Feuchter Keller, jetzt trocken - Behandlung?

Diskutiere Feuchter Keller, jetzt trocken - Behandlung? im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, wir entrümpeln gerade den Keller eines 60ger Jahre Hauses. Das Haus ist solide gebaut, keine Probleme an der Substanz. Der Keller ist...

  1. #1 Bonsai1, 07.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2021
    Bonsai1

    Bonsai1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    wir entrümpeln gerade den Keller eines 60ger Jahre Hauses. Das Haus ist solide gebaut, keine Probleme an der Substanz. Der Keller ist generell trocken.

    Vor einigen Jahren ist durch die alten Kellerfenster Nässe in den Keller eingedrungen. Das wurde spät bemerkt und nur halbherzig behoben; Möbel und Kistenweise Zeug war feucht und begann zu Schimmeln.

    Nun ist alles soweit raus und entsorgt, der Keller riecht noch leicht "muffig". Die Wände haben keine großen Stock- oder Schimmelflecken. Neue Fenster kamen schon rein, seitdem ist er auch trocken.

    Die Frage ist: was nun tun?
    - Wir würden die Wände nun erstmal mit Alkohol einsprühen, um den Schimmel zu töten
    - Als nächstes geht es an die Wände: Reicht hier streichen (Wenn ja, welche Farbe?) oder sollten wir lieber z.B. Calciumsilikatplatten anbringen? Es sollen Räume für Stauraum werden (z.B. Kleidung), deshalb sollte es nicht mehr "muffig" riechen oder gar wieder der Schimmel ausbrechen.
    - Die Kellerdecke soll ebenfalls gedämmt werden, da darüber WOhnraum ist und eine Fußbodenheizung nachträglich verlegt wird. Hier würden wir entweder
    a) nur Styrodurplatten an die Decke kleben
    b) Rahmen bauen, dämmen (Glas? Mineralwolle?), Dampfbremse anbringen und mit Rigips verkleiden.
    a oder b, oder geht prinzipiell beides?
    - der Boden würde mit Betonfarbe gestrichen werden. Spricht dagegen etwas?
    - Sollte eine Lüftung eingebaut werden oder reicht regelmäßiges Lüften?

    Danke!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Bonsai1, 24.03.2021
    Bonsai1

    Bonsai1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Keine Tipps, Tricks, Meinungen?
     
Thema:

Feuchter Keller, jetzt trocken - Behandlung?

Die Seite wird geladen...

Feuchter Keller, jetzt trocken - Behandlung? - Ähnliche Themen

  1. Salzkristalllampen im Keller feucht, was tun?

    Salzkristalllampen im Keller feucht, was tun?: Hallo zusammen! Wir haben uns im Keller zwei Gästezimmer eingerichtet, an welchen Betten wir wiederum zwei Salzkristalllampen stehen haben. Nun...
  2. Feuchter Keller - Erfahrungen mit Drymat (Elektroosmose)?

    Feuchter Keller - Erfahrungen mit Drymat (Elektroosmose)?: Hallo zusammen, der Keller unseres Hauses (BJ 1957, ehem. DDR) ist leider feucht Wir haben uns verschiedene Angebote basierend auf...
  3. Feuchte Außenwand im Heizungsraum / Keller - von außen abdichten?

    Feuchte Außenwand im Heizungsraum / Keller - von außen abdichten?: Moin moin, wir sind vor Kurzem in ein Mietshaus (Gebaut ca. Anfang des letzten Jahrhunderts) eingezogen. Dieses Haus hat einen Heizungsraum, der...
  4. Innenwand im Keller feucht - woher?

    Innenwand im Keller feucht - woher?: Hallo zusammen, wir haben vor rund 2 Jahren unser Haus gekauft (Baujahr 1967) und nun ein Feuchtigskeitsproblem in unserem Keller festgestellt:...
  5. Keller Außenwand: Steine unter der Abdichtung feucht

    Keller Außenwand: Steine unter der Abdichtung feucht: Moin, die Außenwände in meinem Keller sind innen nicht verputzt, nur gestrichen. Auf Höhe der unteren Steinreihe blättert die Farbe ab, was mit...