Flecken auf Parkett im Bad

Diskutiere Flecken auf Parkett im Bad im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo! Wir haben diese Woche eine schwarze Verfärbung unseres Parketts im Bad unter einem Möbel entdeckt. Die Verfärbung war vor kurzem in der Art...

  1. pliman

    pliman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Wir haben diese Woche eine schwarze Verfärbung unseres Parketts im Bad unter einem Möbel entdeckt. Die Verfärbung war vor kurzem in der Art noch nicht vorhanden. An den Parkettboden grenzt eine Dusche, hier hatten wir im Bereich des Sockels Probleme mit austretender Feuchtigkeit. Ist es möglich zu sagen, woher die Flecken stammen bzw. sollten wir unter den Parkettboden schauen?
    Danke für die Hilfe!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Flecken auf Parkett im Bad. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PeterCole, 08.08.2018
    PeterCole

    PeterCole Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Das sieht sehr stark nach viel Feuchtigkeit aus. Ist es vielleicht möglich, dass die Flüssigkeit vom Duschen (beim Aussteigen aus der Dusche etc) am Rand des Sockels entlang läuft unter dann hier unter die Dielen fließt? So schaut es zumindest aus. Habt ihr noch ein paar Dielen rumliegen? Müsst ihr wahrscheinlich ersetzen und eine Lösung finden, das Wasser loszuwerden. Auf Dauer. Ich kämpfe in meinem Bad mit einer doofen Konstruktion in einer Eckbadewanne, die einen einseitigen schwenkbaren Spritzschutz aus Glas hat. Sieht super aus. Problem: Der Spritschutz ist gerade und laptt ein wenig über die halbrunde Wanne. Am Ende läuft das Wasser runter auf die Bodenfliesen und der Putz steht nicht so auf die Mengen an Wasser. Also lösen sich die Fliesen. Ihr seid also nicht alleine mit eurer Badproblematik. :D

    Alles Liebe!
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.911
    Zustimmungen:
    446
    .. da hilft "oft" transpareter Sanitär-Silikon ?
     
  5. pliman

    pliman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @PeterCole Danke für deine Antwort dazu! Also oberflächlich sieht man keine Feuchtigkeit. Wir haben vor dem Ausstieg einen Teppich liegen, es kommt so gut wie nie vor, dass von oben auf die Fliesen oder den Parkett Wasser kommt. Sieht es nicht so aus, als würde die Feuchtigkeit von unterhalb des Bodens nach oben kommen?
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    474
    Holz und Feuchtraum ist nunmal keine gute Kombination!
    Ob es nun von oben oder unten kommt kann man so nicht sagen weil keiner weiß was drunter ist. Allein wenn man duscgt, beschlägt das Glas von innen, öffnet man die Türe schon läuft der eine oder andere Tropfen runter.

    Wie es auch ist: es schimmelt, das sollte beseitigt werden.
    Holz also raus und Fliesen in Holzoptik rein - oder was anderes, das wasserfest ist.

    Wir haben Fliesen. Offensichtlich besser verklebt als bei @Peter Cole. Alles fest, seit mehr als 15 Jahren!
     
  7. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    741
    Mir sieht das eher nach einer oberflächlichen Beschädigung aus. Hier scheint mir, als dass Feuchtigkeit nicht zeitnah weggewischt wurde und dadurch die Flecken entstanden sind.
    @pliman
    Ist der Boden verklebt? Bei genauerem Hinsehen fällt mir auf, dass die Kanten nicht fachgerecht abgedichtet worden sind.
    Das ist dann richtig, wenn ein Holzboden im Badezimmer nicht richtig verlegt wurde und man dann auch noch nicht richtig beraten worden ist. Dazu kommt einfach noch die falsche Interpretation des Begriff "Feuchtraum od. Nassraum/Zelle". Man muß da schon unterscheiden und fragen:
    besteht eine erhöhte Feutbelastung, ständig hohe Luftfeuchte, Luftfeuchtigkeit ständig >70%, ist keine Lüftung möglich bei der Feuchtigkeit abgeführt werden kann u.s.w
    Nach den entsprechenden DIN Normen gelten Räume, deren Wände, Fußböden und Einrichtungen mit Wasser ausgespritz werden müssen (z.b . der Hyiene wegen) als nasse Räume (Schwimmbäder, gemeinschaftsduschen....).
    Die Dusche im Badezimmer für sich ist in der Tat eine Nasszelle. Das Badezimmer an sich gilt also als "trockener Raum" weil da mit zeitweise auftrtender Feuchtigkeit bei üblicher Nutzung zu rechnen ist.
    Ich wollte das nicht aus Klugscheißerei erwähnen, vielmehr darum, dass wenn man Begrifflichkeiten genau betrachtet ein Holzboden im Badezimmer einer ganz anderen Bedeutung zugeordnet werden kann.

    Keine Frage, Holz bedeutet mehr Pflegeaufwand, was sich aber nicht nur auf das Badezimmer beschränkt.
     
  8. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Flecken auf Parkett im Bad

Die Seite wird geladen...

Flecken auf Parkett im Bad - Ähnliche Themen

  1. Neues Bad im Altbau/ Bodenfliesen

    Neues Bad im Altbau/ Bodenfliesen: Hallo, aktuell benötigen wir dringend euren Rat. Unser Sanitärtechniker hat uns ein Badezimmer im Altbau erstellt und ich Frage mich ob er den...
  2. Waschbecken im Gäste-Bad

    Waschbecken im Gäste-Bad: In diesem Sommer habe ich nach gefühlten...drei? vier? Jahren endlich unser Provisorium durch das finale Gästewaschbecken ersetzt. Und zwar habe...
  3. Kleines Bad auf Holzdielen bauen [Pic inside]

    Kleines Bad auf Holzdielen bauen [Pic inside]: Hallo zusammen, ich möchte in meinem alten Gästezimmer ein kleines Bad einbauen, mit Rigipswänden als Abtrennung (siehe Foto, entlang der roten...
  4. Fugenloses Bad - welche Möglichkeiten gibt es ?

    Fugenloses Bad - welche Möglichkeiten gibt es ?: Hallo, Wir müssen zwei Bäder renovieren. Optisch sollen die Oberflächen fugenlos sein. Nun habe ich als Material Respatex gefunden, das Material...
  5. Fußbodenheizung im Bad dauerhaft laufen lassen?

    Fußbodenheizung im Bad dauerhaft laufen lassen?: Hallo, ich bin umgezogen und habe nun erstmals Fußbodenheizung. Eine Empfehlung des Vermieters war, dass es letztlich kostensparender wäre sie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden