von 22 Spanplatte auf 15 mm Dielenbretter !
     
Thema:

Fliesen im Altbau auf Balkenlagen-Decke

Die Seite wird geladen...

Fliesen im Altbau auf Balkenlagen-Decke - Ähnliche Themen

  1. Marmor Boden Fliesen

    Marmor Boden Fliesen: Hallo liebe Leute, ich habe im Bad nur Marmor in Grau, seit 13 Jahren wohnen wir hier und das Marmor auf dem Boden ist sehr Stumpf und teilweise...
  2. Putzmittelrückstände auf Fliesen - Hilfe

    Putzmittelrückstände auf Fliesen - Hilfe: Hallo zusammen! Ich wende mich an dieses Forum, da wir ein großes Problem mit unseren glatten, matten, beigen Feinsteinzeugfliesen haben. Durch...
  3. Fliesen im Keller überkleben

    Fliesen im Keller überkleben: Hallo Zusammen! Meine Renovierungen im Eigenheim von 1980 sind abgeschlossen. Nun soll zum Schluss noch der Keller etwas verschönert werden....
  4. Glatte Wand statt Fliesen

    Glatte Wand statt Fliesen: Hallo :) In meinem Bad sind die Wände momentan Gefliest und Tapeziert. Ich möchte aber lieber glatte Wände haben. Meine Frage ist, ob es reicht,...
  5. Fliese auf Fliese im Altbau

    Fliese auf Fliese im Altbau: Hallo liebe Community, wir haben uns entschlossen im diesen Sommer unser Bad komplett zu renovieren und hätten davor ein paar Fragen an euch. Zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden