Fensterrenovierung (ehemalige Raucherwohnung)

Dieses Thema im Forum "Fenster und Eingangstüren" wurde erstellt von Schreibsessel, 09.05.2016.

  1. #1 Schreibsessel, 09.05.2016
    Schreibsessel

    Schreibsessel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle, bin neu hier im Forum ;)

    hab einige fragen und zwar habe ich eine Wohnung übernommen die einem Kettenraucher gehört hat.
    Die wände sind gestrichen etc. es sind eigentlich nur noch die Fenster das Problem. Sie sind ziemlich modern, schalldicht, und haben auch einen lüftungsschlitz oben, also eindeutig zu schade um sie auszutauschen. Die rahmen und die Gummi/silikondichtungen haben bloß in der Wohnungsseite so eine wiederliche braune verfärbung.

    Ich hab bisher die Rahmen mit gröberen sandpapier abgerieben und die verfärbung ist etwas besser geworden. Mein plan ist dass ich dann noch mit feinerem Sandpapier drüberfahre, dann Voranstrich draufstreiche, Trocknen lasse, diesen wieder leicht anraue und dann den finalen anstrich draufmache.

    So nun zu meinem Problem...
    Ein freund von mir hatte die Idee die braun verfärbten Gummi/silikondichtungen(ka was das genau ist) die beim Übergangsbereich zwischen fensterglas und rahmen angebracht sind zu entfernen und einfach weißen silikon zu kaufen und wieder draufzugeben. Klappt das auf diese weise? sollte man da auf irgendwas achten?
    Wir haben Testweise versucht die verfärbte Dichtung zu entfernen und das ist echt eine immense arbeit, ohne den rahmen dabei zu beschädigen. Gibt es da irgenwelche hilfsmittel? (die fenster sind aus Holz)

    Ebenfalls frag ich mich ob es klüger wäre zuerst zu streichen und dann das Silikon zu verwenden, oder zuerst mit Silikon abdichten und dann streichen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 10.05.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    ja, das ist schwierig, selbst mit einer Spezialmaschine (Multimaster), siehe Video


    Silikon lässt sich nicht überstreichen, manche Glaser nehmen Acryl statt Fensterkitt, der trocknet schneller und lässt sich auch mit Wasserfarben gut überstreichen. Wenn man jedoch gute Ölfarben verwendet, dann kann man ruhig beim normalen Leinölkitt bleiben
     
Thema:

Fensterrenovierung (ehemalige Raucherwohnung)

Die Seite wird geladen...

Fensterrenovierung (ehemalige Raucherwohnung) - Ähnliche Themen

  1. Heizungspumpe für Heizungsanlage ehemaliges Firmengebäude

    Heizungspumpe für Heizungsanlage ehemaliges Firmengebäude: Ich bin auf der Such nach einer Hocheffizienzheizungspumpe für mein Loft in einem ehemaligen Firmengebäude auf der Suche nach einer...
  2. Verputzte Aussenwand brüchig (ehemals Innenwand Garage)

    Verputzte Aussenwand brüchig (ehemals Innenwand Garage): Hallo liebe Forumgemeinde, wir haben vor ca. 9 Jahren eine ehemalige Garage eingerissen und nur eine Wand zum Nachbar stehen lassen, welche jetzt...
  3. Beratung bei Kostenvoranschlägen Raucherwohnung

    Beratung bei Kostenvoranschlägen Raucherwohnung: Hallo zusammen, ich habe zwei Kostenvoranschläge für Malerarbeiten erhalten und brauche mal ein wenig Expertenmeinung. Der eine kommt von einem...
  4. ehemalige Tür. Durchgang verputzen.

    ehemalige Tür. Durchgang verputzen.: Hi. Bei mir sind im Haus drei Türen raus geflogen. (Nein, kein Albatross;)). Nun möchte ich die Leibungen (heißt das so?) verputzen....
  5. Ehemaliger Wasserschaden behoben? Fleck an Aussenwand

    Ehemaliger Wasserschaden behoben? Fleck an Aussenwand: Hallo, an unserem Haus befindet sich auf der Aussenwand ein dunklerer Fleck. Bisher ist er uns kaum aufgefallen. An dieser Stelle befindet sich...