Flachbildfernseher 32" mittels Torband anbringen

Dieses Thema im Forum "Elektroinstallation und Elektrotechnik" wurde erstellt von archie, 06.10.2012.

  1. archie

    archie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich möchte meinen TV an die Wand hängen, allerdings auch schwenkbar, um von Bett um 90° zur Couch und weitere 90° in Richtung um eine Box, in der sich mein Büro befindet, schwenken zu können.

    Ich kann das Gewicht des TV schlecht einschätzen, irgendwas zwischen 20 und 30kg würde ich sagen.

    Mein Plan wäre, ein Torband mit 800mm Länge zu besorgen, beim Schlosser einen VESA 100mm TV Halter anschweissen zu lassen (wenn ich es nicht selbst irgendwie gebohrt und dann angeschraubt bekomme) und dann das Ganze an meine Trockenbauwand bestehend aus Pfosten aus Dachlatten 2x2, beplankt mit OSB 16mm anzuschrauben..

    Torband ist ca. 45-50mm X 5mm x 800mm, Dorn (Kolben?) sind 16mm, vier Schrauben unterhalb des Dorns ca, im Abstand von 40mm.. (geschätzt, könnte Foto besorgen)

    Anbei ne Skizze, wie das aussehen sollte.

    torband schema.png

    Meine Frage ist jetzt:

    *hält so ein Torband das entsprechende Gewicht am (Lastarm-?)Ende aus?
    *wie groß wird die Neigung des Torbandes dann sein bzw. wieviel Spiel hat denn so ein 16mm Dorn?
    *reichen die vier Schrauben in meiner 16mm OSB Platte aus oder reißt das Ganze aus? Ansonsten ev. mit größerer oder anderer "Kopfplatte" arbeiten oder gleich mit Gewindestange durch beide Beplankungen durchgehen und auf der Rückseite (Büroinnenseite) mit Muttern und Unterlegscheiben fixieren..??

    Bin für alle Gedanken dankbar ;)

    Beste Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 06.10.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    hi , ich würde definitiv 2 ! Torbänder nehmen , um die Last besser zu verteilen . Je nach Qualität haben die auch eine üble Neigung , also nicht das billigste nehmen ! Sonst hängt der Fernseher an der einen Wand rechts herum schief und aufgeklappt linksrum.... (Habe grade eine Massive Tür gebaut, Torbandgelagert , da sieht man das recht eindrucksvoll :/ )

    Ich würde die Türangeln auch durchbohren bis zur anderen seite und mit Gewindestangen sichern , oder alternativ eine größere Platte als Haltepunkt anschweißen lassen , um die Last besser zu verteilen. Der Tv ist zwar so nicht sehr schwer , aber da spielen auch die Hebelkräfte keine zu unterschätzende Rolle! Wenn du da eine 400x400mm Platte anschweißen lässt ,kannst du sie schön durchlöchern und mit vielen Schrauben sichern! (allein der Schwenkarm für meinen Röhrentv (bis 45 Kilo) hat bestimmt 16 Schraublöcher zur Wandmontage!)

    Wenn du das Gestell fertig montiert hast,kannst du ja mal einen Härtetest machen und dich mal kräftig daran abstützen,da darf nix nachgeben!

    Den Flachbild-Tv Halter kannst du aber problemlos mit Maschinenschrauben an die Torbänder verschrauben , ev. noch ein paar löcher bohren.

    Achte bei der KABELverlegung darauf,das keine Knickpunke entstehen können!
     
  4. archie

    archie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort.

    Meinst du echt zwei Torbänder? Ich kanns ja verstehen, aber dann wird das ganze eine schon recht wuchtige Angelegenheit..

    Und ich müsste im besten Fall die Platten mit den Dornen an eine andere Platte anbringen (-schweissen lassen) und die beiden Enden des Torbandes auch starr miteinander verbinden..

    Das geht auch dann wohl doch etwas ins Geld.

    Leider ist bei vielen Torbändern keine Belastung angegeben und natürlich ist die Belastung ausschließlich am Lastarmende eine ganz andere, als wenn ich die Last von sagen wir 30kg auf die ganze Torbandstrecke verteile..

    Halten müsste es vom Gewicht bei der Dimensionierung der Bandes 5mm x 45mm denke ich schon, nur das Spiel zwischen Dorn und Torband"öse" macht mir wirklich Kopfzerbrechen.. ..! Ist ja auch immer ein Kompromiss zwischen "sich-noch-drehen-lassen" und Spiel haben.. Kreuzgehänge mit zwei Dornen (oben und unten) wären vllt besser, aber die gibt es leider nur bis 600mm Länge- und dann wäre der Fernseher ausmittig und das will man ja auch nicht. GGf. mache ich mir einfach einen Auflager an der "Ruheposition" des Fernsehers, so dass er dort wo es meistens steht wenigstens gerade ist. Nicht perfekt, könnte aber zur Not reichen.

    Muss ich mal drüber nachdenken.

    Ich denke aber auch, dass ich bei den 16mm OSB lieber komplett durchbohre und von der Rückseite fixiere. Vllt nehme ich dann die Wand auch nochmal teilauseinander und verlege sauber die Kabel im Zwischenraum, so dass sie ordentlich am Torbandende rauskommen... War ja sowieso so gedacht, dann waren aber die Schrauben schon drin, ich zu faul und dann doch auch noch die Farbe drauf ;)

    Vielen Dank jedenfalls für den Support!

    Mal sehen was bei rauskommt ;)
     
  5. #4 MacFrog, 07.10.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    Ich würde 2 nehmen , um die Neigung (das spiel im Scharnier) so besser auffangen zu können , die reine Last hält auch 1 Torband ,die sind ja auch meist 3-4mm dick. Torbänder gibt es meist auch günstiger bei "Bauern-Aldi" ,ich weiß ja nicht wie Ländlich du wohnst... :D )
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 07.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Willkommen :)

    Warum nimmst Du keinen normalen drehbaren Wandhalter ;)
     
  7. archie

    archie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Zwei Torbänder.. hast ja recht, wär schon sinnvoller.

    Was meinst du mit "Bauern-ALDI"- ich komm nicht drauf, vllt mit ein paar Sternchen drin den Namen schreiben z.B. Hor*ba**? ;)
    So richtig ländich wohne ich jetzt nicht, sondern in Berlin Mitte..

    Würde mir das ganze aber wohl sowieso über die Bucht besorgen, dort sind die Preise einfach unschlagbar. Die Qualität sieht man dann meistens erst zu hause und ist natürlich preisabhängig. Ich wohne aber in einer Mietwohnung und wollte nicht zuviel Geld investieren, ich weiss nicht, wie lange ich hier wohnen werde und in einer anderen Wohnung sieht es vllt wieder ganz anders aus.

    Ich baue mir gerne mal ein paar Wände ein um die Wohnung auf mich zuzuschneiden ;)

    Das auch als Überleitung zu harekrishna's Vorschlag: ich habe keinen Wandhalter gefunden, der diese Dimensionen überbrücken könnte und dazu noch günstig wäre. Weder noch.. :) Wenn du da einen Vorschlag hast, gerne her damit.
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 08.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Ich habe mir jetzt nochmal die Zeichnung angeschaut, so eine 180° Wende ist mit normalen Haltern nicht drin :eek:
     
  9. #8 MacFrog, 08.10.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    :D Ich wohn hier etwas Ländlicher :D hier gibt es sogenannte "GEnossenschaften" da kaufen die Bauern ihr Zeug :) Und grade EIsenwaren kosten da halben-Baumarktpreis :)
     
  10. #9 harekrishnaharerama, 08.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Die Raifeisenkasse, gegründet von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, war u.A. streng gläubiger Christ und einer der Begründer der Genossenschaftsbewegung ;)
     
Thema: Flachbildfernseher 32" mittels Torband anbringen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. torband anbringen

    ,
  2. vaillant vrt 340f installation

    ,
  3. Torband richtig anschweißen

    ,
  4. torband mit Kolben montage,
  5. torband einbau,
  6. zeichnung torbänder,
  7. montage eines torband 13 oder 16mm,
  8. fernseher über bett montieren,
  9. fernseher an bett anbringen,
  10. vaillant halter vrt 340f,
  11. wie hält mein röhrenfernseher an der wand,
  12. wieviele schrauben an tv halterung,
  13. fernseher bett anbringen,
  14. Torband montieren,
  15. wie montiert man torband montage
Die Seite wird geladen...

Flachbildfernseher 32" mittels Torband anbringen - Ähnliche Themen

  1. TV-Halterung an Wand anbringen

    TV-Halterung an Wand anbringen: Hallo zusammen ich habe eine kleine Herausforderung. Ich möchte eine TV-Halterung (inkl. TV) an eine Wand montieren. Das Problem ist die Wand. Es...
  2. Garderobenleiste an Wand anbringen

    Garderobenleiste an Wand anbringen: Hallo, ich habe mir eine Garderobenleiste gekauft und bin mir jetzt nicht sicher wie ich die am besten an die Wand hänge. Hinten sind zwei große...
  3. profilholz anbringen

    profilholz anbringen: Hi , mal eine frage , da ich nichts im netz finde . Ich habe eine konstruktion gebaut , die mit profilholz verkleidet werden soll . welche seite...
  4. Stuck anbringen, Kleber?

    Stuck anbringen, Kleber?: Hallo, ich hab mir einen Stuck aus Styropor gekauft und einen Styroporkleber. Jetzt hab ich festgestellt, dass der Kleber nicht klebt: :D Wie...
  5. Regale anbringen

    Regale anbringen: Hi Leute, Ich möchte in meiner ersten eigenen Wohnung mehrere Regale anbringen. Wie mein Name schon sagt, habe ich nahezu null Erfahrung mit...