Feuchtigkeit auf neuem Kalkputz

Diskutiere Feuchtigkeit auf neuem Kalkputz im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Ich habe im Frühjahr meinen Pferdestall mit Fertig-Kalkputz geputzt (Weber-Cal). Der Grund Kalkputz zu verwenden war, weil das Mauerwerk nach dem...

  1. #1 Frodo_Kurz, 24.12.2016
    Frodo_Kurz

    Frodo_Kurz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe im Frühjahr meinen Pferdestall mit Fertig-Kalkputz geputzt (Weber-Cal). Der Grund Kalkputz zu verwenden war, weil das Mauerwerk nach dem Krieg auch mit Kalkmörtel gemauert wurde und meiner Meinung die Diffusion nur mit Kalkputz gewährleistet wäre. Ab Herbst habe ich allerdings jetzt diese Flecken (Foto). Das eigenartige daran ist allerdings, dass diese Flecken überwiegend an Wänden auftreten, die auf der anderen Seite auch Innenbereich sind. Also Wände die die selbe Temperatur und Luftfeuchtigkeit wie die betroffene Wand haben. Wenn ich den Pferdestall heize oder es Sommer ist, sind die Flecken weg. Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte oder mit was ich die Wände imprägnieren sollte. Die Diffusionsfähigkeit sollte aber auf alle Fälle erhalten bleiben. Ach übrigens, Pferde sind zur Zeit keine drin.[​IMG] 20161224_154444.jpg

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 123harry, 24.12.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    87
    meine Vermutung ist ,das mit verschiedenen Steinen gemauert wurde.Also normale Mauersteine und Klinker die jetzt die Feuchtigkeit unterschiedlich aufnehmen.Wenn geheizt wird,oder im Sommer ist die Feuchtigkeit nicht so Hoch und da gibt es kein Problem.
     
  4. #3 Frodo_Kurz, 24.12.2016
    Frodo_Kurz

    Frodo_Kurz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, da ist was dran. Aus meiner Kenntnis ist der Pferdestall aus Berliner Trümmersteinen des 2. Weltkrieges gebaut worden. Das habe ich schon beim Putzen festgestellt. Fast alle Steine hatten eine unterschiedliche Länge. Ich habe teilweise Unterschiede von 20 mm ausgleichen müssen. Die größten Unterschiede habe ich vorm Putzen schon mit dem Bohrhammer abgeplant. Kann man das unterschiedliche Feuchtigkeitsaufnahmeverhalten der Steine durch eine Putzimprägnierung neutralisieren ohne die Diffusionsfähigkeit der Wand negativ zu beeinflussen?

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  5. #4 123harry, 24.12.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    87
    Ich würde Meinen,Nein.Da müsste der Bereich der Feuchtigkeit aufnimmt Isoliert werden.Ich könnte mir eventuell Vorstellen mit Fluat-Vogel,das ist ein Salz was genommen wird um zB.Salpeter einzudämmen.Das Salz bildet eine dünne Schicht auf den Mauerwerk was Feuchtigkeit abweist.(Wird in Wasser aufgelöst und gestrichen).
     
  6. #5 Frodo_Kurz, 24.12.2016
    Frodo_Kurz

    Frodo_Kurz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde es mal an einer Stelle ausprobieren. Was solls. Der Zweck heiligt die Mittel.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  7. #6 123harry, 25.12.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    87
    Wenn du mal Fluat Vogel googelst , da kommt eine PDF mit allen Vor.-und Nachteilen.
    Aber ich glaube schon das es das Richtige ist.
    Viel Erfolg.
     
Thema:

Feuchtigkeit auf neuem Kalkputz

Die Seite wird geladen...

Feuchtigkeit auf neuem Kalkputz - Ähnliche Themen

  1. Länger Kratzer im neuen Parkett, wie wird es repariert?

    Länger Kratzer im neuen Parkett, wie wird es repariert?: [ATTACH] Ich bin in einen Neubau gezogen mit neuen Böden, leider ist die Küche nicht gefliest, sondern es ist Parkett (soweit ich weiß...
  2. Keine Verwendung für diverse Fräsköpfe, teilweise neu und unbenutzt!

    Keine Verwendung für diverse Fräsköpfe, teilweise neu und unbenutzt!: Leider kann ich den Link hier nicht posten, weil ich noch zu neu bin. Ihr findet sie bei ebay-Kleinanzeigen unter folgender Überschrift: Diverse...
  3. Fenster ausbessern oder neu?

    Fenster ausbessern oder neu?: Hallo, als neuer Benutzer wende ich mich gleich mal mit einer Frage an euch. Das Haus, in dem ich wohne ist Baujahr 1978 und hat...
  4. Wie schütze ich ein Haus gegen Feuchtigkeit, das im Winter nicht bewohnt ist?

    Wie schütze ich ein Haus gegen Feuchtigkeit, das im Winter nicht bewohnt ist?: Hi Zusammen, folgende Ausgangssituation: Wir besitzen im Ausland ein Haus (BJ. 1910 mit 80cm dicken Wänden), welches direkt am Hang gebaut ist...
  5. Neues Siphon gekauft wasser läuft nur noch seeeehr langsam ab.

    Neues Siphon gekauft wasser läuft nur noch seeeehr langsam ab.: Ich wende mich hier an euch nachdem ich sonst keine weitere ahnung mehr habe. Ich habe heute im Obi ein neuen Siphon mit so einem schlauch gekauft...