feuchte Wand sorgt für Übergangswiederstände

Diskutiere feuchte Wand sorgt für Übergangswiederstände im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, in einer feuchten Wand sind Stromkabel und Steckdosen verbaut. Diese sind mit Wago-Klemmen verschaltet. Nun habe ich das Problem, dass sich...

  1. #1 praemie, 30.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2016
    praemie

    praemie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    in einer feuchten Wand sind Stromkabel und Steckdosen verbaut. Diese sind mit Wago-Klemmen verschaltet. Nun habe ich das Problem, dass sich die Kupferkabel schwarz färben und die Wago-Klemmen anfangen zu rosten. Beides führt zu Übergangswiederständen und damit verbunden zu Stromausfällen. Die Wand zu trocknen ist keine Option, der Aufwand ist zu hoch. Hat jemand eine Idee, wie man das Problem in den Griff bekommen könnte?
    Beste Grüße
    und vielen Dank für eure Unterstützung,
    Thomas ( praemie)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    196
    Es gibt keine Option außer Wand trocken legen , "Feuchtraum" Installation machen.
    Für Unterputz Abzweigdosen gibt es auch Abdeckungen mit Dichtung, evtl bringen die etwas ?

    Max noch der Versuch alle Klemmstellen mit Leitpaste voll drücken.

    Das wagos rosten ist mir aber neu wenn man von "feucht" redet

    Bist du dir sicher das du Kupferleitungen hast und net Alu ?

    Mfg
     
  4. #3 praemie, 30.08.2016
    praemie

    praemie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort, es sind Kupferleitungen.
     
  5. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    291
    Liegen da NYM-Leitungen in der Wand? Denen macht die Feuchtigkeit nichts, solange der Mantel drum ist und nicht beschädigt.

    Alle Dosen aufmachen, sichtbare Feuchtgkeit entfernen (Zewa), alle blanken Kupferadern mit feinem Schmirgelpapier wieder blank machen. Dann die Dosen noch eine Weile offen trocknen lassen und/oder mit einem Fön nachhelfen. Dann musst du alle Einführungen der Dosen abdichten, dafür aber KEIN normales Silikon verwenden, da ist Essigsäure drin, die korrodiert dir das Kupfer in einem Tag wieder komplett. Ich glaube es gibt da solches "neutral vernetzendes Silikon", oder dir fällt was anderes ein. Acryl ist zu spröde und dichtet nicht richtig auf Dauer.

    Dann überall neue Wagos und neue Schalter/Steckdosen einbauen, die Alten werden innerlich korrodiert sein.
    Bei Abzweigdosen mit Deckel, den Deckel auch mit Dichtstoff befestigen.

    Oder die Dosen alle von Unterputz auf wasserdichte Aufputz ändern, das wirst du aber vermutlich nicht wollen...

    Das ist und bleibt dann nicht ideal mit dem Abdichten, sollte aber erstmal eine ganze Weile halten. Die Steckdosen/Schalter würde ich nicht mit Dichtstoff einsetzen, das wird sowieso nicht richtig dicht und aus der Luft sollte ja kein Wasser kommen.
     
  6. #5 Schnulli, 31.08.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    230
    Die alte Installation entfernen und Aufputz machen?
     
Thema:

feuchte Wand sorgt für Übergangswiederstände

Die Seite wird geladen...

feuchte Wand sorgt für Übergangswiederstände - Ähnliche Themen

  1. Trockenbau bei "versetzter" Wand

    Trockenbau bei "versetzter" Wand: Hallo zusammen Ich bin neu in diesem Forum und habe mich angemeldet, weil ich ein paar Meinungen/Hilfe zu meiner ersten Trockenbauwand gebrauchen...
  2. Schiefe Wand beim Verputzen ausgleichen?

    Schiefe Wand beim Verputzen ausgleichen?: Hallo, ich möchte eine Wand verputzen die leider etwasch schief geraten ist (Maurer hat gepfuscht) und Frage mich ob ich die Wand zwangsweise...
  3. Schwere Gardarobe an Rigips Wand

    Schwere Gardarobe an Rigips Wand: Hallo Ich brauche mal einen Rat. Ich muss eine recht schwere Gardarobe an eine 12,5mm dicken Rigipswand montieren....
  4. Fliesen an Wand abschneiden

    Fliesen an Wand abschneiden: Hallo. Bei meiner Hausanierung u.A. das Gäste WC hat der Fliesenlager alles schön gefliest. Jetzt kommt der Schreiner zum Türen einbauen und...
  5. Kabeldurchführung in Wand abdichten - wie steht es um den Brandschutz?

    Kabeldurchführung in Wand abdichten - wie steht es um den Brandschutz?: Hallo zusammen, ich habe vor langer Zeit schon mal gegrübelt, aber keine Idee gefunden. Ich habe zwischen verschiedenen Räumen, teils auch über...