Fensterisolierung überstrichen

Dieses Thema im Forum "Fenster und Eingangstüren" wurde erstellt von huebym, 09.09.2013.

  1. huebym

    huebym Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich wohne seit 1.9. in einer neuen Wohnung. Der Vermieter wollte noch durch seinen Anstreicher die Fenster von außen neu lackieren lassen. Dabei hat der Maler die Gummiisolierung am Rand der Fenster mit lackiert.
    Danach hat es letzte Woche stark geregnet und das Wohnzimmer stand unter Wasser(!) - die gesamte Fensterbank war voll Wasser sowie der Laminat (min. 2-3 m² des Bodens mit Wasser bedeckt).

    Da ist mir dann aufgefallen, dass die Isolierung - wie gesagt - überlackiert wurde (also diese Gummierung am Rande der Fenster). Ich geh natürlich davon aus, dass es daran liegt, da das Gummi jetzt quasi hart ist.
    Der Vermieter sagte aber, das läge garantiert nicht daran. Das seien nunmal alte Fenster und sowas kann halt passieren. Bis hin zu "ja wenn der Wind halt stark dagegen bläßt dann passiert das nunmal. Das ist überall so. Und zur not schieben sie doch die Couch ein Meter nach vorne...." . Nunja.

    Woran genau liegt das jetzt? Und was genau soll ich dagegen machen - bzw. er. Wobei ich sorgen habe, wenn er das erneut "ausbessert", weil er bisher bei jeglichen anderen Problemen nur mit Fusch-Lösungen gekommen ist.

    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Unbenannt.jpg
    Hallo!
    Ich Glaube auch nicht das es an der Überlacktieren Dichtungen liegt, was Natürlich nicht sein sollte
    da ich nicht weiß um was für Fenster es geht aber sieh mal auf dem Bild im unteren Rahmenbereich
    müssten Entwässerung Löcher sein wo das Wasser was von außen gegen Rahmen und Scheiben
    schlägt abgeführt wird, den so Dicht ist das ganze nicht, wenn nun diese Löcher sich Zugesetzt haben
    kann das Wasser sich zurück Stauen und nach innen laufen besonders bei älteren Fenstertypen kann das
    der Fall sein.

    sep
     
  4. #3 Kaffeetrinker, 09.09.2013
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    50
    moin,
    ich gehe mal davon aus das die fenster schon etwas älter sind, somit wird auch die übergemalte dichtung was damit zu tun haben, aber auch das alter der dichtung.aber auch die schließbleche des fensters werden schon abgenutzt sein und das fenster nicht mehr genug verschließen.
    also das beste wäre, da es bestimmt kein neues fenster geben wird, die dichtung gegen eine neue zu tauschen welche baugleich ist (bitte keine baumarktklebedichtung) und zu versuchen das fenster einzustellen um den andruck und somit die dichtigkeit zu erhöhen. ebenfall müssen aber auch, wie schon von sep beschrieben, die entwässerungen frei sein.

    das ganze wäre dann arbeit für einen tischler den dein vermieter vorbeischiken müßte.

    mfg Kaffeetrinker
     
Thema: Fensterisolierung überstrichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sauerkrautplatten überstreichen

Die Seite wird geladen...

Fensterisolierung überstrichen - Ähnliche Themen

  1. Rauhfasertapete überstrichen - wirft jetzt Blasen

    Rauhfasertapete überstrichen - wirft jetzt Blasen: Hallo, wir wohnen in einer Neubauwohnung, die wir mit der klassischen Rauhfasertapete übernommen haben. Die Tapete sah schon immer eher "na ja"...