Fliesen ausbessern

Diskutiere Fliesen ausbessern im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Tag liebe Forum, ich habe vor ein paar Fliesen auszubessern in meinem Waschraum. Gestern habe ich im Baumarkt schon die Information...

  1. hedda

    hedda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag liebe Forum,

    ich habe vor ein paar Fliesen auszubessern in meinem Waschraum.
    Gestern habe ich im Baumarkt schon die Information bekommen, dass man Fliesen einfach mit dem Hammer
    und dem Meißel rausbrechen kann.

    Ich habe auch schon Ersatzfließen besorgt. Meine Frage: Werden die Fliesen auf den Untergrund geklebt?
    Wan für eine Masse befindet sich zwischen den Fließen?

    [​IMG]


    Vielen Dank für eure Antworten und Kommentare.
    Gruß, Felix
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fliesen ausbessern. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    595
    Super Verkäufer!
    a.)Fliesenkleber
    b.)Fliesenfugen passende Farbe drauf achten
     
  4. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.108
    Zustimmungen:
    946
    Man kloppt da nicht einfach mit Hammer und Meißel drauf rum. Zunächst wird die Fuge vorsichtig mithilfe eines Winkelschleifers oder einer Bohrmaschine mit Fräsaufsatz entfernt, man kann auch ein Multifunktionswerkzeug mit einem speziellen Aufsatz dafür verwenden. Dann löst man mittels Hammer und kleinem Meißel auch vorsichtig die Fliese. Im Anschluss daran wird der alte Kleber restlos entfernt und die neue Fliese mit geeignetem Kleber wieder eingeklebt. Nach dem Aushärten mit passendem Fugenmörtel verfugen.
     
    hedda und simpixo gefällt das.
  5. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.108
    Zustimmungen:
    946
    Sind die Beschädigungen überall nur so gering wie auf dem Bild gezeigt? Wenn ja reicht da auch ein Fliesen-Reparaturset. Auch geeignete Spachtemasse (bei tieferen "Löchern") in Farbe der Fliesen und Fliesenlack wären eine Alternative.
     
  6. hedda

    hedda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Neige,

    vielen Dank. Dann werde ich mir einen Winkelschleider beim Baumarkt ausleihen und die Beschädigten vorsichtig lösen.

    Der Vorschlag mit dem Reperaturset hört sich auch gut an. Gut zu wissen, daß es soetwas gibt.
    Allerdings sind die Beschädigungen an anderen Stellen deutlich größer.

    Gruß
     
  7. #6 Markus78, 07.04.2016
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    67
    Moinmoin!

    Sind das Aussenfliesen?Dann auf Fliesenkleber achten der frostsicher ist!!!

    Wenn Du die alten (gebrochenen?) Fliesen sauber herausgestemmt hast solltest Du einen festen Untergrund vorfinden-Beton,Estrich o.ä.Alten Fliesenkleber entfernen damit die neuen Fliesen nach dem einkleben nicht hochstehen.


    Diesen Untergrund grundieren-ich nehme gerne Ceresit CT19 von Henkel.
    Nach Durchtrocknung die Fliesen oder den Untergrund mit dem angemachten Fliesenmörtel bestreichen und die Fliesen einkleben-auf Fugenabstand und Fliesenhöhe achten.Am besten einen Zahnspachtel/Zahnkelle zum Kleber auftragen verwenden.
    Aus den Fugen gequollenen Fliesenkleber mit einem Schwamm entfernen und das ganze trocknen lassen.
    In der Regel kannst Du am nächsten Tag verfugen.Nimm hierzu einen Fugenrest mit zum Baumarkt (am besten aber Fachhändler!) und zeig dem Verkäufer die Fugenfarbe-der wird Dir in der Regel das passendste raussuchen.

    Verfugen:
    Den Fugenmörtel cremig anrühren und auf die zu verfugende Fläche geben.Jetzt die Fugenmasse mit einem Fugengummi einarbeiten und anziehen lassen-das sieht jetzt noch sehr schmutzig aus.Meist kann man nach 15-20 Minuten die nun angezogene Fugenmasse mit einem Schwamm oder einem Schwammbrett nachwischen.Dazu sauberes Wasser verwenden-den Grauschleier der nach der kompletten Trocknung der Fliesenfugen entsteht kannst Du in der Regel mit einem Lappen nachher wegwischen-andernfalls gibts noch spezielle Grauschleierentferner im Handel.

    Schau Dir aber noch verschiedene Tutorials bei youtube an-da wird alles auch gut für Laien erklärt...


    Und nochwas:
    Wenn Du Dir schon eine Flex ausleihst nimm gleich ne Trennscheibe mit mit der Du die Fugen anschneiden kannst wo Du die Fliesen entfernen möchtest.Sonst kann es im ganz dummen Fall passieren Du beim abstemmen der defekten Fliesen noch intakte Kacheln beschädigst...
     
Thema: Fliesen ausbessern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fliesen falsch verlegt entfernen

Die Seite wird geladen...

Fliesen ausbessern - Ähnliche Themen

  1. Bruchstein weg ausbessern

    Bruchstein weg ausbessern: Schönen guten morgen, ich habe ein kleines Problem und zwar hat der Vorbesitzer unseres Hauses die Auffahrt zur Garage und den Weg zur Haustür...
  2. Laminatoberfläche in Mietwohnung ausbessern

    Laminatoberfläche in Mietwohnung ausbessern: Hallo liebe Community! Bald steht mein Umzug an und wie das nunmal bei Mietwohnungen so ist, gibt es beim Auszug die ein oder anderen Dinge zu...
  3. Alternative zu Fliesen entfernen

    Alternative zu Fliesen entfernen: Hallo zusammen, ich renoviere gerade mein Haus und möchte im Hausgang und auf der Treppe die häßlich brauen 70er-Jahre Bodenfliesen weghaben....
  4. Eigentumswohnung im Flur Fliesen verlegt auf Holzbalkenboden

    Eigentumswohnung im Flur Fliesen verlegt auf Holzbalkenboden: liebes Team ich hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben uns eine Eigentumswohnung gekauft gehabt . Sind sehr unerfahren , haben einfach drauf los...
  5. Unterbau für Fliesen? Estrich oder Ausgleichsmasse?

    Unterbau für Fliesen? Estrich oder Ausgleichsmasse?: Hallo zusammen, wir haben vor kurzem einen Durchbruch von der Küche ins Wohnzimmer. Dort wo die Wand stand, ist jetzt eine Vertiefung von ca. 5cm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden