Fliese beim anbringen von Waschbeckern gerissen

Dieses Thema im Forum "Fliesen und Kacheln" wurde erstellt von ma4er, 28.07.2014.

  1. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Hoppala.

    Vorhin wollte ich das Waschbecken an die frisch geflieste Vorbauwand anschrauben.
    kurz vor Ende ist dabei ein Fliese gerissen. Von der Aussparung der Schraube bis an die Fuge.

    Wie kann sowas passieren, hab ich was falsch gemacht? Zu fest angezogen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Frische,

    wäre die ursache . wahrscheinlich nicht vollflächig mit kleber gearbeitet um die aufnahme - schraube , und zu stark angezogen .
     
  4. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Die wand wurde vor fast ner woche gefliest und verfugt. Sollte doch eigentlich von der zeit her reichen denke ich.
    Das waschbecken muss doch ordentlich fest geschraubt werden. Oder nur mit Gefühl?

    Fliese ist auf gipskarton. Wie bekomme ich die wieder ausgetauscht? Geht das überhaupt?
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Gefühl

    ist das Wort ! Zertrümmern der defekten Fliese und entfernen der Reste mit Kleber ; grundieren des Restes der GK platte - Loch in Fliese - viel Kleber auf ziehen und Fliese planeben aufpressen . Nach 2 Tagen verfugen und diesmal mit Gefühl und flexiblem Ring anschrauben .
     
  6. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Flexibler Ring?
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Da liegt im Regelfall eine Gummi/ Kunststoff Lochscheibe bei ,mit 1,5 mm Stärke .
     
  8. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Meinst Du die Kunststoffbundhülsen die in die Löcher des Waschbeckens gesteckt werden?
    Ansonsten war da nix ähnliches dabei.

    WEnn du was anderes meinst, wo soll das angebracht werden?
     
  9. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Befestigung Anleitung Hornbach.
    Unbenannt.PNG

    sep
     
  10. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe so Trennbänder die man bei den Trockenbauprofilen hinten dran geklebt.
    Ich vermute das ich die Schrauben zu stark und nicht gleichmäßig angezogen habe.

    Da mann den Riss, ohne Spannung drauf zu geben, nicht sieht, werde ich heute Abend versuchen das Becken nochmal dran zuschrauben.
    Diesmal richtig vorsichtig und nicht zu fest.

    Hab nämlich die Vermutung das ich mit dem Austausch der Fliese die ganze Sach nicht doch Verschlimmbessere.
     
  11. #10 HolyHell, 29.07.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    MOOOOOOOOOOMENT! :cool:
    Trennwandband ist aus Moosgummie. Selbst wenn Du das vorne auf die Profile (also zwischen Profil und GK) geklebt hättest/ hast bricht da keine Fliese.
    Doppelt beplankt hast Du aber??? (Minimum 2cm GK)
     
  12. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Doppelte ständerwand. 22er osb, 12,5 gkpi.
    Wenn ich die fließe so lassen würde, könnte der riss mit der zeit noch größer werden, oder der riss irgendwie mit der zeit verschmutzen?
     
  13. #12 HolyHell, 29.07.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Hast Du die Osb vor dem anschrauben vorgebohrt?

    Die gerissene Platte wirste sehen, mit Sicherheit.
     
  14. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Ja, durchgebohrt. Die gewindestangen Gehn durch die Gkp, durch die osb, und sind dann dahinter mit ner großen unterlegscheibe und zwei muttern gekontert.


    Mein Flisör tauscht sie morgen aus.
     
  15. #14 HolyHell, 29.07.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Nee, ob Du die OSB vorm anschrauben an die Profile vorgebohrt hast? Also Löcher in die Osb und dann erst anschrauben ans Ständerwerk. Sonst kann (=nicht muß) es passieren das zwischen der Osb und dem Ständerwerk ein Luftspalt ist. Und dann macht´s knack beim Waschbecken anschrauben/ bzw Wc anhängen/ ect...
     
  16. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    gute Frage.

    Das weis ich eigentlich gar nicht mehr genau. Hab da nicht so sehr darauf geachtet.
    Ich glaube mir ist genau das passiert, dann hab ich die OSB nochmal weg gebaut und die Holzfasern am Schraubenloch entfernt und nochmals festgeschraubt.
    Kann sein das die dann immer noch nicht plan auf den Ständern aufgelegen ist.
     
  17. #16 HolyHell, 30.07.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Wie gesagt: " Kann sein, muß aber nicht"
    Das KÖNNTE aber ein Grund sein weshalb die Platte gebrochen ist.
    Es KÖNNTE aber auch der Grund sein den Pinne beschrieben hat..... nach fest kommt ab...
     
  18. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Neu gefliest, und das Waschbecken mit "Gefühl" und abwechselnd angeschraubt.
    Nix gebrochen! Nur hab ich jetzt irgendwie das Gefühl das ich mich auf dem Becken nicht abstützen traue:(.
     
  19. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Nix gebrochen! Nur hab ich jetzt irgendwie das Gefühl das ich mich auf dem Becken nicht abstützen traue:(.[/QUOTE]

    Wenn es um das Abstützen im besonderen Fall gehen sollte = die Ablußöffnung nimmt weniger Brocken auf, also dann das andere Becken .:D
     
  20. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
Thema: Fliese beim anbringen von Waschbeckern gerissen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waschtisch angeschraubt fliesen gesprungen

    ,
  2. nach dem klo dranschrauben fliesen fuge gerissen

Die Seite wird geladen...

Fliese beim anbringen von Waschbeckern gerissen - Ähnliche Themen

  1. Keilriemen : welche Maße sind beim Kauf angegeben?

    Keilriemen : welche Maße sind beim Kauf angegeben?: Ich brauche 2 neue Keilriemen. Nun nennen die Händler im Web Maße wie 9,5x900 Jau, wo messe ich das nach? Bei der Trapezform denke ich, dass 9,5mm...
  2. TV-Halterung an Wand anbringen

    TV-Halterung an Wand anbringen: Hallo zusammen ich habe eine kleine Herausforderung. Ich möchte eine TV-Halterung (inkl. TV) an eine Wand montieren. Das Problem ist die Wand. Es...
  3. Warmen Bodenbelag, Fliesen ersetzen was nehmen.

    Warmen Bodenbelag, Fliesen ersetzen was nehmen.: Hallo Leute, zu meinem Vorhaben. Meine Tochter (14jahre) hat in ihrem Zimmer Weise fließen, früher war das mal eine Küche. Es ist ein Eigentum...
  4. Schubladen schließen nur beim anheben?

    Schubladen schließen nur beim anheben?: Hallo, vielen Dank nochmal für die schnelle Hilfe beim Spiegelschrank! Nun ein anderes Problem, habe die Türen gestern schon justiert aber das...
  5. Mosaik aus Bruchmarmor zwischen bestehende Fliesen

    Mosaik aus Bruchmarmor zwischen bestehende Fliesen: Hallo Forum, hallo liebe Handwerker, bevor ich zu meiner eigentlich Frage komme, stelle ich mich kurz vor: Mein Name ist Dirk, ich bin 46 Jahre...