Feuchte Kellerwände - 2 Probleme

Diskutiere Feuchte Kellerwände - 2 Probleme im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, wir haben ein 45 Jahre altes Haus gekauft und haben im Keller Salpeterausblühungen und leicht feuchte Wände. Nach Hinzuziehen einiger...

  1. #1 Smiley85, 08.08.2012
    Smiley85

    Smiley85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben ein 45 Jahre altes Haus gekauft und haben im Keller Salpeterausblühungen und leicht feuchte Wände. Nach Hinzuziehen einiger Fachmänner wurde uns geraten alle Wände von außen trocken zu legen.
    Dazu 2 Fragen:

    1) Ein Raum im Keller soll ein Gästezimmer werden, das etwas höher zwei Fenster hat. Nun war meine Idee, dass man davor einen leicht abfallenden kleinen Hang anlegen könnte, sodass mehr Licht einfällt. Jetzt wurde mir jedoch gesagt, dass dies nicht üblich ist, weil dann ja das Wasser direkt zum Haus geleitet wird. Hat jemand Erfahrungen damit?

    2) Leider ist es auch an den Kellerwänden unter unserer Terrasse feucht. Da diese überdacht ist, kann die Feuchtigkeit nicht von oben kommen. Unterhalb der Fließen ist direkt eine Betonplatte, sodass hier ein Ausgraben nicht ohne weiteres möglich ist. Die Terrasse liegt seitlich zum Berg. Daher könnte es möglich sein, dass das Wasser von seitlich unter die Terrasse fließt. Wir haben uns überlegt, dass wir einfach seitlich an die Terrasse bis auf Höhe des Kellers eine Wand setzen, sodass das Wasser nicht mehr seitlich so leicht unter die Terrasse fließen kann. Nun wollten wir neben der Terrasse aufgraben, aber anscheinend befindet sich unter der Betonplatte nur Splitt. D.h. sobald wir anfangen aufzugraben, kommt der ganze Split wie rausgeflossen.
    Hat jemand eine Idee/ einen Tipp wie wir dieses Problem lösen können?

    Über Ratschläge und Ideen wäre ich sehr dankbar. Vielen Dank im Voraus :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.030
    Zustimmungen:
    294
    Kellerzimmer

    Zu 1. Statt einem Hang zum Haus, empfielt es sich eher einen größeren Lichtschacht zu mauern. Bei 1 m Tiefe ist der Kellereffekt nicht mehr so stark.
    Zu 2. Ist es denn möglich neben der Terasse Gräben zu ziehen die dann mit Drainrohren den Wasserfluß verändern ? Es staut sich nicht mehr unter der Terasse, und
    was darunter feucht ist wird langsam trocken. Damit dann langfristig auch die Kellerwand !
     
Thema: Feuchte Kellerwände - 2 Probleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keller leicht feucht

    ,
  2. altes haus feucht

    ,
  3. Feuchte Wände Im Keller

    ,
  4. terasse keller feucht,
  5. feuchtigkeit von terrasse in der wand,
  6. feuchte Wände Haus 1900,
  7. feuchtigkeit wand unter terrasse,
  8. www.dasheimwerkerforum.de feuchte-kellerwaende-2-probleme-4238,
  9. sandstein keller verputzen,
  10. partykeller altbau wände verputzen,
  11. keller tief gebaut,
  12. nasse wand keller problem,
  13. feuchte kellerwände verputzen,
  14. keller fucht innenausbau,
  15. backstein häuser von 1900,
  16. feuchte wand verputzen hiemwerker forum,
  17. keller vor einem jahr gebaut - luftfeuchtigkeit problem,
  18. nasse wand verputzen,
  19. leicht feuchte wände,
  20. feuchte stellen im keller altes haus,
  21. keller 1 m zu tief gebaut,
  22. altes haus mit natursteinen feuchte wände,
  23. keller wand durchfeuchtet altes haus,
  24. nasse kellerwände verputzen
Die Seite wird geladen...

Feuchte Kellerwände - 2 Probleme - Ähnliche Themen

  1. Zimmerteilung: vorhandene Wechselschalter 2 Lampen aufteilen? Funkwandschalter möglich?

    Zimmerteilung: vorhandene Wechselschalter 2 Lampen aufteilen? Funkwandschalter möglich?: Hallo, ich benötige Eure Hilfe. Wir sind gerade in ein Haus umgezogen. Auf dem Grundriss könnt ihr den Flur erkennen, in diesem wird aus...
  2. Innenwand im Keller feucht - woher?

    Innenwand im Keller feucht - woher?: Hallo zusammen, wir haben vor rund 2 Jahren unser Haus gekauft (Baujahr 1967) und nun ein Feuchtigskeitsproblem in unserem Keller festgestellt:...
  3. Taktproblem mit Wolf-Therme (CGW-2-14/100)

    Taktproblem mit Wolf-Therme (CGW-2-14/100): Liebe Forengemeinde, ich habe ein kleines Anliegen, welches ich nicht gelöst bekomme: Ich habe ein Haus mit bestehender Heizungsanlage...
  4. Feuchte Stelle beim Gaubenfenster. Ist die Latexfarbe schuld?

    Feuchte Stelle beim Gaubenfenster. Ist die Latexfarbe schuld?: Hallo erstmal an alle. Ich hab mir im März dieses Jahres eine Wohnung gekauft und diese vor dem Einzug komplett gestrichen, Boden gelegt usw. Ich...
  5. Putz feucht geworden

    Putz feucht geworden: Moin Leute, ich will am Wochenende Wände zum Tapezieten vorbereiten. Nun ist mir eingefallen, dass im Keller des betroffenen Hauses noch ein Sack...