Feuerschutztüre demontieren

Dieses Thema im Forum "Zimmertüren" wurde erstellt von gott452, 12.05.2013.

  1. #1 gott452, 12.05.2013
    gott452

    gott452 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    möchte meine alte Feuerschutztür zur Garage (30 Jahre alt) durch eine neue ersetzen. Als erstes wollte ich das Türblatt entfernen, was mir auf Anhieb nicht gelungen ist. Am oberen Schanier ist am unteren Ende eine Plastikabdeckung über einem Loch gewesen. Ich weiß nicht, was im Loch ist (Stift, Schraube?). Ein Druchschlag in das Loch bewirkt bei ersten Versuchen nichts. Seitlich am Schanier ist kein Loch, nur unten.

    Am unteren Schanier scheint am oberen Ende ein Stift mit Kopf zu sein. Ich glaub den muss man nur irgendwie herausbringen. Das könnte funktionieren, wenn ich nur oben das irgendwie schaffe. Ich habe vom oberen Schanier 2 Fotos eingestellt. :confused:

    Wer weiß, wie diese Türe aufgebaut ist, was zu tun ist? In weiterer Folge auch, wie ich den Rahmen heraus bekomm.

    Foto_ganz.JPG
    Foto.JPG

    Vielen Dank,
    Gottfried
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeetrinker, 12.05.2013
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    50
    die stiffte kann man raus schlagen, wird aber im laufe der jahre sich ordentlich festgesetzt haben. da die tür weg soll kannst auch einfach die tür zumachen und die hänge abschneiden, türblatt rausnehmen, geht am schnellsten.
    da es eine feuerschutztür ist, ist diese eingeputzt. mußt also am stahlrahmen die laschen die unter dem putz sind suchen und freilegen. sind meistens sechs stück pro seite und ca. 10 zentimeter lang. eventuell noch mit bodenschwelle, wenn nicht geht die zarge aber trotzdem noch etwas in den boden. am besten alles etwas größzügiger wegschlagen. und wenn alles draußen ist kannst die neue montieren und danach alles anputzen. der türrahmen muss auch ohne putz und verzwicken schon richtig sitzen, sonst hast später viel ärger da es bei den türen keine einstellmöglichkeiten gibt. soweit mir bekannt muss angeputzt werden und nicht mit schaum und silikon gearbeitet werden, ist halt eine feuerschutztür und würde sonst nicht ihren zweck erfüllen.
    zum schluss noch alles malen und lackieren.
     
  4. #3 erfahrener Gast, 12.05.2013
    erfahrener Gast

    erfahrener Gast Guest

    Ausbauen

    der Tür ; die kleinen Stiftköpfe herausziehen = dazu in ein Loch unten einen Stahl/Eisenstift stecken und gegen die Federspannung ( die sorgt dafür das die Tür schließt ) drehen, dann kann man den oberen Stift heraus bekommen. Nun wie @kaffetrinker beschrieben, die drei Hängen abschneiden und den Rahmen entfernen. Bei der Einbauanleitung steht dann wieder wie die Tür Spannung bekommt.- Schutzbrille beim Flexen !!!
     
  5. #4 gott452, 13.05.2013
    gott452

    gott452 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Abschneiden ist vielleicht wirklich die einfachste Lösung. :cool: Wenn es mit ein paar Hammerschlägen auch gegangen wäre, so hätte mir das besser gefallen.
     
  6. #5 gott452, 13.05.2013
    gott452

    gott452 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Stiftknöpfe kann ich keine am Schanier entdecken. Das obere Schanier (Bilder) ist am oberen Ende abgeschlossen. Da muss irgendwie der untere Teil dieses Schaniers weggehen. Vielleicht mit gleichzeitigem Druck in das Loch von unten?:confused:
     
  7. #6 erfahrener Gast, 13.05.2013
    erfahrener Gast

    erfahrener Gast Guest

    Dann

    sieh bitte die Einbauanleitung der neuen Tür an. Dann erkennt man wie die Spannung aufgebaut wird. Aber um das flexen kommt Ihr nicht herum, weder beim Blatt noch beim Rahmen.
     
  8. #7 MacFrog, 13.05.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    160
    Sicher , er kann ja den Rahmen MIT Tür ausbauen. Putz runterstemmen und die Bänder wieder lösen , der Rahmen selber istmeist auch nur mit bischen Mischung eingesetzt und lässt sich mit etwas Glück leicht lösen!
     
Thema: Feuerschutztüre demontieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. feuerschutztür aushängen

    ,
  2. feuerschutztür ausbauen

    ,
  3. feuerschutztür demontieren

    ,
  4. wie wird eine feuerschutztür entfernt,
  5. feuerschutztüre ausbauen,
  6. ausbau feuerschutztür,
  7. Muß Türblatt bei Montage Feuerschutztüre ausgehängt werden,
  8. alte feuerschutztür aushängen,
  9. hörmann fh tür aushängen,
  10. feuertueren demontieren,
  11. hörmann feuerschutztür aushängen,
  12. herausnehmen einer feuerschutztür ,
  13. montage demontage feuerschutztür t8,
  14. demontage feuerschutztür,
  15. Stift in feuerschutztür ziehen,
  16. stahlrahmen tür entfernen,
  17. feuerschutztüre aushängen,
  18. stahl feuerschutztür ausbauen,
  19. Alte feuerschutztuer,
  20. feuerschutz tür ausbauen,
  21. Feuerschutztür demontage,
  22. feuerschutztuere ausbauen,
  23. wie hängt man eine alte feuerschutztür aus,
  24. Feuerschutztüre Montage Demontage,
  25. feuerschutztür entfernen
Die Seite wird geladen...

Feuerschutztüre demontieren - Ähnliche Themen

  1. Rossweiner Meibes Thermostat: wie demontieren?

    Rossweiner Meibes Thermostat: wie demontieren?: Hallo, habe drei Rossweiner / Meibes Startec 2 Thermostate an meinen Heizungen. Ich möchte sie tauschen gegen SmartHome Thermostaten, bekomme sie...
  2. Kasettendecke teilweise demontieren.

    Kasettendecke teilweise demontieren.: Ich muss aus meiner Kasettendecke einen teil der Bretter entfernen um an die Abflüsse in der Zwischendecke zu gelangen. Ich möchte aber nur einen...
  3. Drehknopf am WAS-Ventil demontieren

    Drehknopf am WAS-Ventil demontieren: Hallo habe seit Erstinstallation im Bad unter dem Waschbecken ein WAS-Ventil für die Waschmaschine. Der Anschluss zur Waschmaschine war 18 Jahre...
  4. Handtuchhalter demontieren

    Handtuchhalter demontieren: [ATTACH] Wie kann ich den abgebildeten Handtuchhalter demontieren? Hat keine Schrauben oder Ansatzpunkte! Wäre für einen Tipp sehr dankbar! :-)
  5. Wie Treppenstufen demontieren?

    Wie Treppenstufen demontieren?: Hallo, wir haben eine Treppe aus einem Stahlrahmen, auf dem Holzstufen montiert sind. Die Stufen sind mit "Fischer Treppendübel TB" montiert....