Fensterverdunklung für Kinoraum

Dieses Thema im Forum "Zimmertüren" wurde erstellt von Simons, 10.06.2014.

  1. Simons

    Simons Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    wir sind bei uns im Jugendhaus in Frankfurt grade dabei einen kleinen Kinoraum für den Stadtteil einzurichten.
    Dabei wollen wir einen Teil der Fenster mit Vorhängen o.Ä. abdunkeln, so dass man sie bei Bedarf
    wieder auf machen kann. Wir hatten angedacht, irgend etwas Vorhang ähnliches anzubringen nur leider fehlen uns ein wenig die Ideen, wie genau das umzusetzen ist.
    Das Problem ist, dass bei geschlossenem Zustand kein Licht mehr durchkommen darf, zudem müsste das ganze auch irgendwie von unten bedienbar sein, da ein paar Fenster
    sich in ~ 2 Meter Höhe befinden.

    Vielleicht habt ihr ja eine Idee

    Mit freundlichen Grüßen

    Simon
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 10.06.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    "absolut Lichtundurchlässig" wird es sicherlich nur mit einem direkt angebrachtem Rollo oder zukleben der Scheibe mit Pappe oder so. Um einen Vorhang herum scheint immer ein wenig Licht durch, da der ja nirgendwo absolut dicht anliegt.

    Eine Methode wäre wohl eine entsprechende Gardinenstange und solche schweren lichtundurchlässigen Vorhänge, wie man sie z.B. aus Hotelzimmern kennt.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 Kaffeetrinker, 10.06.2014
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    47
    moin,
    machbar wäre auch ein rollladen der in diesem fall von innen vor die wand geschraubt werden kann. muss dann nur breiter sein auf jeder seite. gibt auch verdunklungsrollos die wie rollladen aufgebaut sind, das ist dann aber schon teurer als ein normaler rollladen, darf ja bestimmt auch alles kein geld kosten.

    mfg kaffeetrinker
     
  5. #4 al-bowland, 21.07.2014
    al-bowland

    al-bowland Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wie wäre es aus einer Kombination aus lichtdichten Rollos und schönen (roten) Vorhängen um ein klassisches Kinofeeling zu erzeugen. Vielleicht könnt ihr bei einem Theater in der Gegend anfragen, möglicherweise haben sie noch alte Vorhänge, die ihr verwenden könntet.
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 21.07.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Guter Einfall: Vielleicht reichen für die Idee schon recycelte Seitenschals von Gardinen ;)
     
Thema:

Fensterverdunklung für Kinoraum