Fernseher sammeln heimlich Nutzerdaten

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Bankknecht, 28.12.2013.

  1. #1 Bankknecht, 28.12.2013
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 28.12.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Warte mal ab, bis der Kühlschrank, die Kleidung und der Mülleimer sammelt und funkt :rolleyes:
     
  4. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    132
    :confused: was ist daran denn neu :confused:


    Aber es ist schon immer wieder witzig wie es einen kleinen Aufschrei gibt.. so ca. 5min und dann ist alles wieder vergessen.

    Alles was am I-Net hängt sammelt und sendet, davon kann man locker ausgehen. In den nächsten 5-10Jahren wird es auch generell jedes Gerät übers Stromnetz machen.. alles andere würde mich wundern..

    Ebenso wie das Auto das deiner Werkst. sagt was defekt ist und dem Hersteller warum damit sie die Garantie ablehnen können und der Versicherung das du ständig zu schnell bist mit

    Datenschutz ist schon lange ein Witz, spätestens seit Smartphones und Facebook sollte es jeder wissen


    allerdings könnte die Meldung mit dem TV erklären warum mein Radio Fernseh Heini mich immer so seltsam anschaut.. muss ich mir die Filme wieder auf ner Röhre anschauen :D

    Mfg
     
  5. #4 Schnulli, 29.12.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    seltsamerweise regt sich niemand z.B. über Payback auf und alle machen mit. Das ist doch vom Grundsatz her nichts anderes. Das Phänomen der "allgemeinen Entrüstung" tritt erst auf, wenn die Sammlung über das Internet erfolgt. Nun gut, in diesem Fall wohl auch ohne Wissen der Nutzer. Das wäre wohl das einzig Erwähnenswerte. Aber sollte man sich heutzutage tatsächlich darüber wundern?

    Und übrigens, mein Mülleimer sammelt schon. Sogar getrennt :D.

    Gruß
    Thomas
     
  6. #5 eli, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2013
    eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    132
    Damit es auf der Müllkippe besser ausgewertet werden kann :D

    Payback u Co haben aber auch nicht wirklich aufgeklärt bzw es in x Seiten Papier versteckt..

    Gerade läuft im Spiegel Tv etwas ebenso beklopptes in Sachen Datenschutz oder auch nicht.
    Komisch das der Datenschutz bei solch Geräten net aufschreit

    Mfg
     
  7. #6 harekrishnaharerama, 18.01.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Internet der Dinge: Kühlschrank verschickte Spam-Mails

    Vernetzter Kühlschrank: Gekaperte Haushaltsgeräte
    Cyberkriminelle haben ein neues Werkzeug. Statt wie bisher Computer zu kapern, nutzen sie vernetzte Haushaltsgeräte für ihre Angriffe. Sicherheitsexperten haben erstmals eine Spam-Welle dokumentiert, an der auch ein Kühlschrank und TV-Geräte beteiligt waren.

    Zum ARtikel
     
  8. diddi

    diddi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ja es wird immer schlimmer mit der Datensammelwut. Googleglasses macht mir auch schon angst
     
  9. #8 Winterschlaf, 19.01.2014
    Winterschlaf

    Winterschlaf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Gut, dass ich noch meinen alten Röhrenfernseher habe und den behalte, bis er den Geist aufgibt.

    Von dem Spam-Versenden über Haushaltsgeräte habe ich auch schon gehört.

    Ich finde leider den Artikel nicht mehr, aber der russische Zoll soll vor ein paar Monaten Haushaltsgeräte aus China entdeckt haben, in denen ein Chip integriert war, der automatisch nach ungesicherten WLANS sucht und dann Malware einspeist.
     
  10. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    132
  11. #10 AndreasK, 22.01.2014
    AndreasK

    AndreasK Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Am Besten den TV einfach gar nicht mit dem Internet verbinden, aber auf der anderen Seite, die Daten die sie nicht über den TV bekommen kriegen sie übers Handy oder sonst wo her, das ist einfach unsere Gesellschaft, wir wandeln uns immer mehr zur Informationsgesellschaft.
     
  12. #11 Bankknecht, 22.01.2014
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
  13. iker

    iker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Am besten so wenig fernsehen wir möglich und nicht mit dem internet verbinden.
    Da muss ich wieder an das Zitat von Groucho Marx denken:
    Fernsehen bildet. Immer, wenn der Fernseher an ist, gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.
     
  14. Blair

    Blair Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich sollte es ja kein Problem mehr sein, wenn man entführt wird. Mit den ganzen Daten, die die über uns sammeln, müssten die uns dann doch ruck-zuck wiederfinden. ^^
     
  15. Brachs

    Brachs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja und die Lösegeldforderung wird dann an dein TV geschickt und über dein Kühlschrank wird dann geprüft ob bezahlt worden ist :D
     
Thema:

Fernseher sammeln heimlich Nutzerdaten

Die Seite wird geladen...

Fernseher sammeln heimlich Nutzerdaten - Ähnliche Themen

  1. Schwerer Fernseher an Schwenkarm

    Schwerer Fernseher an Schwenkarm: Hallo zusammen, ich möchte meinen 65 Zoll Plasmafernseher mit einer Schwenkarm-Halterung an einer Lochziegelwand befestigen. Es handelt sich um...
  2. Regenwasser sammeln – wie Überlauf realisieren?

    Regenwasser sammeln – wie Überlauf realisieren?: Hallo zusammen, an meiner Fassade läuft die Regenrinne vom Dach kommend senkrecht runter. Im unteren Bereich verläuft ca. 20 cm parallel dazu...
  3. Fernseher an eine Gasbetonwand anbringen

    Fernseher an eine Gasbetonwand anbringen: Hallo, ich möchte meinen 14KG schweren Fernseher flach an eine 14 cm dicke Gasbetonwand hängen. Zur befestigung will ich 8-mal 8ter Fischer UX...
  4. 62 Kilo Fernseher und Wandhalterung anbringen

    62 Kilo Fernseher und Wandhalterung anbringen: Moin, ich habe einen mit Wandhalterung 62 Kilo schweren Fernseher den ich an die Wand hängen möchte. Nun ist die Wand meiner Wahl leider nur...
  5. Anregung zur Beleuchtung eurer Vitrinen, Regale, Fernseher o.ä.

    Anregung zur Beleuchtung eurer Vitrinen, Regale, Fernseher o.ä.: Hiho Leute, hab da was für die Leute unter uns/euch die gern ihr Regal, ihre Vitrine, den Fernseher oder was auch immer beleuchten wollen. Ich...