Fischreiher verscheucht

Diskutiere Fischreiher verscheucht im Teiche, Gräben und Springbrunnen Forum im Bereich Der Garten; Auf der Basis von diesem Thema auf dem nichts mehr geschrieben werden kann :( habe ich nochmal einen Anhang...
selfmademan

selfmademan

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.07.2012
Beiträge
1.144
Zustimmungen
188
Ort
Sauerland
Auf der Basis von diesem Thema auf dem nichts mehr geschrieben werden kann :(
habe ich nochmal einen Anhang.
https://www.dasheimwerkerforum.de/t...fisch-im-teich-gibt-es-den-tatsaechlich.6041/
Stand doch tatsächlich heute Morgen um 6.45 Uhr ein Fischreiher auf unserem First.
Der guckte genau in die Richtung unseres Teiches mit seinem Besatz
Goldfische und Koi
Aber hat sich nichts geholt weil er wohl tatsächlich durch reflektierende Edelstahlkugeln auf dem Wasser
keine Traute hatte. Der weiße Koi ist im Übrigen der aus dem gesperrten Thema. Kwick lebendig und
vorsichtig. Der ist gern unter den Blättern oder hört mich kommen zum Füttern.

Fischreiher1.jpgFischreiher2.JPG
 
#
schau mal hier: Fischreiher verscheucht. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
123harry

123harry

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
03.11.2012
Beiträge
1.998
Zustimmungen
253
Ort
Dresden
Keine Bange,der kommt wieder.Habe so meine Erfahrung mit diesen wunderschönen Vögel
100_0512.jpg 100_0515.jpg
Mache so schnell es geht ein Netz drüber
 
selfmademan

selfmademan

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.07.2012
Beiträge
1.144
Zustimmungen
188
Ort
Sauerland
Tja und das mit dem Netz will ich umgehen.
Ich möchte den Teich sehen und keine Schutzvorrichtungen oder Netze,
die konstruktiv über den Teich gespannt werden.
Das sieht ja fürchterlich aus.
Der Fischreiher war im Übrigen schon wieder auf dem Dach und ich habe ihn
beobachtet. Er hat sich unverrichteter Dinge von Dannen gemacht.
Auf einem der Bilder seht ihr mich beim Fotographieren in den Kugeln.
So wird der Vogel sich auch darin erkennen und einen Störenfried vermuten.
Das ist ihm ungheuer und er hat wieder ab.

IMG_3691.JPG IMG_3692.JPG
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
8.480
Zustimmungen
1.496
Ort
56244 Goddert
Ich habe mal gelesen, der Reiher kommt immer von derselben Seite.
Es muss kein Netz gespannt werden. Es reicht, wenn man z.b. Alustäbe rund um das Becken setzt. Oben den Stab vorher durchbohren und eine Nylonschnur durch fädeln.

Wenn der Reiher dann, nach dem Kundschaften neben dem Becken landet kommt er beim bücken auf die Nylonschnur, die er vorher nicht gesehen hat. Er kommt mit dem langen Hals nicht an die Fische. Er gibt nach kurzer Zeit auf.

Wir haben eine solche Konstruktion lange gehabt. Jetzt nicht mehr.

Hoffe, der Link klappt. Die oberste Reihe hätte aber gereicht.
http://jomar-garten.de/gartenbilder2007/pages/0019.htm
 

Berger

Neuer Benutzer
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
4
Zustimmungen
2
Fischreiher sind wirklich schöne Tiere, bei mir im Garten lassen sich auch manchmal welche blicken :D
 
selfmademan

selfmademan

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.07.2012
Beiträge
1.144
Zustimmungen
188
Ort
Sauerland
Wir haben dieses Jahr erfolgreich mit einem Netz den Fischreiher ferngehalten. Ist nur unpraktisch wenn man abgestorbene Planzenreste heraus holen will.
Was dieses Jahr auffällt ,ist die explodierende Seerose. Jedes Jahr setzt sich eine andere Pflanze durch.
F79DEFAA-C3F9-4F88-A964-F9D1A10FFBE1.jpeg
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
8.480
Zustimmungen
1.496
Ort
56244 Goddert
Also nachdem der Fischreiher vor Jahren erkannte das es bei uns nix zu holen gibt hat er irgendwann aufgegeben. Wir haben schln seit Jahren kein Schutz mehr.

Und das was du oben von der Seerose siehst ist unten drunter doppelt so gross. Pass auf das die Wurzeln nix beschädigen.
 
Thema:

Fischreiher verscheucht

Oben